Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Call Me by Your Name (Luca Guadagnino)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Call Me by Your Name (Luca Guadagnino)

      Call Me by Your Name


      Regie: Luca Guadagnino (A Bigger Splash, I Am Love)
      Drehbuch: Luca Guadagnino, James Ivory und Walter Fasano; André Aciman (Roman)
      Darsteller: Armie Hammer, Timothée Chalamet, Michael Stuhlbarg
      Genre: Drama
      Laufzeit: 130 Minuten
      Kinostart: 01.03.2018 (DE), 24.11.2017 (US) - Premiere: 22.01.2017 in Sundance
      IMDB: Klick
      Metacritic: - Klick
      Inhalt: Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman des amerikanischen Schriftstellers André Aciman.
      Klappentext des Buches:
      Völlig unvorbereitet trifft Elio seine erste große Liebe: Oliver ist für sechs Wochen bei Elios Familie an der italienischen Riviera zu Gast, wo der Harvard-Absolvent sein Buch über Heraklit beenden will. Oliver, der wie Elio jüdische Wurzeln hat, ist weltgewandt, intelligent, schön. Oliver ist alles, was Elio will, vom ersten Moment an. Ein fast unerträgliches Spiel von Verführung und Zurückweisung beginnt und wächst sich allmählich zur Geschichte zweier Seelenverwandter aus, die wissen, dass diese Liebe die vollkommenste und zugleich unmöglichste ihres Lebens sein wird. In einem kurzen Sommer zwischen Obsession und Angst, Verlangen und Verzweiflung suchen zwei Menschen nach dem Augenblick der absoluten Erfüllung: dass jeder sich in den Andern verwandle.


      Nach I Am Love und A Bigger Splash offentlich der nächste große Wurf von Luca Guadagnino. Die ersten Reaktionen aus Sundance sind überwiegend positiv.

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Wucki“ ()

      Trailer Online

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Wucki“ ()

      Morgen startet "Call Me by Your Name" in unglaublichen 4 US-Kinos. Schon etwas traurig. Zumindest auf die 100 Kinos hätte man gehen können, damit der Film flächenmäßig in den Staaten abgedeckt ist. Oder "Justice League" ein paar Säle wegschnappen, was ich hörte sind manche ohnehin sehr mager besetzt. :tongue: Aber wer weiß, bei einem möglichen Oscar-Triumph wird er sowieso auf dem Radar erscheinen. Die Reviews versprechen jedenfalls allerhand. Bei einem Average Rating von 9,2 kann man sich vorstellen nicht wenige Kritiker haben die volle Punktzahl ausgepackt. Bei uns heißt es auf den 1. März 2018 warten, falls man ihn nicht schon im Februar 2017 in Berlin gesehen hat.