The Nun (Conjuring 2 - Spin-Off)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 94 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Belphegor.

      The Nun spielt in den USA 54 und weltweit über 130 Millionen Dollar zum Start ein! Dabei hat das Prequel gerade einmal 22 Millionen Dollar gekostet. Damit übertrifft es die US-Startergebnisse von The Conjuring (41 Millionen), The Conjuring 2 (40 Millionen), Annabelle (37 Millionen) und Annabelle 2 (35 Millionen) um Längen.

      Quelle: Box Office Mojo

      Warner hat zurzeit echt eine absolute Glückssträhne! Zuerst geht The Meg völlig unerwartet durch die Decke, dann wird Crazy Rich Asians zum gigantischen Sleeper Hit und jetzt feiert auch noch ihr Conjuring Universe einen neuen Höhepunkt. 8o
      MOMENTANE TOP MOVIES/TV SHOWS
      1. Bad Samaritan
      2. Élite (S1)
      3. A Simple Favor
      4. Hill House (S1)
      5. Love, Simon
      6. Overlord
      7. Sierra Burgess
      8. Call Me By Your Name
      9. Alex Strangelove
      10. American Pie 4




      MOST WANTED MOVIES/TV SHOWS 2019
      1. Welcome To Marwen
      2. Detective Pikachu
      3. Alita: Battle Angel
      4. Terminator
      5. Glass




      ANZEIGE
      So hab ihn nun auch gestern gesehen.
      Leider hatten wir wieder total pech mit den Zuschauern...

      Warum gibt man bitte Geld fürs Kino aus wenn man 90% der Zeit am Handy ist und WhatsApp's schreibt?

      Es war auch sehr laut dank einer großen Ansammlung an Tussen - Glücklicherweise war ich diesmal nicht der einzige der "Maul halten" gerufen hat :D

      Horrorfilme sind dadurch leider fast nur noch im Heimkino zu genießen.

      Zum Film.

      Es war zwar eindeutig der schwächste Conjuring Universe Film, aber schlecht fand ich ihn dennoch nicht.
      Aber ja - Es wäre mehr drin gewesen. Der Film hatte viel Potenzial...

      Der Einstieg und das Finale haben mir sehr gut gefallen. Leider war der Mittelteil aber etwas zu lang und nichts sagend für mich - Ich hätte hier einen Radikaleren Ansatz besser gefunden.
      Ich dachte zu beginn noch, dass Frenchie
      Spoiler anzeigen
      mit in das Kloster kommt und er und Schwester Irene dann irgendwann hemungslos f....
      Dann hätte man Sünde an einen solch Heiligen Ort gebracht und damit evtl. Valak mehr kraft gegeben sich dort zu erheben

      Kp - Irgendwie sowas. Etwas dreckiger und Böser...

      Valak ist und bleibt aber mein Nr. 1 Dämon.
      Das Ding ist einfach nur abartig Ekelhaft :D

      Ich bin was Dämonen angeht aber auch schwierig - Sobald man zuviel sieht, verliert der Film mich meistens - Valak ist hier gegen fast Immun, wenn gleich ich dennoch die etwas weiteren (Dämon ist im Hintergrund) Einstellungen den näheren vorziehe.

      Es gab eine Einstellung die etwas cheesy wirkte - Die hätte man raus lassen sollen - Ansonsten war Valak aber wieder top!

      Der Cast hat mir ebenfalls sehr gut gefallen, die Chemie passte.

      Was ich mich noch gefragt habe: War es zufall das Irene von
      Spoiler anzeigen
      Vera Farmigas jüngeren Schwester gespielt wurde? Weil die beiden sehen ja praktisch Identisch aus, mal abgesehen vom Alter. Ich hatte daher gedacht das Irene eine Vorfahrin von Lorraine Warren war. Dies hätte auch gut gepasst, da Valak ja bereits Einfluss auf Lorraine hatte bevor diese nach England kam. Aber es wurde ja dann über Frenchie aufgelöst. Finde ich etwas schade und verschenktes Potenzial wenn hier nichts mehr zu kommt.


      Guter, wenn auch kein sehr guter Film.

      6,5 - 7 von 10 Nonnen.

