ANZEIGE

Titanfall 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 15 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von King Cobra.



      Datum der Erstveröffentlichung:
      28. Oktober 2016
      Entwickler: Respawn Entertainment, LLC
      Herausgeber: Electronic Arts
      Serie: Titanfall
      Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, Microsoft Windows

      titanfall.com/de_de/





      Reviews:
      AngryCentaurGaming - Buy
      Shacknews - No Verdict
      IGN - No Verdict
      Giant Bomb - 5 / 5 stars
      Game Informer - 9.5 / 10.0
      God is a Geek - 9.5 / 10.0
      GamesRadar+ - 4.5 / 5 stars
      PlayStation LifeStyle - 9 / 10.0
      Daily Dot - 4.5 / 5 stars
      Hardcore Gamer - 4.5 / 5.0
      Metro GameCentral - 9 / 10
      TheSixthAxis - 9 / 10
      GameCrate - 9 / 10.0
      GameSpot - 9 / 10
      Digital Spy - 4.5 / 5 stars
      TrustedReviews - 4.5 / 5 stars
      Digital Trends - 4.5 / 5 stars
      GamingTrend - 85 / 100
      Xbox Achievements - 85%
      NZGamer - 8.2 / 10.0
      Game Revolution - 4 / 5 stars
      Easy Allies - 4 / 5 stars
      USgamer - 4 / 5 stars
      AusGamers - 7.3 / 10.0
      Polygon - 7 / 10.0

      ---------------------------------------------------------
      ---------------------------------------------------------

      Die Wertungen zum Spiel sind ja mehr als groß ausgefallen und gleichzeitig soll das Spiel wohl auch eines der innovativsten Shooter der letzten Jahre sein. Aufgrund des ansprechenden Settings und den tollen Wertungen bin ich mittlerweile wirklich interessiert an diesem Spiel ... auch die Kampagne soll sich mehr lohnen als die von B1. Jetzt wo meine BioShock Collection fast zu 100% abgehakt ist und außer Dishonored 2 und Tomb Raider mich in diesem Jahr nichts mehr sonderlich interessiert, hätte ich durchaus Lust auf Titanfall 2. Ich habe den Vorgänger nur leider nie gespielt und frage mich gerade inwieweit die Story von Teil 1 hier anknüpft ... falls es überhaupt eine gab, da Teil 1 ja wohl ein reiner Multiplayer-Titel war. Jemand Erfahrungen dazu bzw. ebenfalls Interesse an diesem Spiel?
      ANZEIGE
      de zweite teil wird wohl für mich erst für kleines geld gehollt habe momentan zu viele saqchen am durch zocken gears4,rise of tombraider deus ex und und und hoffe für den 2 teil dass die da auch ne gute story hingepflanzt haben da der multiplayer technisch die beta vor 2 monaten ein totaler fail war die maps ähnelten zu sehr den aus dem ersten teil und es war leider ach nicht mehr der wow effekt wie es noch damals beim ersten so war vom mp aus gesehen
      den 1.Teil habe ich ausgelassen, den Zweiten hole ich mir
      Favourite Movies:
      01. Aliens - Die Rückkehr
      02. Herr der Ringe
      03. Alien
      04. The Abyss
      05. Titanic
      06. Birdman
      07. Sin City
      08. Der schmale Grat
      09. Die Verurteilten
      10. Inception
      Favourite Series:
      01. Game of Thrones
      02. Babylon 5
      03. Breaking Bad
      04. Battlestar Galactica
      05. Twin Peaks
      06. Die Simpsons
      07. Hannibal
      08. Vikings
      09. True Detective
      10. The Big Bang Theory
      Most Wanted:
      01. Dune
      02. Tenet
      03. A Quiet Place 2
      04. Avatar 2
      05. Star Trek 4
      06. The Batman
      07. Wonder Woman 84
      08. Matrix 4
      09. Indiana Jones 6
      10. X-Men New Mutants
      Habe es mir tatsächlich wegen der Kampagne gekauft, da man darüber ja nur gutes hört. Multiplayer interessiert mich erstmal nur wenig, wird aber auch noch angeschaut.

