ANZEIGE

XX ("weibliche" Horror-Anthologie)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 6 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      XX ("weibliche" Horror-Anthologie)

      XX



      Produktion: Kanada / USA 2017
      Original: XX
      Genre: Horror / Anthologie
      Laufzeit: ca. 81 Minuten
      Freigabe FSK: ab 16 Jahren

      Veröffentlichung GER: 26. Mai 2017 (BD)
      Veröffentlichung USA: 17. Februar 2017 (Kino / digital)

      Regie: Roxanne Benjamin, Karyn Kusama, St. Vincent, Jovanka Vuckovic
      Drehbuch: siehe Regie!
      Studios: Snowfort Pictures, Scythia Films, XYZ Films
      Produzenten: Nate Bolotin, Todd Brown, David A. Smith, Nick Spicer u.a.
      Cast: Natalie Brown, Melanie Lynskey, Breeda Wool, Christina Kirk u.a.

      Angst macht keinen Unterschied zwischen den Geschlechtern. Und markerschütternder Horror kann sowohl Männern wie auch Frauen in die Glieder fahren. Es ist deshalb an der Zeit, das Genre seiner überwiegend männlichen Klientel zu entreißen und vier Killer-Frauen die Türen zu unseren verborgenen Ängsten öffnen zu lassen. Aber Vorsicht: Manche Pforten können nicht wieder geschlossen werden...



      >> kochmedia-film.de <<

      >> imdb.com <<


      Wissenswertes:
      # Popsängerin St. Vincent alias Annie Clark gibt mit "The Birthday Party" ihr Regiedebüt!

      # 2013 angekündigt waren noch Jennifer Lynch, Mary Harron, Karyn Kusama, Jen & Sylvia Soska und Jovanka Vuckovic als Filmemacherinnen im Gespräch. Nur Kusama and Vuckovic blieben übrig!


      Trailer:


      -------------------------------------------------------


      Die Macher von "The ABCs of Death" und "V/H/S" präsentieren eine neue Anthologie, eine diesmal sehr feministische!
      Kleines Pandemie-Abc für Querdenker:
      Flattering the Curve: Corona-Auswirkung auf die Beliebtheitskurve der Regierung.

      © Salzburger Nachrichten
      ANZEIGE
      Ich bin generell ein großer Fan dieses Formats. Nur haben mich zuletzt Horror-Anthologien wie "Holidays" und "Southbound" arg enttäuscht. Das sind sogar richtig schlechte Filme. Trotzdem bekamen die von Kritikern guten Zuspruch. Das verwirrt mich doch sehr. "XX" bekommt ganz ordentliche Reviews. Ich bin gespannt. Das Publikum ist jedenfalls nicht ganz so zufrieden. ^^
      Kleines Pandemie-Abc für Querdenker:
      Flattering the Curve: Corona-Auswirkung auf die Beliebtheitskurve der Regierung.

      © Salzburger Nachrichten
      Spin-Off-Film, diesmal auch mit Männern, ist unterwegs!

      Quelle: bloody-disgusting.com/tv/35765…ll-screen-spinoff-series/

      "XX" hat mir leider überhaupt nicht zugesagt. Wie so oft ein wildes Durcheinander an Konzepten, unterhalten kann aber kaum eine Episode.
      Kleines Pandemie-Abc für Querdenker:
      Flattering the Curve: Corona-Auswirkung auf die Beliebtheitskurve der Regierung.

      © Salzburger Nachrichten