ANZEIGE

Masters of the Universe (1987)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 93 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von GrafSpee.

      Masters of the Universe (1987)

      Bewertung für "Masters of the Universe" 8
      1.  
        10/10 (1) 13%
      2.  
        08/10 (0) 0%
      3.  
        09/10 (0) 0%
      4.  
        06/10 (4) 50%
      5.  
        07/10 (3) 38%
      6.  
        04/10 (0) 0%
      7.  
        05/10 (0) 0%
      8.  
        02/10 (0) 0%
      9.  
        03/10 (0) 0%
      10.  
        01/10 (0) 0%
      Original von Milan, Nachträglich eingefügt von alpa
      He-Man: Masters Of The Univerese (1987)



      Erscheinungsjahr: 1987
      Regie: Garry Godard
      Drehbuch: David Odell
      Produzenten: Yoram Globus, Menahem Golan
      Musik: Bill Conti
      Kamera: Hanania Baer
      Cast:
      Dolph Lundgren..................................................He-Man
      Frank Langella...................................................Skeletor
      Meg Foster........................................................Evil-Lyn
      Billy Barty..........................................................Gwildor
      Courtney Cox......................................................Julie Winston

      Inhalt:

      Das Schicksal des Universums scheint besiegelt. Skeletor, der Herrscher des Bösen, hat den Planeten Eternia erobert und die mächtige Zauberin von Greyskull in seine Gewalt gebracht. Um seine unumschränkte Herrschaft durchsetzen zu können, fehlt ihm nur noch eines: der kosmische Schlüssel, der seinen Besitzer an jeden beliebigen Punkt der Galaxis transportieren kann. Doch noch besteht Hoffnung: He-Man, der stärkste Krieger von Eternia, und seine Freunde Teela und Gwildor, der findige Zwerg, haben Skeletor den Kampf angesagt. Auf der Erde schlagen sie die Schlacht, die über das Schicksal der Welt entscheidet.

      FSK: ab 12
      Laenge: ca. 106 Minuten
      Budget: 17.000.000 $
      Einspielergebniss USA: 17.336.370 $
      Verleih:
      - Cannon Group
      - Edward R. Pressman Film Corporation
      - Golan-Globus Productions
      Release:
      - USA - 07. August 1987
      - Germany - 17. Dezember 1987



      ----------------------------- He-Man: Masters Of The Universe ---------------------------------------



      wer hatte nicht die figuren????? :D :goodwork:
      und wer kennt nicht He-Man den Stärksten der Starken *ichhhhhhhhh Haaaaaaaabbbbeeeeeeee diiieeee Maaaaaccchhht*
      war damals eines der beliebtesten spielzeug figuren und jeder wollte sie haben , nur bekommen hat sie nicht jeder kamm auf die eltern an da die figuren für die zeit wirklich krass aussahen. heute haben sie sogar teilweise einen hohen sammler wert....

      aber zum thema wie fandet ihr damals die real verfilmung zu Masters?
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „ghostface“ ()

      Hatte aus massig Masters Figuren, meine Eltern hatten damit zum Glück keine Probleme, mein Dad hatte mich damals sogar extra auf die Teile aufmerksam gemacht und mir einen geschenkt! :D Vor ein paar Jahren hab ich meine Sammlung jedoch teuer in Ebay versteigert. Hab leider das Geld gebraucht gehabt.