      Aber die Kampagne macht echt verdammt viel Bock! Das Gameplay ist einfach verdammt geil und funktioniert sowohl als Pilot, als auch im Titan wunderbar.
      Eine der besten wenn nicht sogar die beste Kampagne eines Ego-Shooters der letzten Jahre. Tolle Level, zwei bis drei davon mindestens die besten des Jahres. 1a-Gameplay, geht sauber von der Hand. Teilweise wirds sogar emotional und das trägt die Kampagne auch für die gesamte Dauer von ungefähr einem verlängerten Wochenende. Multiplayer habe ich nicht getestet bzw. gespielt aber im Einzelspieler führt das Spiel einmal querfeldbeetein. Sehr spaßig. Wer 2016 einen guten Ego-Shooter haben wollte, für den ist "Titanfall 2" wohl ein Pflichtkauf (auch wenn EA das Spiel leider hat verkümmern lassen um es "Call of Duty" zwischen die Beine zu werfen). Soundtrack ist übrigens ebenfalls beeindruckend und die Inszenierung erinnert mich an "Elysium" in Sachen Stil und ein bisschen an "The Iron Giant" und ein ganz klein wenig auch an "Tomorrowland". Minuspunkt sind einige gestreckte Level-Abschnitte und die Tatsache, dass die Story wirklich nur auf das Allerwesentliche reduziert ist und auch nicht unbedingt was Neues bietet.

      8 von 10 Messer mit eingebauten PDAs

      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern2: :stern2:

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."
      Hab jetzt erst 1 Stunde gezockt, bin aber schon schwer begeistert. Die Grafik ist top, der Sound der Hammer, vor allem die Waffengeräusche sind wirklich großartig und das wichtigste das Gameplay ist wirklich 1a. Das geht so fließend von der Hand wie kaum in einen anderen Shooter wo ich bis jetzt gespielt habe. Und durch den Doppelsprung und dem gleichzeitigen an den Wänden entlang sprinten entwickelt sich von Anfang an ein gewaltiger Flow. Kanns kaum erwarten nach Hause zu kommen und weiter zu zocken. Das sagt eigentlich alles :)

      Habe es nun auch seit ein paar Tagen (für unschlagbare 24 Euro bei SpieleGrotte.de ergattert) und konnte heute erstmals einige Stunden am Stück mit der Kampagne verbringen. Puh, was hier an Frische und Abwechslung geliefert wird, sowohl im geschmeidigen Gameplay als auch im Level- und Missions-Design - und das in dem sonst recht ausgeschlachteten Shooter-Genre, ist schlicht beeindruckend. Noch sehr viel beeindruckender wird es wenn ein Spiel gleichzeitig so unfassbar großen Spaß bereitet, dass man den Controller gar nicht mehr aus der Hand legen möchte und man Gefahr läuft das Teil in nur einem Rutsch durchzuspielen ... was bei der kurzen Spieldauer fast schon bedauerlich wäre. Einzig die Grundstory scheint Einheitsbrei zu liefern, während die Dialoge zwischen unserem Piloten und dem Titan dafür so amüsant und ihre Beziehung zueinander so interessant gestaltet ist, dass sie einem beide irgendwie ans Herz wachsen.

      Die Endwertung gibt es nach Abschluss der Kampagne. Eines ist jedoch sicher, hier scheint man der Kreativität keine Grenzen gesetzt zu haben ... ein unfassbar spaßiges Erlebnis. Es ist traurig, dass dieser großartig bewertete Titel inmitten der Shooter-Welle (Battlefield 1, Infinite Warfare) im letzten Quartal so unverdient und gnadenlos unterging.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „TLCsick“ ()

      Ich bin seit gestern durch. Es war wirklich die beste Kampagne seit Jahren. Es entwickelt sich ein unglaublicher Flow und manche Level sind wirklich atemberaubend. Ich hab auf schwer gespielt, weswegen mir die Kampagne auch nicht zu kurz vorkam. Eher genau richtig. Tolles Spiel welches ich bald nochmal auf Meister versuchen werde, auch wenn es sein kann dass ich vielleicht scheitere. Am Ende war es teilweise schon schwer.

      Super Spiel, kann ich nur jeden Shooter Fan ans Herz legen.

