ANZEIGE

Kommende VÖ von Genre-Perlen/-Klassikern und -Geheimtipps (Trash nicht zu vergessen!)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 58 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Kommende VÖ von Genre-Perlen/-Klassikern und -Geheimtipps (Trash nicht zu vergessen!)

      Ich finde (diesmal) keinen entsprechenden Thread. Darum erschaffe ich einfach einen neuen. Immer mehr Klassiker/Geheimtipps aus der Sparte Horror/Sci-Fi/-Fantasy/(Mega-)Trash werden von großartigen Labels neu und schick auf den Markt gebracht. Eine passende Gelegenheit in einem Thread auf so manchen (abstrusen) Film hinzuweisen!

      Hier einer dieser typischen 50er-SciFi-Monster-Movies (zum ersten Mal bei uns auf einer Scheibe, sogar auf Blu-ray):


      Angriff der Riesenkralle (The Giant Claw)

      (USA 1957)



      Label: Anolis

      VÖ: 13. April 2017

      2-Disc-Amaray-Edition (Blu-ray & DVD)

      Extras:
      # 16-seitiges Booklet geschrieben von Ingo Strecker
      # Audiokommentar mit Ingo Strecker und Thomas Kerpen
      # Audiokommentar mit Dr. Rolf Giesen, Uwe Sommerlad und Ivo Scheloske
      # Einleitung von Dr. Rolf Giesen über die Spezialeffekte
      # Amerikanische Titelsequenz
      # Spanische Titelsequenz
      # Amerikanischer Kinotrailer
      # Super-8-Fassung
      # Bildergalerie


      :catch:

      Quelle: anolis-film.de/index.php/news-archiv/172-ragdg014


      Und was sagt "Gremlins"-Regisseur und Genre-Experte Joe Dante dazu?



      -----------------------

      Fans von "Tarantula", "Them!", "Das Grauen aus der Tiefe" und wie die ganzen 50er-Giant-Monserfilme auch heißen mögen sollten sich unbedingt mal den dümmsten und hässlichsten Riesenvogel der Filmgeschichte vorknöpfen. Und wer weiß vielleicht taucht er irgendwann mal wieder in irgendeinem Cinematic Universe auf. Tom Cruise bzw. King Kong hätten bestimmt ihren Spaß mit dem Truthahn mit Punkfrisur. :tongue:


      to be continued...


      "Bitte bleiben Sie (mal wieder) daheim!"
      ANZEIGE
      Edgar Wallace-Verfilmung trifft auf Giallo mit "Blacky"!

      Das Geheimnis der grünen Stecknadel (Cosa avete fatto a Solange?)

      (ITA / GER 1972)

      Story:
      Eine grüne Stecknadel ist der einzige Hinweis, den der Mörder junger Londoner Internatsschülerinnen bei seinen Opfern hinterlässt, Kommissar Barth vermutet zunächst Italienischlehrer Rossini hinter den Taten. Bis er auf das Mädchen Solange stößt, das ein düsteres Geheimnis hütet. Bei seinen Nachforschungen stößt der Kommissar auf ein weiteres schreckliches Verbrechen...



      Label: Koch Media

      VÖ: 04. Mai 2017

      Mediabook, 2 Blu-rays und 1 DVD

      Extras:
      # Trailer, Teilweise exklusive Interviews mit Cast & Crew, Booklet


      Löst "Blacky" auch seinen unheimlichsten Fall?

      Quelle: kochmedia-film.de/blu-ray/deta…ook_2_blu_rays_und_1_dvd/


      Und hier ein klassischer Kino-Trailer aus den 70ern!



      -----------------------

      Die Edgar Wallace-Verfilmungen neigten sich dem Ende zu, denn Mario Bava und Dario Argento haben (schon längst) das Ruder übernommen. Schon der Trailer zeigt das ist mehr Giallo als deutscher Krimi (Thriller). Der legendäre Ennio Morricone konnte als Komponist gewonnen werden. Regie führte der Italiener Massimo Dallamano, welcher 2 Jahre später mit dem Poliziottesco (= italienischer Polizeifilm) "Der Tod trägt schwarzes Leder" wieder für Furore sorgen sollte. Und auch Joachim Fuchsberger gibt seine Abschlussvorstellung als ermittelnder Kommissar.

      Koch Media spendiert diesem Giallo-Klassiker ein schickes Mediabook mit einer Bonus-DVD.

      Nicolas Winding Refn hat vor Monaten Interesse an einem Remake bekundet. Oh ja...

      to be continued...
      Bilder
      • Das Geheimnis der grünen Stecknadel.jpg

        567,87 kB, 900×627, 98 mal angesehen
      "Bitte bleiben Sie (mal wieder) daheim!"
      Skandalfilm "Deep Throat" kommt im Mediabook!

      VÖ: 27. Oktober 2017

      Intimatefilm bringt ihn in einem auf 2000 Stück limitierten 2-Disc Mediabook mit DVD und Blu-ray. Dafür wurde der Film digital restauriert und wird deutschen, sowie englischen Originalton enthalten. Außerdem befindet sich in dem Mediabook ein 16-seitiges Booklet mit einem Essay von Alexander Attimonelli über die Entstehung und die turbulente Rezeptionsgeschichte des Films.