      - Conjuring 2 -10/10
      - Annabelle - 9,5/10
      - Conjuring - 9/10
      - Annabelle 2 - 8/10
      - The Nun - 6,5-7/10
      so wir haben uns den Film nun auch endlich im Kino angeguckt. Alleine wegen dem Sound ist es einfach ein muss diese Filme im Kino zu sehen... das war dann final auch das was den Film wohl noch gerettet hat... ja ich muss sagen ich bin irgendwie mit gemischten Gefühlen aus dem Film raus. Hatte mich über ein paar Schockmomente gefreut, die mir wirklich Gänsehaut bereitet haben. Aber die Story war zu dünn. Ich hätte mir da doch etwas mehr Tiefe und Spannung gewünscht.
      Schauspielerische Leistungen sind alle wie immer gut, alleine der Franzmann hat mich etwas genervt.
      Dämon ist natürlich einfach nur fies und legt am Ende nochmal richtig los :) aber trotzdem kommt der Film an keinen Teil bis dato ran.
      6/10

      das Publikum war übrigens SCHEISSE... leider war der Film sehr gut besucht und überall war jemand am lacken und labern im Saal. Am schlimmsten sind dann noch die, die 5 Minuten nach Beginn endlich den Saal gefunden haben und im dunkeln ihren Sitzplatz suchen... OH MAN!
      Bin am überlegen ob ich mit ner Freundin Halloween da rein gehe. Ich als alter Horrorhase kenne natürlich die Conjuring und Annabelle Filme. Aber meine Freundin nicht. Wird sie also Spaß an dem Film haben oder eher nicht? Sprich: braucht man Vorwissen?
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.862

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Belphegor schrieb:

      Bin am überlegen ob ich mit ner Freundin Halloween da rein gehe. Ich als alter Horrorhase kenne natürlich die Conjuring und Annabelle Filme. Aber meine Freundin nicht. Wird sie also Spaß an dem Film haben oder eher nicht? Sprich: braucht man Vorwissen?


      Oder Besser:

      Schau dir The Conjuring 1 oder 2 zuhause mit ihr an.

      Erstens muss man The Nun nicht zwingend im Kino sehen. Und zweitens waren deinen letzten Kinobesuche ja eher ärgerlich, wie du geschrieben hast. Drittens ist Conjuring besser als The Nun.

      Alexisonfire8 schrieb:

      Belphegor schrieb:

      Bin am überlegen ob ich mit ner Freundin Halloween da rein gehe. Ich als alter Horrorhase kenne natürlich die Conjuring und Annabelle Filme. Aber meine Freundin nicht. Wird sie also Spaß an dem Film haben oder eher nicht? Sprich: braucht man Vorwissen?


      Oder Besser:

      Schau dir The Conjuring 1 oder 2 zuhause mit ihr an.

      Erstens muss man The Nun nicht zwingend im Kino sehen. Und zweitens waren deinen letzten Kinobesuche ja eher ärgerlich, wie du geschrieben hast. Drittens ist Conjuring besser als The Nun.


      Sie kommt erst Halloween zu mir und somit haben wir keine Zeit vorher die Teile zu schauen. Und The NUn läuft schon recht lange bei uns, bzw. wird wahrscheinlich in den nächsten 2 Wochen aus dem KIno verschwinden, weswegen die Chance hoch ist, kein Asipublikum mehr vorzufinden. Aktuell sieht es für die Halloween-Nacht noch sehr gut aus. Nicht eine Reservierung im Saal:


      UHD/BD/DVD-Counter: 1.862

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Alexisonfire8 schrieb:

      Drittens ist Conjuring besser als The Nun.


      Und Annabelle 2 ist besser als Conjuring. :D ;)

      War von den beiden Conjuring Filmen tatsächlich nicht so angetan wie ich es eigentlich erhofft hatte, da mir vieles was dort gezeigt wurde inzwischen schon aus anderen Haunted House Vertretern bekannt vorgekommen ist. Bei Annabelle 2 hingegen hat man meiner Meinung nach, vor allem wegen der Puppe, einige Elemente im Film, die noch eher etwas unverbraucht sind und überraschen können.

      Die "Conjuring"-Filme würde ich mittlerweile als Genre-Klassiker bezeichnen. Die dürften für eine neue Generation von Zuschauern das darstellen was früher "Halloween", "The Shining", "Der Exorzist" u.a. für die damalige Filmwelt war. Die "Annabelle"-Filme sind nette Zugaben, aber man merkt da war kein James Wan am Werk. Denn seine Filme sind weit stärker und prächtiger inszeniert und außerdem legt er Wert auf gute Schauspielerei. "The Nun" kenne ich noch nicht. Das Steelbook wird als Blindkauf in die "Conjuring"- Sammlung wandern.