      ANZEIGE
      Ich spiele es ebenfalls auf "Schwer" und finde es selbst in diesem Grad nicht all zu herausfordernd. Die Boss Fights sind zwar nicht ganz ohne, mein letzter war "RICHTER" der mich bisher die meisten Nerven kostete, aber hey, das kräftigt einen auch nur für das noch Bevorstehende. Aktuell plane ich zumindest noch direkt im Anschluss auch den schwersten Grad anzugehen! Gestern Abend habe ich das Level "The Beacon" fertig gemacht ... folgen also noch drei weitere und dann wäre ich auch schon durch.

      Wenn ich die ersten sechs Level mal Revue passieren lasse dann bin ich weiterhin einfach nur vom Level-Design fasziniert. Die persönlich besten Level-Ideen für mich bis dato: das Fabriklevel (Hausbau und Fight-Arena-Simulation) und das Zeitreiselevel!! Ich hoffe es folgen noch mindestens zwei bis drei weitere solcher kreativ gestalteten Umgebungen!
      Die Titanfall 2-Kampagne konnte mich ebenfalls überraschend gut entertainen. Das Gameplay geht herrlich griffig von der Hand und das bereits nach wenigen Momenten. Fühlte mich sofort zuhause. Das Aiming ist akurat und die Fähigkeiten - vom Sliden, über die Wall-Runs, bis hin zur Zeitkrümmung - machten verdammt viel Spaß und sorgen für erstaunliches Tempo. Visuell sehr solide und selbst die Story hat ihre Momente hinsichtlich der Mensch/Maschine-Beziehung.

      Das war zwar nicht weltbewegend, doch in Genre-Relation gesehen dann doch ein kleines Schmankerl. Dürfte länger her sein, dass ich bei einer reinrassigen Shooter-Kampagne so eine Gaudi hatte. Sicher, die Wolfenstein-PS4-Teile machten Spaß und auch die Battlefield 1-Kampagne war ganz schick, doch wenn ich so darüber nachdenke, dürfte Titanfall 2 mein liebster Offline-Shooter seit den Resistance-Teilen auf der PS3 sein. Ist zwar nicht ganz mein Genre - denn wenn Shooter, dann lieber Online, und doch: Alle Erwartungen erfüllt bis übertroffen.. :thumbup:

      Ob ich mich zu diesem späten Zeitpunkt noch in den Online-MP werfen soll, weiß ich noch nicht. Ist da überhaupt noch was los? Dahingehend bin ich mit Overwatch eigentlich sowieso nach wie vor ausgelastet. Mal sehen..






      Hui, hätte nicht gedacht, dass mich mal die Kampagne eines Shooters nach Halo jemals wieder so mitnehmen kann. Aber das hier war echt klasse, vor allem konnte die Handlung - welche zwar äußerst einfach gestrickt ist - einen emotional abholen. Unglaublich, was für eine Bindung man während der Kampagne zu seinem Titan aufbaut, was wohl auch darin begründet ist, dass dieser eine tolle Figur ist, die gut geschrieben wurde und sich richtig authentisch anfühlt. Ich bin begeistert.

      Dazu dann noch das butterweiche Gameplay, einige richtig starke Level - vor allem die letzten beiden, hier saß ich mit großen Augen vor dem TV, schon lange nicht mehr so was cooles und absolut smoothes gesehen, hier passte einfach alles.

      Die Kampagne war zwar äußerst kurz, dafür aber richtig gut und ich man konnte sie quasi im Vorbeigehen durchspielen, während man noch nebenbei ein paar Runden im Multiplayer verbracht hat. Der übrigens mal wieder absolute Sahne ist. Toll ausbalanciert, gute Maps und das Gameplay zu Fuß oder im Titan ist auch online hammer und der Übergang vom einen zum anderen, gepaart mit der schnellen unkomplizierten Action macht unendlich Spaß. Das löst dann jetzt erst mal Battlefield bei mir ab, werde sicher noch etliche Runden in meinem Titan verbringen.
      Mein Filmtagebuch



      „I think storytelling is all about children. We human beings love to hear stories being told - and it first happens when you're a kid.“
      - David Chase