Dementia 13 (Remake)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Dementia 13 (Remake)

      Dementia 13

      Noch bevor Francis Ford Coppola zum Regie-Titan aufstieg drehte er u.a. den schwarz-weiß Grusel-Krimi "Dementia 13" (1963) für Roger Corman. Und dieser Film soll nun ein Remake erhalten. Richard LeMay ("The Dark Rite", "Naked As We Came") inszeniert, Dan DeFilippo ("The Invaders", "Chilling Visions: 5 States of Fear") und Justin Smith ("The Boy") schrieben das Drehbuch. Die beiden produzieren den Horrorfilm auch. Mit Julia Campanelli, Ana Isabelle, Marianne Noscheze, Channing Pickett und Christian Ryan setzt man auf eine eher unbekannte Darstellerrige.

      Am 6. Oktober 2017 kommt der Film in die US-Kinos und eine VoD- und Digital HD-Auswertung folgt am 10. Oktober 2017.

      “A vengeful ghost, a mysterious killer, and a family where everyone has a secret converge in one night of terror.” So die offizielle Beschreibung. Für eine genauere Inhaltsangabe folge man der deutschen Quelle, doch Vorsicht ist geboten (Spoiler!).

      Trailer zum Original:


      Amerikanische Quelle: bloody-disgusting.com/movie/34…shines-frights-exclusive/

      Deutsche Quelle: blairwitch.de/news/dementia-13…raesentiert-remake-65473/

      Ich finde das Original von Coppola sehr langweilig. Empfehlen kann ich es nur jemanden der alles sehen muss. Und natürlich Coppola-Jünger. Aber die haben ihn ohnehin schon gesehen. Also hier macht ein Remake durchaus Sinn. ^^

      Bilder
      • DEMENTIA-13-POster.jpg

        193,28 kB, 1.000×1.482, 23 mal angesehen


      ANZEIGE
      Erster Trailer.



      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019