Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Constantine

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Bewertung für "Constantine" 1
      1.  
        10/10 (0) 0%
      2.  
        02/10 (0) 0%
      3.  
        03/10 (0) 0%
      4.  
        04/10 (0) 0%
      5.  
        05/10 (0) 0%
      6.  
        06/10 (0) 0%
      7.  
        07/10 (0) 0%
      8.  
        08/10 (0) 0%
      9.  
        09/10 (1) 100%
      10.  
        01/10 (0) 0%
      Nachträglich bearbeitet von Tweety:

      Constantine
      (Constantine, USA 2005)




      Studio/Verleih: Warner Bros. Pictures
      Regie: Franics Lawrence
      Produzent(en): Akiva Goldsman
      Drehbuch: Kevin Brodbin, Frank A. Cappello
      Kamera: Philippe Rousselot
      Musik: Brian Tyler
      Genre: Horror / Thriller

      Darsteller:
      Keanu Reeves, Rachel Weisz, Shia LeBeouf, Djimon Hounsou, Max Baker, Gavin Rossdale, Tilda Swinton u.a.

      Inhalt:
      John Constantine war in der Hölle. Und ist zurückgekehrt.
      Er kam mit einer Gabe auf die Welt, die er verabscheut: Er kann Halbblut-Engel und -Dämonen erkennen, die sich als Menschen tarnen und in unserer Welt leben. Und diese schrecklichen, überdeutlichen Visionen trieben ihn in den Selbstmord. Doch er wurde gegen seinen Willen wiederbelebt und muss sich jetzt erneut unter den Lebenden behaupten. Von nun an trägt er das Kainsmal des Selbstmörders, der eine zweite Chance bekommt – eine Gratwanderung zwischen Himmel und Hölle. Vergeblich hofft er auf Erlösung, indem er die Schergen des Bösen bekriegt.
      Constantine ist allerdings kein Heiliger. Die Welt um ihn herum ernüchtert ihn zusehends, mit dem Jenseits kann er erst recht nichts anfangen – also ergibt er sich dem Alkohol und den Ausschweifungen: ein verbitterter Held, der nichts mehr hasst als das Heldentum. Constantine kämpft um unsere Seelen, aber er lehnt unsere Bewunderung und Dankbarkeit ab – und unser Mitgefühl sowieso.
      Er will einfach nur, dass der Spuk endlich vorbei ist.
      Als eine skeptische Polizeidetektivin (RACHEL WEISZ als Angela Dodson) verzweifelt, weil sie den geheimnisvollen Tod ihrer geliebten Zwillingsschwester nicht aufklären kann, bittet sich Constantine um Hilfe. Ihre gemeinsame Odyssee führt die beiden in die Welt der Dämonen und Engel, die sich unter der Fassade des heutigen Los Angeles verbirgt. Mitten in den katastrophalen Ereignissen einer anderen Dimension müssen sie Farbe bekennen und ihren ganz persönlichen Frieden mit der Welt schließen – koste es, was es wolle.

      Der Film basiert auf dem Comic "Hellblazer" von Kevin Brodbin, Mark Bomback und Frank Capello.

      Kino-Start (D): 17.02.2005
      Kino-Start (USA): 18.02.2005
      Laufzeit: 121 Minuten
      Altersfreigabe: ab 16 Jahren

      Budget: 100.000.000
      Einspielergebnis: 229,658,938

      ZUM TRAILER (CLICK)

      ZUR DATENBANK (CLICK)

      ZUR OFFIZIELLEN SEITE (CLICK)

      ________________________________

      Also wenn das mal kein Blockbuster 2005 wird, dann weiß ich auch nicht. Der Trailer sieht verdammt gut aus, düster, spannend und geniale special effekte.

      Keanu Reeves endlich mal in einer anderen Rolle als Neo :)

      Für mich jetzt schon ein TOP-Movie 2005, schaut euch den Trailer an.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      WoW der Trailer sieht echt klasse aus. Vielleicht wird ja was drauß, ich mag vor allem Keanu Reeves, aber aus der Rolle des Neo wird er irgendwie nie rauskommen. Im Trailer dachte ich immer, der macht gleich irgendein Matrix-Move :grins:.

      Joa wenn er hier läuft, bin ich auf jeden fall drin !
      movies only lovers left alive | mood indigo | the nymphomaniac | man of steel | the place beyond the pines games grand theft auto v | the last of us | beyond: two souls | remember me | star wars 1313
      hab den trailer vor "the forgotten" gesehen ...
      hab ich mir auf jedenfall vorgemerkt. dachte zuerst: "das kenn ich doch von irgendwo her..." erst als ich spät nachts noch unterwegs war, fiel mir ein: das is ja hellblazer! bin auf jeden fall gespannt. aber die infos die ich bis jetzt zu dem film gelesen habe, schliessen auf eine "angelehnte" umsetzung des comics und keine eins zu eins übersetzung ... aber mal abwarten.


      *BAMF*

      freue mich auch schon drauf.. hoffentlich macht neo seine sache gut

      edit:
      habe mir gerade den trailer angesehen.. war eigentlich nichts besonderes.. naja mal gucken.. gegen matrix hat er jedenfalls keine chance, das steht fest...

      P.S. die szene im trailer, die im buro, da wurde auch matrix gedreht, thomas andersons arbeitsstelle

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-=Neo=-“ ()

      Constatine mit Matrix zu vergleichen finde ich schon ein bisschen komisch :confused: Das liegt wohl daran, das Keanu niemals mehr so richtig von der Rolle des Neo abkommen wird und alle versuchen das zu vergleichen. Naja ich hoffe auch das der Film keine Entäuschung wird, was aber sehr gut möglich sein kann.
      movies only lovers left alive | mood indigo | the nymphomaniac | man of steel | the place beyond the pines games grand theft auto v | the last of us | beyond: two souls | remember me | star wars 1313

      Constantine Neuer Keanu Reeves

      John Constantine has been to hell and back. Born with a gift he didn’t want, the ability to recognize the half-breed angels and demons that walk the earth in human camouflage, Constantine (KEANU REEVES) was driven to take his own life to escape the tormenting clarity of his vision. But he failed. Resuscitated against his will, he found himself cast back into the land of the living. Now, marked as an attempted suicide with a temporary lease on life, he patrols the earthly border between heaven and hell, hoping in vain to earn his way to salvation by waging war on the earthbound minions of evil. But Constantine is no saint. Increasingly disillusioned by the world around him and at odds with the one beyond, he’s a hard-drinking, hard-living bitter hero who scorns the very idea of heroism. Constantine will fight to save your soul but he doesn’t want your admiration or your thanks – and certainly not your sympathy. All he wants is a way out. All he wants is a way out..


      Action, Sci-Fi, Fantasy

      Trailer

      latinoreview.com/films_2005/wb/constantine/constantine.html
      Horrorfan ohne gleichen