ANZEIGE

Der Dieb des Lichts

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Der Dieb des Lichts



      Herr Licht, so nennen die Bewohner eines
      kirgisischen Dorfs in einem abgelegenen Tal ihren einzigen Elektriker.
      Svet-Ake ist ein gutmütiges Männlein, dessen größte Sorge anfangs ist,
      zu seinen drei Töchtern noch männlichen Nachwuchs zu zeugen. Er zweigt
      den sündteuren Strom illegal ab - bis ihn die Behörden dabei erwischen
      und er seinen Job los wird. Da kommt ein dubioser Politiker ins Dorf und
      versichert, Svet-Akes bislang belächelte Vision von einer autonomen
      Stromversorgung durch Windräder umzusetzen. Doch das sind nur leere
      Versprechungen...






      Schöner kleiner Film Abseits von westlichen Sehgewohnheiten. Hat mich wieder bisschen in meinen letztjähigen Urlaub in Kirgistan zurückversetzt. Ach schön wars. =)
      ANZEIGE