Saw - gut oder schlecht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von HorrorJack.

      Saw - gut oder schlecht?

      Ich weiß bis heute nicht, ob mir Saw wirklich gefällt oder nicht. ich habe tatsächlich alle Teile gesehen die es so gibt, teilweise fand ich sie aber ziemlich krank gemacht. Die Ideen hingegen finde ich wirklich toll gemacht. Die Umsetzung ist auch gut, aber brutal ist es an vielen Stellen.
      Wie geht es euch mit der Saw-Reihe? 8|
      ANZEIGE
      Ich persönlich halte SAW 1 auch heute noch für einen der besten Thriller die es gibt. Die anderen Teil sind mal mehr und mal weniger gut gelungen. Die ganze Geschichte um Jigsaw und Co hätte man auch in eine richtig gut durchdachten Trilogie erzählen können. Mir gefällt besonders in Teil 1 die Motivation von John. In den Fortsetzungen verkam das immer mehr zum reinen Selbstzweck für noch fiesere Morde.

      Ich möchte die SAW Reihe aber auch nicht missen.

      SAW 1 bekommt von mir 5/5 Punkte
      Ich sehe diese auch heute noch sehr gerne.

      Die gesamte Reihe würde ich 3,5/5 Punkten bewerten.

      HorrorJack schrieb:

      Ich weiß bis heute nicht, ob mir Saw wirklich gefällt oder nicht. ich habe tatsächlich alle Teile gesehen die es so gibt, teilweise fand ich sie aber ziemlich krank gemacht. Die Ideen hingegen finde ich wirklich toll gemacht. Die Umsetzung ist auch gut, aber brutal ist es an vielen Stellen.
      Wie geht es euch mit der Saw-Reihe? 8|


      Erstmal willkommen im Forum...
      Gibt es zu der SAW-Reihe nicht schon einen Thread?
      Ich persönlich bin ab der MItte von Teil 3 ausgestiegen. Teil 1 war grandios. Teil 2 konnte man gucken. Teil 3 hab ich ausgemacht...
      Danach habe ich das Interesse verloren weil aus SAW etwas wurde, das in meinen Augen nix mehr mit dem Ursprung zu tun hatte und sich nur noch auf die Fallen und die Gewalt stürzte.... Wem das Gefällt - darfs ja gerne gucken - ich war dann nur irgendwie nicht mehr dabei...

      Genießt die Stille.....
      Der erste Teil sorgte bei mir für leichte Paranoia, hab mich zwei mal im Auto umgedreht ob da nicht jemand auf dem Rücksitz sitzt. Daher für mich einer des besten Horror Filme.

      Als Reihe aber eine Katastrophe.

      Also als Standalone kratzt er an der Genialität, als Reihe unbrauchbar!
      Schließt euch der Bewegung an!
      Boykotiert 3D!....es lohnt sich. ;)
      James Wan spielte damals 2004 relativ geschickt mit den Zuschauern. Ob Gore, Spannung oder richtiger Hitchcock-Thrill (zB was ist das Geheimnisvolle unter der Abdeckung?), das funktionierte alles richtig gut. In den Sequels ging es eigentlich nur noch darum wie erwähnt sich die perversesten Fallen auszudenken und darum irgendwie eine Story zu wickeln. Aber gut, das Publikum fand das damals einfach toll.

      Spoiler anzeigen
      In "Saw" hatten alle Opfer die Möglichkeit die Fallen ohne körperlichen Schaden zu überstehen. Auch das arme Schwein im Stacheldrahtkäfig wäre unbeschadet rausgekommen, wenn er langsam und nachdenkend sich einen Weg durch das Stacheldraht-Meer gebahnt hätte.


      Die Frage ist, ob Teil 8 dieses Jahr das Publikum nochmals aufwecken kann oder ob die Foltermaschinerien keinen mehr jucken.


      Ich fand den ersten Teil ebenfalls wirklich gut. Der Film zählt für mich neben Sieben auch heute noch zu den top Vertretern des Genres.
      Dann hat die Reihe aber stark abgebaut und ich habe die restlichen Teile nur noch der Vollständigkeit halber geschaut.
      Ich erwarte von neuem Teil gar nichts. Gucken werde ich ihn aber aus Tradition doch.
      @Olly und wie hättest du deinen Fuß von der Kette gelöst? ;)

      Der erste hat für mich eigentlich nur einen echten Schwachpunkt
      Spoiler anzeigen
      An dem Ort wo der Schlüssel versteckt ist muss man um zu überleben jemand anders töten - 1. wo macht er dann einen "besseren Menschen" aus dem Überlebenden (wenn man das macht) und 2. Hat der, der einen Schlüssel in sich trägt keinen Einfluss - damit ist diese "Läuterung" für denjenigen nicht möglich - allerdings ist die Falle an sich toll ;)

      Genießt die Stille.....