ANZEIGE

Star Trek 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 32 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Matze.

      Quentin Tarantino sagt, dass sein "Star Trek"-Film immer noch eine "große Möglichkeit" ist.

      It’s a very big possibility. I haven’t been dealing with those guys for a while cause I’ve been making my movie. But we’ve talked about a story and a script. The script has been written and when I emerge my head like Punxsutawney Phil, post-Once Upon a Time in Hollywood, we’ll pick up talking about it again.

      Link(Quelle): comicbook.com/startrek/2019/05…ek-movie-big-possibility/


      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


      Klingt doch soweit ganz gut.

      Jetzt frage ich mich grad nur: warum ist das hier, im Star Trek 5 Thread!?

      Ich habe jetzt nicht in dem zum 4.nachgelesen, aber hieß es da nicht zuletzt, dass da vorläufig nichts kommt? Oderhat sich da was geändert und ich hab's nicht mitbekommen!?
      Denn sonst wäre der Tarantino-Post hier ja eigentlich dort besser aufgehoben, oder!?
      Nur so ein Gedanke... ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Matze“ ()

      Matze schrieb:

      Klingt doch soweit ganz gut.

      Jetzt frage ich mich grad nur: warum ist das hier, im SSar Trek 5 Thread!?

      Ich habe jetzt nicht in dem zum 4.nachgelesen, aber hieß es da nicht zuletzt, dass da vorläufig nichts kommt? Oderhat sich da was geändert und ich hab's nicht mitbekommen!?
      Denn sonst wäre der Tarantino-Post hier ja eigentlich dort besser aufgehoben, oder!?
      Nur so ein Gedanke... ;)

      Der QT-ST-Film wurde als 5. Eintrag in die Reihe geplant. Vielleicht wirds am Ende der 4. aber um inhaltliche Kohärenz zu wahren, dürfte das erstmal hier stehen. ;)

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Tarantino's "Star Trek"-Film hat ein Drehbuch und es ist definitiv R-Rated.

      "Es gibt ein Skript dafür, ich muss darüber nachdenken, konnte es aber noch nicht." [...] "Oh ja! Es ist ein Film mit R-Rating. Wenn ich das mache, dann wird er ein R-Rating bekommen."

      Link(Quelle): empireonline.com/movies/news/e…ubscriber-cover-revealed/


      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


      Wenn Quentin Tarantino Regie führt, wird "Star Trek" sein letzter Film, sagt der Regisseur/Autor


      "Wenn ich ein Schlupfloch haben möchte, dann wäre es sicherlich eins, da man sagen kann "Star Trek zählt nicht". Ich mache Star Trek und ende dann natürlich mit einem Originalfilm. Aber bei der Idee von zehn Filmen ging es nicht darum, ein Schlupfloch zu finden. Wenn ich Star Trek wirklich machte, sollte es das auch sein. Es wäre mein letzter Film und es gäbe keine Diskussion. Ich weiß nicht, ob ich es machte, aber es kann so kommen.

      Es gibt auch den Gedanken, dass mein letzter Film ein Original sein sollte. Auf der anderen Seite könnte dies zeigen, wie meine Karriere hätte aussehen können. Once Upon A Time In ... Hollywood ist mein letzter Originalfilm und Star Trek oder was auch immer danach kommt, zeigt die Karriere, die ich hätte haben können, wenn ich nicht immer alles selbst schreiben würde.

      Vielleicht hätte ich eine ganz andere Karriere gehabt, wenn ich mir auch die Drehbücher von anderen angesehen hätte oder ein Buch hätte finden wollen, das mich zu einer Adaption inspiriert. Das wäre eine andere Karriere gewesen. Es könnte Spaß machen, diesen Weg für den 10. Film zu erkunden. Ich weiß es nicht. Ich lass die Dinge auf mich zukommen aber dies sind die zwei Sichtweisen, die ich habe."

      Link(Quelle): robots-and-dragons.de/news/120…-seinen-10-film-star-trek


      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


      Dieses "das könnte mein letzter Film sein"-Gequake nervt langsam gewaltig. Genauso wie dieses Gerüchte-Karussell hier.

      Also wenn er schon einen Franchise-Beitrag leistet, dann habe ich immer gehofft es trifft eines, welches mich auch interessiert. Es gäbe da einige Kandidaten. "Mission: Impossible" zwischendurch mal mit einem Tarantino durch-shaken hätte was.
      Star Trek
      Mission: Impossible
      James Bond

      ... wären alles interessante Mainstream-Blockbuster.

      Und so langsam kommen wir in die Zeitspanne wo die Tochter von Kiddo in Kill Bill 3 auf Rachefeldzug gehen kann. Und dann gibts ja noch die Idee einen Film komplett in Mandarin zu drehen. Viel zu tun für den Godfather
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.899

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      "Pulp Fiction" im Weltraum," so beschreibt Quentin Tarantino seinen "Star Trek"-Film.

      "I get annoyed at Simon Pegg. He doesn’t know anything about what’s going on and he keeps making all these comments as if he knows about stuff. One of the comments he said, he’s like “Well, look, it’s not going to be Pulp Fiction in space.” Yes, it is! [laughs hard]. If I do it, that’s exactly what it’ll be. It’ll be Pulp Fiction in space. That Pulp Fiction-y aspect, when I read the script, I felt, I have never read a science fiction movie that has this sh*t in it, ever. There’s no science fiction movie that has this in it. And they said, I know, that’s why we want tomake it. It’s, at the very least, unique in that regard."

      Link(Quelle): slashfilm.com/pulp-fiction-in-space/


      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


      Wenn es gut gemacht ist (storytechnisch) würde ich Shatner auch nochmal gerne als Kirk sehen. Dann aber auch bitte nochmal Walter Koenig (Chekov), George Takei (Sulu) & Nichelle Nichols (Uhura) mit dazu!
      Die originalen Pille (DeForest Kelly) & Scotty (Montgomery Scott - du meine Güte, der hieß ja wirklich so!) gehen ja leider nicht mehr. Es sei denn CGI...

      Glaube aber nicht, dass es hierzu kommt.
      ANZEIGE

      DICK TRACY schrieb:

      Du hast Leonard Nimoy vergessen alias Commander Spock, den gibt es auch nicht mehr...




      Ja, allerdings habe ich Spock (Nimoy) bewusst weg gelassen, da dieser ja in der Reboot-Timeline bereits gestorben ist. Und ihn jetzt NOCHMAL aus der Vergangenheit holen? Nääää.....