ANZEIGE

Mary to Majo no Hana [Studio Ghibli, Mary and the Witch's Flower]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 16 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Mary to Majo no Hana [Studio Ghibli, Mary and the Witch's Flower]

      Endlich kommt wieder ein richtig guter Anime aus dem Hause Ghibli.
      ICH BIN EINE SIGNATUR UND ARBEITE NUR HIER.
      ANZEIGE
      Studio Ghibli stimmt nicht ganz. Es ist der erste Film vom Studio Ponoc. 2015 vom Ghibli-Produzenten Yoshiaki Nishimura gegründet (Oscar-Nominierung für "Die Legende der Prinzessin Kaguya" und "Erinnerungen an Marnie"). Der hat auch gleich bekannte Zeichner von damals mitgenommen und der Trailer vermittelt das sofort - das ist ein neuer "Ghibli". Mit Hiromasa Yonebayashi ist auch noch einer der besten Leute die zuletzt bei Ghibli arbeiteten als Regisseur dabei.

      Ich hoffe Studio Ponoc bringt die Magie zurück und es wird eine Erfolgsgeschichte. :)



      Offizieller Trailer ist online!



      Eine Mischung aus "Kikis kleiner Lieferservice" und "Das Schloss im Himmel". :D



      Neuer Trailer.



      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


      Leider nein!

      Hiromasa Yonebayashis neuestes Fantasy-Abenteuer erscheint am 08. Juli 2017 in den japanischen Kinos. Leider gibt bisher keine offiziellen Informationen oder Starttermine für die westliche Welt.

      Quelle: ghibliworld.de/index.php/mary-…itelsong-bekannt-gegeben/

      Eine spätere Blu-ray-VÖ im Mediabook ähnlich dem Buch im Trailer (siehe 00:45) wäre ein Hammer. :D



      Deutsche Rechte sind gesichert!

      Mit dieser Nachricht hätte wohl niemand gerechnet. Die deutschen Filmverleiher peppermint anime und EuroVideo haben sich die Verleihrechte an Studio Ponoc’s Animationsfilm Mary and the Witch’s Flower gesichert. Dies bestätigte peppermint anime in ihren Social Media Netzwerken. Viele Fans hatten wohl mit einer Lizenzierung durch Universum Anime gerechnet.

      Im Herbst 2018 soll die DVD / Blu-ray erscheinen. Ob es der erste Studio Ponoc-Film auch auf die großen Leitwände schafft ist noch unklar. Ende November sollen wir aber mehr erfahren.

      Quelle: ghibliworld.de/index.php/mary-…-lizenz-fuer-deutschland/



      Studio Ponoc arbeitet derzeit an 4 Kurzfilmen!

      Ein Kurzfilm wird von Regisseur Yonebayashi geleitet, an den anderen, arbeiten drei weitere Regisseure. Wir sind aber weiterhin entschlossen Langspielfilme zu machen. Für uns sind die Helden und Heldinnen die Kinder, für die wir die Filme drehen. Wir wollen weiterhin Filme machen, die sowohl Kindern als auch Erwachsenen Spaß machen könnten. Das ist unsere Mission und das ist, was uns aus Erfahrung voran bringt.

      Quelle: ghibliworld.de/index.php/studi…e-sind-derzeit-in-arbeit/



      Neuer UK-Trailer!

      Mary and the Witch’s Flower erscheint beim AKIBA PASS FESTIVAL 2018 zum ersten mal in Deutschland auf der großen Leinwand und im Herbst 2018 durch peppermint anime auf DVD und Blu-ray.


      Quelle: ghibliworld.de/index.php/mary-…-franzoesisch-erschienen/

      Er läuft also nur auf einem Festival. Schade.



      ANZEIGE
      Diese Kinos zeigen den ersten Film vom Studio Ponoc + Logo!

      27.01.2018 – 14:45 Uhr – Hamburg – UCI Mundsburg
      28.01.2018 – 14:45 Uhr – Berlin – CineStar Original
      03.02.2018 – 14:30 Uhr – Köln – Cinedom
      03.02.2018 – 15:00 Uhr – Leipzig – CineStar
      04.02.2108 – 14:30 Uhr – Nürnberg – Cinecittà
      04.02.2018 – 15:00 Uhr – Frankfurt – CineStar Metropolis
      10.02.2018 – 14:30 Uhr – München – mathäser
      10.02.2018 – 15:00 Uhr – Hannover/Garbsen – CineStar
      11.02.2018 – 14:30 Uhr – Wien – UCI Millenium City
      11.02.2018 – 15:00 Uhr – Stuttgart – Metropol

      Zudem ist das Logo des Studios nun offiziell. Zum Unterschied zu Ghibli siehe Anhang! Mary schmückt also das Logo des neuen Anime-Studios.
      Zur Bedeutung des Studio Namens ist soviel bekannt, dass das Wort “ponoc” aus dem kroatischen stammt und übersetzt “Mitternacht” bedeutet. Was im Logo auch grafisch dargestellt wurde. Das erste “o” in Ponoc gleicht einer Uhr, die auf die Mitternachtsstunde zeigt. Nishimura erklärte weiterhin, dass Mitternacht die Zeit ist wo der Tag aufhört, so zu sagen bei Null endet und wieder von vorne beginnt. Diese Bedeutung bezieht er auch auf sich, da er auch wieder bei Null angefangen hat.

      Quelle 1: ghibliworld.de/index.php/mary-…-lizenz-fuer-deutschland/

      Quelle 2: ghibliworld.de/index.php/neuer…l-von-studio-ghibli-logo/

      Wien. Sehr schön. :)
      Bilder
      • studio-ponoc-logo-1.jpg

        28,38 kB, 912×512, 37 mal angesehen
      • studio_ghibli_wallpaper_hi_rez_by_jdmarkette.jpg

        29,19 kB, 819×512, 28 mal angesehen



      Neuer Trailer & Poster.

      Bilder
      • poster_mary_web.jpg

        166,66 kB, 1.016×1.485, 26 mal angesehen


      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


      Deutscher Trailer
      ICH BIN EINE SIGNATUR UND ARBEITE NUR HIER.
      "Mary und die Blume der Hexen" ab heute als Sammleredition erhältlich!

      Bei den Stückzahlen beschränkt sich der Verleiher auf 4.000 Blu-rays und 2.000 DVDs. Neben den typischen Bonus-Inhalten, wie Pressekonferenzen, Interviews, Trailer, Promotion-Videos uvm., ist das interessante an einer Sammleredition nicht nur der digitale Inhalt. Spezielle Extras: im hochwertigen Schuber inklusive einem ‘Mary’ Aufsteller und einem 64-seitiges Booklet (Dialogbuch).

      Quelle: ghibliworld.de/index.php/mary-…nthaelt-keine-4k-fassung/

      Keine Ahnung was man mit einem Dialogbuch anfangen soll, hier wäre ein Art-Buch deutlich sinnvoller gewesen, die Japaner haben eines dabei.
      Bilder
      • Mary und die Blume der Hexen Limited Edition 1.jpg

        164,22 kB, 939×1.181, 10 mal angesehen
      • Mary und die Blume der Hexen Limited Edition 2.jpg

        242,8 kB, 1.189×1.500, 10 mal angesehen
      • Mary und die Blume der Hexen Limited Edition 3.jpg

        308,47 kB, 1.500×1.500, 12 mal angesehen