ANZEIGE

Masters of the Universe (1987)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 81 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von GrafSpee.

      Für die Lizenz gibts 9/10
      Für die Verfilmung 4/10
      Der Film an sich (ohne Vergleiche zur Vorlage) bekommt 6/10

      Netter Streifen, aber im Grunde ist es für richtige He-Man Fans eine ziemliche Verarschung. Man bekommt zwar die Charaktere serviert, aber ansonsten hat der FIlm herzlich wenig mit dem uns bekannten He-man Universum zu tun.
      Man kann einen Comic auch zu realistisch verfilmen, Nolan hatte da ein deutlich besseres gespür, wie weit man gehen kann.
      Signatur lädt...
      ANZEIGE
      Ich find den Filmso dermaßen geil. Hab den schon hunderte Male gesehen. Ist aber schon länger her, dass er im Fernsehen lief oder hab ich recht? :gruebel:

      Der Film 7.5/10
      Extrawertung für den heutigen Nostalgiefaktor 8.5/10 :goodwork:


      "My country did not send me 5,000 miles to start the race; they sent me 5,000 miles to finish the race."
      John Stephen Akhwari

      Also für die damalige Zeit war das schon cool.
      Dolph Lundgren war doch eine der Größen damals im Film.
      Ok, die ganzen Charas haben nicht viel gemacht,aber immer hin haben sie es umgesetzt.
      Einziges Manko war für mich, das He-Man als er das Schwert gezogen hatte (am Ende) nicht gesagt hat: "Ich habe die Macht" sondern irgendwas anderes.
      Aber ansonsten war es nett anzuschauen.Skeletor mit seiner Superrüstung (bling bling).
      Naja sie sind ja dabei ein Remake hin zubekommen.
      Dann können wir sehen ob man´s besser macht.
      Most Wanted 2016 - Civil War, X-Men Apocalypse, TMNT, Suicicde Squad, Doctor Strange, Star Wars Roque One
      Also ich finde den Film auch heute noch ganz ansehnlich. Damals war ich hellauf begeistert und war total happy, und fand Dolph Lundgren absolut passend zu der Rolle.

      Aber wie gesagt, finde ihn auch heute noch sehr unterhaltend.


      Punkte 7/10
      Member of the Abuzettin Brotherhood


      Sylvester Stallone ist erst der Dritte überhaupt in der Filmgeschichte, der für ROCKY Oscar-Nominierungen sowohl als Darsteller als auch für sein Drehbuch bekam!




      Original von Das Metall
      Leider hat der Film bis auf die Tatsache dass He-Man und Skeletor drin vorkommen nix mit "Masters of the Universe" zu tun. Damals fand ich ihn noch ganz okay, aber aus heutiger sicht klar "Thema verfehlt". :D


      Da muss ich dir recht geben. Wirklich schade das aus Kostengründen, einfach die komplette Story
      Spoiler anzeigen
      auf die Erde
      verlegt wurde.
      "Rappen kann tödlich sein - Autofahren auch"


      Original von goodsmacker
      Naja sie sind ja dabei ein Remake hin zubekommen.
      Dann können wir sehen ob man´s besser macht.


      Nee leider nicht. Gibt kein Remake.

      @HIto
      Jo, wir alten Masters Fans können darüber nur weinen über den Film. :heulen: :D Als ich den als Kind gesehen hatte, wo ich noch die Figuren gesammelt hab, war ich schon total enttäsucht. Die Vorfreude war riesig, als ich gehört hab, es kommt ein echter Spielfilm... und als ich dann kaum eine Figur erkannt hab, stattdessen 3 oder 4 neue Charaktere zwecks Vermarktung erfunden wurden, anstatt altbekannte zu nehmen, war die Enttäuschung komplett.
      Original von Das Metall
      Original von goodsmacker
      Naja sie sind ja dabei ein Remake hin zubekommen.
      Dann können wir sehen ob man´s besser macht.


      Nee leider nicht. Gibt kein Remake.

      @HIto
      Jo, wir alten Masters Fans können darüber nur weinen über den Film. :heulen: :D Als ich den als Kind gesehen hatte, wo ich noch die Figuren gesammelt hab, war ich schon total enttäsucht. Die Vorfreude war riesig, als ich gehört hab, es kommt ein echter Spielfilm... und als ich dann kaum eine Figur erkannt hab, stattdessen 3 oder 4 neue Charaktere zwecks Vermarktung erfunden wurden, anstatt altbekannte zu nehmen, war die Enttäuschung komplett.


      Ich durfte den Anfangs gar nicht sehen, weil meine Mutter meinte der wäre so brutal. Ich hab den zum ersten Mal mit 8 (bei einem Kumpel der hatte mit 9 schon sturmfreie Bude) oder so gesehen. Von einigen Figuren war ich auch total überrascht, weil ich die noch nie gesehen hatte. Ich hatte natürlich auch einiges an He-Man Figuren. Ein Nachbar hatte sogar, Blade und Gwildor, die wurden doch glaub ich extra für den Film "entwickelt" wenn mich nicht alles täuscht. Skeletor sah aber wirklich sehr cool aus, fast so wie ich ihn mir vorgestellt habe.
      "Rappen kann tödlich sein - Autofahren auch"


      Original von Das Metall
      Original von goodsmacker
      Naja sie sind ja dabei ein Remake hin zubekommen.
      Dann können wir sehen ob man´s besser macht.


