Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Wunder (Julia Roberts, Owen Wilson) [engl.: Wonder]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wunder (Julia Roberts, Owen Wilson) [engl.: Wonder]

      Regie: Stephen Chbosky
      Drehbuch: Steve Conrad, R.J. Palacio, Jack Thorne
      Darsteller: Julia Roberts, Owen Wilson, Jacob Tremblay
      Kinostart: 18. Januar 2018

      Inhalt:
      August „Auggie“ Pullmann (Jacob Tremblay) ist zehn Jahre alt. Er ist witzig, klug und großzügig. Er hat humorvolle Eltern (Julia Roberts und Owen Wilson) und eine phantastische große Schwester. Doch Auggie ist Außenseiter: Ein seltener Gendefekt hat sein Gesicht entstellt. „Was immer Ihr Euch vorstellt – es ist schlimmer“, notiert er in sein Tagebuch. Bisher wurde er zuhause unterrichtet und versteckte sein Gesicht am liebsten unter einem Astronautenhelm, doch nun soll er eine reguläre Schulklasse besuchen. Nach anfänglicher Skepsis nimmt Auggie all seinen Mut zusammen und beschließt, sich den Abenteuern zu stellen, die das Leben für einen so außergewöhnlichen Jungen wie ihn bereithält…

      Deutscher Trailer:




      Instagram
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      Timing ist alles! Ich darf den Film gleich schon sehen, die Review gibt's dann wohl in 14 Tagen. Ich weiß nur noch nicht, ob es so klug ist, die Review so extrem weit vor Kinostart zu veröffentlichen...




      Instagram
      Neuer Trailer.



      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      Spot:

      Spoiler anzeigen



      Ich fand allein schon die Buchvorlage schrecklich. Eine Geschichte voller Schmalz und Ponyhof. Und auch wenn die Ausgangssituation erst einmal so deprimierend wirkt, entspricht das ganze Drumherum, also das Lösen von Konflikten, einer heilen-Welt-Thematik. Die ganze Geschichte spielt sich einfach viel zu brav ab. Stephen Chbosky klingt ja erst einmal vielversprechend. Hat er ja bei der Verfilmung seiner eigenen Buchvorlage sehr gute Arbeit geleistet. Allerdings ist sein 'Vielleicht lieber morgen' auch keine Schmalzvorlage, sondern ein packendes Jugenddrama. Und wenn ich den Trailer von 'Wunder' so betrachte, glaube ich auch nicht an eine abweichende Überraschung.

      Wuchter schrieb:

      patri-x schrieb:

      die Review gibt's dann wohl in 14 Tagen


      Wo isse den? :D

      Musste doch noch etwas warten, weil ich den unter der Hand sehen konnte. Ich nehme die Review aber in den nächsten Tagen auf, versprochen! :)




      Instagram
      Neuer deutscher Trailer:




      patri-x schrieb:

      Wuchter schrieb:

      patri-x schrieb:

      die Review gibt's dann wohl in 14 Tagen


      Wo isse den? :D

      Musste doch noch etwas warten, weil ich den unter der Hand sehen konnte. Ich nehme die Review aber in den nächsten Tagen auf, versprochen! :)

      Tja, jetzt kam die offizielle Einladung und ich muss mich an das Embargo halten. Glückwunsch. Argh, das ärgert mich jetzt wirklich!!!




      Instagram