Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

StartUp (Crackle, Martin Freeman)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      StartUp (Crackle, Martin Freeman)

      Ein nicht ganz sauberer FBI-Agent ist einem jungen Financier aus Miami, der ein revolutionäres Start-Up mit dem ungewaschenen Geld seines Vaters aufgebaut hat, auf der Schilche....

      Cast: Adam Brody, Martin Freeman, Otmara Marrero, Edi Gathegi


      Trailer:



      ANZEIGE
      Bin ich grad am schauen bzw besser gesagt am suchten. 8 von 10 Folgen jetzt gesehen und bin ziemlich begeistert. Wenn ich es mit anderen Serien vergleiche müsste würde ich ich sagen, dass das so ne Art "Halt & Catch Fire" meets "The Wire" ist. Nur um zu beschreiben, wie sich die Serie für mich anfühlt, was nicht heißen soll, dass sie an "The Wire" rankommt, denn NICHTS kommt an "The Wire", der besten Serie überhaupt, ran :D

      Die Story mit dem Kryptowährung-Startup-Unternehmen hat mich anfangs nicht wirklich angesprochen, hab dann aber doch mal reingeschaut, weil ich nur Gutes davon gehört habe, und mit den ersten beiden Folgen hats mich dann sofort gepackt. Zum einen ist die Story um den schwierigen Aufbau dieses Unternehmens interessant und unterhaltsam umgesetzt umgesetzt, aber das ist nur ein Teil von einer weitschweifenderen Handlung, denn es geht unter anderem darum, was für zunehmend gefährlichere Kreise die ganze Geschichte zieht, da das Grundkapital von illegalen Quellen kommt und immer mehr Leute darin verwickelt werden. Und im Zuge dessen werden diverse Seiten und Gesellschaftsschichten der Stadt Miami beleuchtet, unter anderem auch die Ghetto-Szene, die aufgrund eines Hauptcharakters quasi ihre eigene Nebenhandlung hat und mit Ende der 8.Folge nun zu eskalieren droht.
      Das und die persönlichen Geschichten der anderen beiden Hauptcharaktere zusammen mit dem Aufbau des Startups, einer gelungenen Mischung aus knallhartem Drama und süffisantem Humor, sowie Martin Freeman in einer unwiderstehlichen Rolle als korrupter und hassenswerter Cop sind bisher sehr fesselnd und lassen die Serie verdammt gut und unterhaltsam anschauen.
      Und da die Geschichte immer weitere Kreise zieht wird die Serie von Folge zu Folge auch immer besser und spannender, so dass ich kaum erwarten kann, wie es in den letzten beiden Folgen und der bereits bestellten zweiten Staffel weitergeht.

      Keinen Schimmer, was für ein seltsamer Sender dieses Crackle sein soll, aber mit dieser Serie hat es einen Hit am Start. Kann ich nur empfehlen.
      Gibts via Amazon Prime zum Streamen :)

      28. September gehts in den USA weiter mit Season 2 und der Trailer verspricht einiges. Außerdem ist nun der Ron Perlman dabei, so dass auch noch ein SoA-Vibe reinkommt. Kanns kaum erwarten bis es weitergeht.



      Ich habe vor einigen Tagen die erste Season geguckt und muss auch wirklich sagen, dass ich sehr positiv überrascht bin. Obwohl die Serie schon fast ein Jahr verfügbar ist, habe ich irgendwie nie was davon mitbekommen, dabei ist StartUp wirklich eine spannende Serie mit sehr tollen und unterschiedlichen Charakteren. Und ein grandiosen Martin Freeman. Ist für mich im Moment die beste Serie auf Amazon und freue mich schon auf die zweite Staffel.
      Neuer Trailer zu Staffel 2



      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      Habe ich ja auch schon ewig auf meiner Liste, und was hier so geschrieben wurde liest sich echt gut. Werde ich demnächst hoffentlich mal angehen. Außer "Mindhunter" habe ich gerade sonst eh nichts zu schauen :gruebel:

      @RP_McMurphy Halt and Catch Fire nur wegen dem Setting, oder hats auch so ein bisschen das Feeling?

      Burning schrieb:


      @RP_McMurphy Halt and Catch Fire nur wegen dem Setting, oder hats auch so ein bisschen das Feeling?

      Hauptsächlich wegen dem Setting in der IT-Branche, aber wie oben versucht zu beschreiben ist das nur ein Teil der Story und zum Teil auch Aufhänger für Größeres.
      Das Feeling von HCF kann man meines Erachtens eigentlich kaum erreichen, weil es so einzigartig war :)

      Habe gerade gesehen, dass es Staffel 2 bereits wieder bei Amazon Prime gibt.