Assassins Creed Origins

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Dein Vater.

      Die Resonanz auf das Spiel ist ja wirklich enorm :uglylol:

      Ich habe AC Origins vor einiger Zeit mal geschenkt bekommen und hatte eigentlich keine so große Lust darauf, aber als ich's erstmal angefangen hatte, fand ich's richtig gut. Ich glaube mein letztes AC war Teil 3 und danach war für mich echt die Luft raus und das Franchise praktisch tot. Fand die Story einfach nur noch belanglos, künstlich aufgebläht und langweilig, die technischen Verbesserungen nur marginal und das Gameplay war 'ne ewige Wiederholung.
      Die längere Auszeit hat jetzt aber ganz gut getan und die Fortschritte die die Serie im Lauf der Zeit gemacht hatte waren etwas deutlicher sichtbar.

      Fand Ägypten als Schauplatz aus persönlichem Interesse insgesamt schon ganz spannend und fand ganz cool, wie man die verschiedenen Epochen der ägyptischen Kultur untergebracht hat. Grafik fand ich klasse, Kämpfe fand ich ziemlich gut ausbalanciert und die Missionen fand ich auch angenehm abwechslungsreich. Den Umfang und die abwechslungsreiche Karte fand ich wirklich gut. Ehrlich gesagt fallen mir gar nicht so viele Abstriche ein. Hab mir für das Spiel jetzt einige Monate Zeit gelassen, hab mir die DLC's mal gegeben und hab jetzt für mich keine größeren Abstriche ausmachen können. Der Teil der Geschichte der in der Gegenwart spielt war etwas überflüssig und hat einen nur aus der Story rausgeholt, aber sonst war ich in allen Belangen angenehm überrascht von dem Teil. Selbst die allgegenwärtige Ubisoft-Formel war für mich kaum wahrnehmbar, aber ich hab auch lange Zeit einen Bogen um Ubisoft-Spiele gemacht und inzwischen mag das vielleicht auch gar nicht mehr so zutreffen.

      Beim neuen Teil bin ich mir dagegen wieder nicht so sicher. Sieht schon wieder arg nach einer Wiederholung von Origins aus. Da hab ich schon wieder weniger Bock drauf. Ich glaube alle paar Jahre mal wieder einen Teil zu zocken und nicht diesem jährliche Zyklus zu folgen, bewahrt mir den Spaß an der Serie. Origins fand ich jedenfalls insgesamt sehr gut gelungen.