      Nee leider nicht. Gibt kein Remake.


      Von mir aus nenne es Neuinterpretation.
      Schau mal bei John Woo bei imdb nach. :]
      Most Wanted 2016 - Civil War, X-Men Apocalypse, TMNT, Suicicde Squad, Doctor Strange, Star Wars Roque One

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „goodsmacker“ ()

      Original von goodsmacker
      Original von Das Metall
      Original von goodsmacker
      Naja sie sind ja dabei ein Remake hin zubekommen.
      Dann können wir sehen ob man´s besser macht.


      Nee leider nicht. Gibt kein Remake.


      Von mir aus nenne es Neuinterpretation.
      Schau mal bei John Woo bei imdb nach. :]


      Nee nee, schau du mal in dem anderen Masters of the Universe Thread nach. :D

      He-Man - Masters of the Universe

      Es wird keinen Masters Film in naher Zukunft geben. Leider.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Das Metall“ ()

      So,gestern mal wieder geguckt,nachdem ich ihn mir aufgenommen hatte.Gibt es ja leider noch nicht auf Deustch auf DVD... ;(

      Masters of the Universe ist leider zu Recht durchgefallen.Die Entscheidung,Teile der Handlung auf die Erde zu verlagern (aus Kostengründen),war schonmal schlecht.
      Schlecht war auch,dass man so wenige der Charaktere aus der Zeichentrickserie/Actionfigurenreihe übernommen hat und stattdessen irgendwelche unsympathischen,hässlichen Monster erschaffen hat.
      Zudem hat der Film einige Anleihen bei Star Wars....

      Blendet man das "Vorwissen" aus,ist er dennoch recht unterhaltsam.Zwar keine Top-Film,aber für He-Man Fans sicherlich interessant.

      Daher gibts

      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern2: :stern2: :stern2: :stern2:
      6 von 10 Zeitschlüsseln

      (Allerdings aus Nostalgie... :grins: )

      He-Man: Masters Of The Univerese (1987)

      He-Man: Masters Of The Univerese (1987)



      Erscheinungsjahr: 1987
      Regie: Garry Godard
      Drehbuch: David Odell
      Produzenten: Yoram Globus, Menahem Golan
      Musik: Bill Conti
      Kamera: Hanania Baer
      Cast:
      Dolph Lundgren..................................................He-Man
      Frank Langella...................................................Skeletor
      Meg Foster........................................................Evil-Lyn
      Billy Barty..........................................................Gwildor
      Courtney Cox......................................................Julie Winston

      Inhalt:

      Das Schicksal des Universums scheint besiegelt. Skeletor, der Herrscher des Bösen, hat den Planeten Eternia erobert und die mächtige Zauberin von Greyskull in seine Gewalt gebracht. Um seine unumschränkte Herrschaft durchsetzen zu können, fehlt ihm nur noch eines: der kosmische Schlüssel, der seinen Besitzer an jeden beliebigen Punkt der Galaxis transportieren kann. Doch noch besteht Hoffnung: He-Man, der stärkste Krieger von Eternia, und seine Freunde Teela und Gwildor, der findige Zwerg, haben Skeletor den Kampf angesagt. Auf der Erde schlagen sie die Schlacht, die über das Schicksal der Welt entscheidet.

      FSK: ab 12
      Laenge: ca. 106 Minuten
      Budget: 17.000.000 $
      Einspielergebniss USA: 17.336.370 $
      Verleih:
      - Cannon Group
      - Edward R. Pressman Film Corporation
      - Golan-Globus Productions
      Release:
      - USA - 07. August 1987
      - Germany - 17. Dezember 1987



      ----------------------------- He-Man: Masters Of The Universe ---------------------------------------

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „ghostface“ ()

      Die Besetzung ist eigentlich gar net mal die schlechteste .. als Kind fand ich den Film durchaus gut, aber nu kann man den meiner Meinung nach knicken. He-Man in der Gegenwart .. no way .. wer hat sich nur diesen Murks ausgedacht :o
      "Lache, und die ganze Welt lacht mit dir! Weine, und du weinst allein"
    • Teilen

    • Bewertung für "Masters of the Universe" 8
      1.  
        10/10 (1) 13%
      2.  
        08/10 (0) 0%
      3.  
        09/10 (0) 0%
      4.  
        06/10 (4) 50%
      5.  
        07/10 (3) 38%
      6.  
        04/10 (0) 0%
      7.  
        05/10 (0) 0%
      8.  
        02/10 (0) 0%
      9.  
        03/10 (0) 0%
      10.  
        01/10 (0) 0%