ANZEIGE

Der Herr der Ringe (Amazon)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 561 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Tomtec.

      Im Film wurden sie doch durch die Herkunft der Elben erklärt...ich weiss jetzt aber nicht mehr wie das im Silmarillion thematisiert wurde. Aber hauptsächlich durch Sauron, zur Zeit Melkors gab es noch keine Orks, nur eine Armee von Balrogs und Drachen, also nichts schlimmes. ;)
      ANZEIGE
      Stimmt, musste nachprüfen, ist schon lange her, die Orks sind mir nicht mehr so im Gedächtnis geblieben.
      Nur eigenartig, dass man im Film nicht richtig darauf eingegangen ist und nur vom 'Dunklen Herrscher' gesprochen wurde, aber vermutlich hatte man nicht mal die Rechte, den Namen Melkors auszusprechen... andererseits wurde der Balrog von Morgoth auch ausgesprochen...da hat man es sich wohl zu einfach gemacht und vermutlich Sauron als Schöpfer im Film gemeint...
      Amazon haut eine Inhaltsangabe raus!

      Nein, übersetzen tue ich das jetzt nicht. :tongue: Viel verpassen tut man aber nicht. Quasi frei übersetzt dieses epische Drama spielt tausende Jahre vor "Der Herr der Ringe" und "Der Hobbit". Die Serie taucht ein in die legendenumwobenen Geschichten des Zweiten Zeitalters. Große Kräfte werden geschmiedet, Königreiche erheben sich voller Pracht und stürzen zu Grunde, der größte Bösewicht will Mittelerde in Dunkelheit ringen usw. usf.

      Namentlich werden das Nebelgebirge, Lindon und Númenor erwähnt. Und dass bekannten und neuen Charakteren gefolgt wird.

      Quelle: comingsoon.net/tv/news/1160400…ord-of-the-rings-synopsis
      "Wir sind Roland!"
      ‘Sauron’ kehrt also zurück.

      Übersetzung:

      [Die Serie] wird Zuschauende in eine Ära zurücktransportieren, in der große Mächte geschmiedet wurden, Königreiche aufstiegen und fielen, unwahrscheinliche Helden auf die Probe gestellt wurden, Hoffnung sich an die feinsten Fäden klammerte und der großartigste Bösewicht, der je Tolkiens Feder entsprang, drohte, die Welt in Dunkelheit zu hüllen.

      Die Serie beginnt in einer Zeit relativen Friedens und folgt einem Ensemble bekannter und neuer Charaktere, die sie sich dem lange gefürchteten Erstarken des Bösen in Mittelerde entgegenstellen. Aus den düstersten Tiefen des Nebelgebirges, zu den majestätischen Wälder der Elben-Hauptstadt Lindon, zum atemberaubenden Inselkönigreich Númenor bis zu den äußersten Ausläufern der Karte, werden diese Figuren ein Erbe erschaffen, das sie auch noch überdauern wird, wenn sie selbst längst fort sind.

      Link(Quelle): moviepilot.de/news/sauron-kehr…ng-durchgesickert-1130832

      Sauron, das Bindeglied aller kommenden Serien und Filme. Sollten wir dann irgendwann sogar noch weitere 1.000e Jahre zurückgehen ins Erste Zeitalter, auch dann kann man ihn problemlos einbauen. Ja, im Grunde war er schon "im Zeitalter vor den Tagen da". Wenn die Verantwortlichen das Werk Tolkiens ernst nehmen, dann werden wir ihn
      Spoiler anzeigen
      diesmal u.a. in einer etwas schöneren Gestalt als "Herrn der Geschenke" sehen. Das wäre übrigens auch ein toller Name für eine neue Trilogie - "Der Herr der Geschenke". :D
      "Wir sind Roland!"
      ANZEIGE

      Shatiel schrieb:

      Am Ende haben wir Sexorgien bei den Elfen [...]


      :sabber:

      :D ;)



      Shatiel schrieb:

      [...] dass die Tolkiens hier weitere Zusagen machen werden.


      Ich meine das jetzt nicht böswilig oder herablassend, aber da sich aus Sicht der aktuellen und zukünftigen Verhandlungspartner mit dem Tod von Christopher Tolkien das letzte Hindernis bezüglich anstrengenden Lizensierungsgesprächen erledigt haben sollte, sehe ich keinen Grund wieso nicht auch noch die übrigen Geschichten Mittelerdes an einen Käufer übertragen werden könnten. Meines Wissens nach hatte Christopher Tolkien bei dem Amazondeal eh nicht mehr so viel Mitspracherecht ( wenn überhaupt ), weshalb es überhaupt erst möglich war die nun Amazon zur Verfügung stehenden Geschichten verkaufen / abtreten zu können. Ich lasse mich gerne korrigieren, aber Christopher Tolkien galt ja als sehr harter Verhandlungspartner, der die Werke seines Vaters nicht weiter verfilmt sehen wollte und der Amazondeal wurde erst durch die Gespräche seiner Kinder möglich, die schlussendlich sich auch für den Vertragsabschluss verantwortlich zeigten.

      Snow schrieb:

      Shatiel schrieb:

      Am Ende haben wir Sexorgien bei den Elfen [...]


      :sabber:

      :D ;)



      Shatiel schrieb:

      [...] dass die Tolkiens hier weitere Zusagen machen werden.


      Ich meine das jetzt nicht böswilig oder herablassend, aber da sich aus Sicht der aktuellen und zukünftigen Verhandlungspartner mit dem Tod von Christopher Tolkien das letzte Hindernis bezüglich anstrengenden Lizensierungsgesprächen erledigt haben sollte, sehe ich keinen Grund wieso nicht auch noch die übrigen Geschichten Mittelerdes an einen Käufer übertragen werden könnten. Meines Wissens nach hatte Christopher Tolkien bei dem Amazondeal eh nicht mehr so viel Mitspracherecht ( wenn überhaupt ), weshalb es überhaupt erst möglich war die nun Amazon zur Verfügung stehenden Geschichten verkaufen / abtreten zu können. Ich lasse mich gerne korrigieren, aber Christopher Tolkien galt ja als sehr harter Verhandlungspartner, der die Werke seines Vaters nicht weiter verfilmt sehen wollte und der Amazondeal wurde erst durch die Gespräche seiner Kinder möglich, die schlussendlich sich auch für den Vertragsabschluss verantwortlich zeigten.


      Christopher Tolkien hat alles, was PJ auf die Leinwand zeigte, gehasst. Für ihn hat es nicht den Kern getroffen.
      In mancher Hinsicht gebe ich ihm sogar Recht, zumindest beim Weglassen oder Veränderungen von vielen Personen oder Orten: Tom Bombadil, Aragorn's Dunedai Sippe, Feanor's Charakter, der alte Wald...die Liste ist lang, aber dann hätte es alle Rahmen gesprengt.
      Ist aber auch geil, dass man bei HDR die Rechte für einzelne Zeitalter verkauft...Netflix kann sich dann ja die Rechte für das erste Zeitalter sichern :D
      My name is John Crichton. I'm lost. An astronaut. Shot through a wormhole. In some distant part of the universe.Trying to stay alive. Aboard this ship. This living ship. Of escaped prisoners. My friends. If you can hear me. Beware. If I make it back. Will they follow? If I open... the door. Are you ready? Earth is unprepared. Helpless. For the nightmares I´ve seen. Or should I stay? Protect my home? Not show them...you exist? But then you'll never know...the wonders I´ve seen!