It Comes At Night (Joel Edgerton)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 43 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von OmegaRed.

      TheKillingJoke schrieb:

      Ich frage mich, auf wen an Filmsets unterm Strich mehr geachtet wird: Kinder oder Tiere. ;)


      Na vermutlich auf Tierbabies 8)
      Geiz ist nicht geil! Kino dafür umso mehr...
      ANZEIGE
      Neuer Starttermin: 18. Januar 2018! :uglylol:



      Instagram
      Deutscher Clip + Neuer deutscher Trailer:




      Habe den Film bereits letztes Jahr in einer Sneak Preview gesehen, und es war einer der seltenen Sneaks, in der die Leute bereits nach noch nicht mal 30 Minuten den Film scharenweise verlassen haben. Was ich persönlich überhaupt nicht verstehen konnte, denn ich fand den Film sehr stark. Bin aber auch froh dass ich im Vorfeld gelesen/gehört habe, dass die Trailer total in die Irre führen und den Film als Horrorschocker verkaufen, was er aber absolut nicht ist. Er ist vielmehr ein knallhartes, beklemmendes, unangenehmes und deprimierendes Endzeitfamiliendrama mit wenig Darsteller und wenig Budget aber mit umso mehr Atmosphäre, Intensität und subtilen Nervenkitzel aufgrund der zunehmend hoffnungsloser werdenden Lage der Familie, Zumindest ging das mir so, mich hat er mit der ersten verstörenden Szene in die Mangel genommen und bis zum erschütternden Ende nicht mehr losgelassen.

      8/10

      Huch, ich hab da noch ne Review in der Schublade... :D



      Instagram

      Alexisonfire8 schrieb:

      Na dann her damit.... das man dich immer so betteln muss... :uglylol:

      Wollte heute die Most Wanted 2018 aufnehmen. Kommt dann aber Ende der Woche, versprochen!



      Instagram
      Die Most Wanted ist doch aufwändiger, als ich dachte. Deshalb hier dann doch schon mal die Review zum Film:




      Instagram
      ANZEIGE
      Nachdem von insgesamt 7 Kinos in meiner Nähe nur ein einziges diesen Film ins Programm aufnahm, konnte ich ihn mir letzten Freitag zum Glück noch auf großer Leinwand ansehen. Ich war zudem fester Überzeugung, dass aufgrund der geringen Streuung des Filmes in den Kinoketten sich auch die Bekanntheit in Grenzen halten dürfte und ich somit mit meiner Freundin und vielleicht 2-3 weiteren Menschen die einzigen im Saal sein dürften. Weit gefehlt, der Saal war zu 3/4 voll und dass der Trailer Falsches suggerieren ließ war leider auch wieder am Publikum zu erkennen, die Hälfte der Zuschauer (wenn nicht sogar mehr) hielten sich während des Filmes zwar überwiegend ruhig und zurückhaltend auf, machten unmittelbar nach dem Ende aber laute, genervte Kommentare wie "was für eine Scheiße", "das war der dümmste Film den ich jemals sah" oder "was ist das für ein beschissenes Ende". Als müsse Alles auf einem Silbertablett serviert werden, dabei ist die Auflösung, das Ende des Filmes, mehr als offensichtlich und hätte in meinen Augen nicht treffender für diese Art Film ausfallen können. Ja, manchmal bin ich dann doch froh darüber Filmnerd zu sein und voreingenommen in die Filme gehen zu können. Mich konnte It Comes At Night nämlich von der ersten bis zur letzten Minute abholen. Dieser kleine, minimalistische Film liefert uns fern von Konventionen und Klischees Einblicke in seelische Abgründe und Ängste und löst in uns Zuschauern eine ganz große Portion Unbehagen und Beklommenheit aus, ganz ähnlich wie es The Witch im Jahr 2016 bereits schaffte.

      Was für ein starker Film, den ich nach Zweitsichtung sicher aufwerten würde ... nur wer tut sich einen solch bösen Film so schnell freiwillig ein zweites Mal an? Daher muss sich It Comes At Night vorerst "nur" mit saustarken 8 von 10 Äxten zufrieden geben.