      Den Film fand ich echt grottig! Skeletor war irgendwie gar nicht böse und die Synchronstimme war schlimm. Außerdem gabs kaum Charaktere aus dem Film, eine Neuverfilmung auf Eternia mit vielen Figuren wäre klasse! :goodwork:
      Kann mich da Metall nur anschliessen. Meine "He-Man" Welt hatte nicht wirklich viel mit dem Film zu tun *g*
      Habe die Figuren geliebt und leider habe ich keine mehr davon. Die sind ja jetzt wieder neu aufgelegt worden, haben aber aus meiner Sicht auf keinen Fall mehr den Charme von damals.
      He-Man war neben Captain Future, meine Lieblingsfigur. Lange, lange ist es her.
      Dem Film konnte ich nie etwas abgewinnen und habe den auch nur einmal gesehen und wieder verdrängt.
      jo das wer super mit den orginal charakteren! :goodwork:
      ich denke damls wollte man nur die neuen Charaktere dafür verwenden noch weiter figuren auf den markt zu bringen was auch passierte wie blade der mit den 2 schwertern aus dem film.
      dan haben die doch die figuren komplet umgestylt die sahen ja mega billig aus und bei weiten nicht mehr so böse. :headbash:

      nun gibts doch schon wider eine neue auflage der figuren. wie ich in der werbung gesehen habe. aber die sehen auch sehr madig aus die ersten figuren waren einfach kult genauso wie die comic filme die es gab...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Link 2k4“ ()

      Am besten ist noch die orginal Zeichentrick Serie die ja vor kurzem auf diversen DVD Boxen erschienen sind. Ganz schön teuer die Teile. Aber aus dem MASTERS Bereich, denk ich das beste was es so zum gucken gibt. Hörspiel Kassetten gabs ja auch. Die waren auch gar nicht mal so schlecht. Zumindest kamen immer andere Figuren drin vor, neben den Hauptdarstellern natürlich.
      Ja, leider... Heute gibt es nur noch Animequatsch im Fernsehen. Alles ist bunter, größer, stärker und überzogener als damals. Wenn ich da nur an Pokemon und Konsorten denke... *graus*
      Ich selber bin überhaupt kein Animefan. Okay Captain Future zählte damals sicherlich auch dazu, aber der hatte genau wie He-Man einen gewissen Stil, im gegensatz zu heute.
      Captain Future find ich auch total genial! :grins: Mensch mit Otto und Graig! Geniale Serie war das! Coole Stories und Chraktere! :goodwork: Ebenso wie Masters echt super! Die heutigen Zeichentrick Serien ähneln sich alle so und jeder macht jedem was nach. Ich sag nur Pokemon und Digimon. :headbash: Früher gabs auch noch M.A.S.K. und THUNDERCATS.
      eigentlich ungewöhnlich oder? das figuren zu erst da waren!
      ok ok gibt noch ne ausnahme Barbie *loooooooool*

      M.A.S.K war auch geil aber das zeug war damals recht teuer hatte von diesen Venom das flugzeug das sich in einen Heli verwandeln konnte. :goodwork:
      ANZEIGE
      waren die nicht um die 15 DM?
      wir haben star-wars figuren teilweise getauscht jeder wollte andere haben ich wollte am liebsten die ewoks da konnte man selber noch aus kleinen ästen waffen ,lager usw bauen... :))

      P.S. irgentwie schweifen wir vom thema ab *looool* und ich bin Mod in diesen bereich ... drücke einfach ein auge zu wegen der schönen kindheit willen. ;)
      Ja da gab es noch so ein Playet zum Ende "Eternia", das soll wohl das größte Playset allerzeiten sein! Das war so eine Riesenburg zum zusammenstecken, dagegen sah Castle Greyskull total mickrig aus...

      Hordaks Wilde Horde mit Leech, Grizzlor, Modulok und noch ein paar anderen. Die Oberschlange hieß KING HISS! War auch cool! :goodwork:
    • Teilen

    • Bewertung für "Masters of the Universe" 8
      1.  
        10/10 (1) 13%
      2.  
        09/10 (0) 0%
      3.  
        08/10 (0) 0%
      4.  
        07/10 (3) 38%
      5.  
        06/10 (4) 50%
      6.  
        05/10 (0) 0%
      7.  
        04/10 (0) 0%
      8.  
        03/10 (0) 0%
      9.  
        02/10 (0) 0%
      10.  
        01/10 (0) 0%