      Quelle: schnittberichte.com/news.php?ID=12448

      Interessanter finde ich hierbei die Doku "Inside Deep Throat" (2005). Hier wird der Aufstieg der Pornobranche thematisiert. Informativ und unterhaltsam zugleich. Und auch Wes Craven gibt zu Pornos gedreht zu haben um so den Einstieg in die Filmwelt zu schaffen. Denn so lernt man schließlich das "Handwerk". :tongue:
      Bilder
      • deep%20throat%20mb.jpg

        29,82 kB, 320×489, 105 mal angesehen
      "Bitte bleiben Sie (mal wieder) daheim!"
      Ich hätte nie gedacht, dass ich diese VÖ noch erleben darf. Kommt sowohl in einer Special Edition im DigiPack als auch in einer schlichten Amaray. Ich schätze Weihnachten kann kommen. :bow:

      Auf die Bildqualität kann man gespannt sein.




      https://www.amazon.de/Deadly-Games-T%C3%B6dliche-Bonus-DVD-Digipack/dp/B076Q3F1Q8/ref=sr_1_1?s=dvd&ie=UTF8&qid=1510263884&sr=1-1&keywords=deadly+games (Affiliate-Link)
      ANZEIGE

      Wuchter schrieb:

      Also bei dem Film kommen irgendwie Erinnerungen von ganz von Hinten hoch. Weiß eigentlich nichts mehr von dem Film aber so dunkel habe ich im Hinterkopf dass da ein kleiner junge ich "Kevin allein Zuhaus - Manier" gegen den Typ wehrt. Ist dass der Film???

      Jup. Eine kleine französische, fast schon vergessene Perle. Lief damals immer mal in Nachtprogramm von PRO7. Wenn ich mich nicht irre, war das Filmstudio Pleite gegangen und der Film damit auch in der Versenkung verschwunden. Ich hatte im Grunde nicht mehr damit gerechnet, dass irgendein Label sich noch um die Rechte kümmern würde/könnte. Daher freue ich mich umso mehr.
      Ich hoffe auch, dass er mich noch unterhalten kann. Liegt ja auch bei mir schon eine Weile zurück. Aber allein der Nostalgie wegen muss ich ihn mir einfach holen. Und in meiner Sammlung wollte ich ihn auch seit eh und je haben...

      Wuchter schrieb:


      Auch wenn die Gefahr groß ist ernüchtert zu werden. Ging mir schon bei einigen alten Filmen wo ich als super in Erinnerung hatte so. Liegt einfach an den geänderten Sehgewohnheiten. Aber egal. Spaßig ist er bestimmt.


      So sehe ich das auch. Ich habe ihn mir auch direkt mal vorbestellt und werde ihn dann zu Weihnachten, hoffentlich mit meinem besten Kumpel zusammen, anschauen.
      "Misery" bekommt eine US-Collector's Edition!

      VÖ: 28. November 2017 (USA)

      Bonus Features:
      - NEW 4K Restoration From The Original Film Elements
      - NEW Interview With Director Rob Reiner
      - NEW Interview With Special Makeup Effects Artist Greg Nicotero
      - Audio Commentary With Rob Reiner
      - Audio Commentary With Screenwriter William Goldman
      - “Misery Loves Company” Featurette
      - “Marc Shaiman’s Musical MiseryTour” Featurette
      - “Diagnosing Annie Wilkes” Featurette
      - “Advice For The Stalked” Featurette
      - “Profile Of A Stalker” Featurette
      - “Celebrity Stalkers” Featurette
      - “Anti-Stalking Laws” Featurette
      - Trailers

      Quelle: shoutfactory.com/product/miser…s-edition?product_id=6401

      Shout Factory! Großartiges Label. Anderen reicht das Bonusmaterial. Sie holen nochmal Regisseur Rob Reiner vor die Kamera um ein brandaktuelles Interview zu geben. Zudem ein neuer 4k-Scan.
      Bilder
      • Misery US Collector's Edition 2.jpg

        332,48 kB, 1.076×1.500, 69 mal angesehen
      • Misery US Collector's Edition.jpg

        381,15 kB, 1.193×1.500, 74 mal angesehen
      "Bitte bleiben Sie (mal wieder) daheim!"
      Anolis bringt 2018 einen beliebten Weihnachts-Slasher erstmals auf HD!

      Dafür haben sie bereits ein Artwork zeichnen lassen. Na um welchen Film handelt es sich? Erkennt ihn einer?

      Natürlich:
      Spoiler anzeigen
      Silent Night, Deadly Night (1984)

      Quelle: dirtypictures.phpbb8.de/anolis…en-the-remake-t12039.html

      Aber das CENSORED muss weg. So geht das nicht. :uglylol:
      Bilder
      • 2017_12_24_phantastischeklassiker_surprise_fullartwork_web.jpg

        228,97 kB, 500×707, 65 mal angesehen
      "Bitte bleiben Sie (mal wieder) daheim!"