      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern2: :stern2:
      Finde ich auch immer anstrengend. Auch bei diesem Film unangebracht, obwohl ich den Film auch nicht gut fand. Aber eine totale Katastrophe sieht wahrlich anders aus.

      Im Gegesatz zu den „schlechteste Film aller Zeiten“-Behauptern empfand ich das Ende als sehr gelungen. Der Rest tat sich bei mir sehr schwer. Und ich habe keinen Horrorschocker erwartet, sondern genau das,was ich sah. Nur hatte ich die Hoffnung, dass es gerade emotional fordernder gewesen wäre.

      Habe mir den Film die Tage angeschaut und habe auch keinen Horrorschocker aufgrund der guten Kritiken hier erwartet obwohl auf den Filmplakaten damit ja geworben wird ("bisher der gruseligste Film des Jahres", "eine Meisterklasse des Grauens"..etc )
      Mit "It Comes At Night" bekommt der Zuschauer ein ruhiges, tiefgründiges Drama serviert das es aber in sich hat. Der Film ist keine leichte Kost und dürfte nicht jedem Gefallen.
      Ich fand den Film spannend und packend. Die Darsteller machen alle einen guten Job, vorallem Joel Edgerton als misstrauischer Familienvater ist eine absolute Wucht. Das Ende fand ich auch gelungen - hat zu dem Stil von den Film gepasst
      Für Leute die Bock auf ein knallhartes Drama haben kann ich den Film nur wärmstens empfehlen, aber wer einen Horrorfilm erwartet wird hier bitterböse enttäuscht werden - das ist "It Comes At Night" bestimmt nicht!

      8/10 Alpträumen
      Mich interessiert It Comes At Night auch schon seit längerer Zeit sehr. Leider läuft der Film wieder einmal nicht in meiner Nähe, sodass ich auf die Blu-ray warten muss. Ich finde es unfassbar schade, dass solche kleineren Filme einfach nicht die Chance bekommen. Aber leider ist die Nachfrage ja nicht besonders hoch.


      LETTERBOXD

      Mein YouTube Kanal:
      dieKritik
      Ich verpasse ihn auch, wie es aussieht. Im Moment bin ich mir echt nicht sicher, ob das gut oder schlecht ist. Von dem Film hört man ja praktisch alles möglich. Von grottenschlecht über okay bis richtig geil ist alles dabei. :D
      Top Ten 2017
      Teheran Tabu - Lady Macbeth - Get Out - Logan - The Killing Of A Sacred Deer - Hell Or High Water -
      Sieben Minuten nach Mitternacht - Suburra - Silence - Blade Runner 2049

      TheKillingJoke schrieb:

      Ich verpasse ihn auch, wie es aussieht. Im Moment bin ich mir echt nicht sicher, ob das gut oder schlecht ist. Von dem Film hört man ja praktisch alles möglich. Von grottenschlecht über okay bis richtig geil ist alles dabei. :D

      Schlecht finden den eigentlich nur die Leute, die hier einen echten Horrorfilm erwarten und eben nicht das Drama.



      Instagram
      Also auf Drama und Thriller hätte ich mich eingestellt. Und erwartet hätte ich außerdem ein unangenehmes Gefühl im Bauch, was auch so ein, zwei Tage nachhallt. Das hätte ich gerne. :D
      Top Ten 2017
      Teheran Tabu - Lady Macbeth - Get Out - Logan - The Killing Of A Sacred Deer - Hell Or High Water -
      Sieben Minuten nach Mitternacht - Suburra - Silence - Blade Runner 2049

      TheKillingJoke schrieb:

      Also auf Drama und Thriller hätte ich mich eingestellt. Und erwartet hätte ich außerdem ein unangenehmes Gefühl im Bauch, was auch so ein, zwei Tage nachhallt. Das hätte ich gerne. :D

      Dann musst du da rein! ^^



      Instagram