Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Metroid: Samus Returns (3DS)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Metroid: Samus Returns (3DS)

      Metroid: Samus Returns


      Konsole: Nintendo 3DS
      Termin: 15.09.2017
      Entwickler: TBA
      Publisher: Nintendo
      Genre: Ego-Action-Adventure
      Spielmodi: TBA
      Steuerung: TBA

      Auflösung: TBA
      Downloadgröße: TBA
      Besonderheiten: amiibo-Support


      Nachdem heute schon Metroid Prime 4 angekündigt wurde, droppt Nintendo grad die nächste Bombe im Treehouse. Auch der Nintendo 3DS bekommt noch einen Metroid Titel der bereits im September veröffentlicht wird. Es handelt sich dabei um ein Remake des Game Boy Spiels Metroid: Samus Returns von 1991. Zudem wurden eine limitierte Special Edition inkl. Soundtrack angekündigt und es werden zwei amiibo für das Game veröffentlicht! Der 3D-Trailer steht demnächst im 3DS eShop zum Download zur Verfügung!



      Trailer und Videos:





      Screenshot-Galerie:
      TBA


      Websites:
      TBA
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.668

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      GameInformer haben das Game auf der E³ angezockt und diese Erkenntnise gewonnen:
      • Die Demo beginnt am Anfang des Spiels
      • Einige Standbilder erklären zu Beginn die Story
      • Das Spiel hat einen stereoskopischen 3D-Effekt
      • Die Geschichte entspricht der Vorlage des Original-Metroid II
      • Nach Erfassung ihres Zieles landet Samus auf dem Planeten und verlässt ihr Schiff
      • Haltet die L-Taste, um stehen zu bleiben, damit Samus in jede Richtung schießen kann
      • Die X-Taste löst den Nahangriff aus, der gegnerische Attacken kontern kann
      • Der richtige Moment, um zu kontern, wird mit grafischen und musikalischen Zeichen angezeigt
      • Es gibt neue Konter-/Nahangriffe
      • Eine andere neue Option ist die Möglichkeit, ein Signal auszusenden, um Geheimnisse aufzuspüren
      • Diese Scan-Fähigkeit ist jedoch limitiert und kann wieder aufgeladen werden, indem man Gegner besiegt
      • Die Scan-Fähigkeit hilft euch, eure Karte auszufüllen und zerstörbare Blöcke zu finden
      • Die Demo enthält Gesundheitsboosts, die Möglichkeit, in die Morph Ball-Form zu wechseln und den eigenen Beam aufzuladen
      • Die amiibo-Funktionen werden freigeschaltet, nachdem ihr das erste Metroid besiegt habt
      Dann wurde der japanische Promotrailer veröffentlicht:



      Und Nintendo hat noch das Entwicklertagebuch veröffentlicht:



      Viel Spaß mit dem Stuff!

      Update 1
      Nun wurde der Inhalt der europäischen Special Edition veröffentlicht, der umfangreicher ausfällt als bei der amerikanischen. In der europäischen Special Edition ist ebenfalls der Soundtrack vorhanden. Zusätzlich werdet ihr in der Packung einen Download-Code für das GameBoy-Original "Metroid II: Return of Samus", ein Steelbook, einen goldenen Pin-Anstecker mit S-Logo, ein Morphball 3D-Schlüsselring und ein 40-seitiges Artbook vorfinden.

      Update 2

      Ein paar Details vom Producer Yoshio Sakamoto:
      • Metroid: Samus Returns hat den gleichen Levelaufbau wie das Originalspiel. Die Areale sind genau gleich aufgebaut. Man nahm lediglich die moderne Technik und polierte das auf, was man durch das Original bereits hatte. Es wirkt möglicherweise so frisch, weil es in Farbe ist.
      • Die Erweiterungen und Ergänzungen in Metroid: Samus Returns sind vergleichbar mit denen aus Metroid: Zero Mission. Es gibt eine tiefe Hintergrundgeschichte, die aber wirklich mehr im Hintergrund bleiben soll, als direkt mitgeteilt.
      • Sakamoto gibt an, dass er sich dafür interessiert hatte, wieder etwas mit "diesem 2D-Metroid" zu tun, als er den Nintendo 3DS als Plattform in Betracht gezogen hat. Da MercurySteam Interesse an einem Metroid-Spiel
      • bekundigte, schienen sie wie der richtige Entwicklungspartner.
      • Metroid: Samus Returns hat nichts mit dem gecancelten Metroid Dread zu tun.
      • Es gibt keine direkte Verbindung zwischen Metroid: Samus Returns und Metroid Prime 4. Dies liegt wohl daran, dass Sakamoto nicht in Metroid Prime 4 involviert ist.
      • Das Spiel befindet sich seit zwei Jahren in Entwicklung.
      • Sakamoto würde es freuen, wenn Spieler Metroid eine Chance geben. Es wäre schön, wenn man es zu einem Metroid-Jahr machen könnte.

      UHD/BD/DVD-Counter: 1.668

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Belphegor“ ()