Das Camp des Grauens - Die Reihe (Sleepaway Camp)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      Das Camp des Grauens - Die Reihe (Sleepaway Camp)

      Das Camp des Grauens 2





      Produktion: USA 1988
      Original: Sleepaway Camp II: Unhappy Campers
      Genre: Horror / Camp-Slasher
      Laufzeit: ca. 80 Minuten
      Freigabe FSK: ungeprüft

      Kinostart USA: 26. August 1988
      Video-Premiere GER: Januar 1990

      Regie: Michael A. Simpson

      Drehbuch: Fritz Gordon
      Studios: Double Helix Films, MGM Home Entertainment (current copyright holder)
      Produzenten: Bob Phillips, Jerry Silva, Stan Wakefield, Michael A. Simpson
      Cast: Pamela Springsteen, Renée Estevez, Tony Higgins, Valerie Hartman u.a.

      Den Hohn, Spott und die seelischen Quälereien ihrer damaligen Kameraden hat Angela auch nach ihrer Gefängnistherapie nicht vergessen. Sie ändert ihren Familiennamen und wird Erzieherin im Feriencamp Rolling Hills. Keiner der so fröhlichen Urlauber ahnt, welche grausamen Abgründe hinter der lachenden Fassade Angelas versteckt sind! Der Hass auf alle, die nur ihren Spaß haben wollen, wird von Tag zu Tag größer. Für die besonders Vorlauten hat Angela ihre speziellen Erziehungsmethoden! Doch T.C., einer ihrer Kollegen schöpft Verdacht und bricht in Angelas abgelegene Hütte ein. Was er dort zu sehen bekommt lässt ihm den Atem stocken, doch auch er findet keine Gelegenheit mehr, die anderen Campbewohner zu warnen. Der blutige Sommer geht weiter...





      >> imdb.com <<

      Wissenswertes:
      # Back-to-back mit "Sleepaway Camp III: Teenage Wasteland" (1989) innerhalb von 6 Wochen gedreht !!!

      # Gedreht 1987 in YMCA youth camp in Waco, Georgia. Erst 1988 veröffentlicht !!!

      # Der Lieblings-Slasher von WWE-Superstar Chris Jericho !!!


      Trailer:



      Erstmals auf DVD & Blu-ray erhältlich!

      VÖ: 29. Dezember 2017

      4 Mediabooks (Cover A, B, C & D) - Siehe Anhang!

      Bonus:
      * 16-seitiges Booklet mit Text von Thorsten Hanisch
      * Teenage Wasteland! Slasher Experte Justin Kerswell über die Sleepaway Camp Filme (Englisch mit deutschen Untertiteln)
      * Audiokommentar mit Regisseur Michael A. Simpson, Drehbuchautor Fritz Gordon und Moderator John Klyza
      * Originaltrailer
      * Making of
      * Filmographien
      * DVD Version


      "Freitag, der 13." und den Macheten-schwingenden Jason Vorrhees kennen auch diejenigen, welche nicht stetig im Horror-Genre umherirren. Bei "The Burning" wird es dann schon kniffliger. Die Perle kennen vermehrt nur noch Genre-Fans. Bei "Sleepaway Camp" geht der Bekanntheitsgrad noch weiter nach unten. Angela kennen nur noch wenige. Mehr darf man über diese Figur auch nicht verlieren, sonst verrät man noch den Twist des Originals. Denn ist genau diese schreckliche Wendung, welche diese Serie mehr oder weniger berühmt machten.

      Teil II bald zum ersten Mal bei uns offiziell erhältlich. Das Original nach wie vor nur als Bootleg. Ein Remake sowie Teil 6 sind mal o, Gespräch gewesen.

      Bilder
      • DVD6417A_gf.jpg

        70,89 kB, 848×365, 12 mal angesehen
      • DVD6417B_gf.jpg

        75,36 kB, 848×365, 11 mal angesehen
      • DVD6417C_gf.jpg

        74,41 kB, 848×365, 15 mal angesehen
      • DVD6417D_gf.jpg

        72,16 kB, 848×365, 12 mal angesehen


      ANZEIGE

      Samo schrieb:

      Ich warte schon lange auf teil 1.

      Tja, eine scheinbar verzwickte Rechtslage macht es möglich diesen Film bei uns nicht veröffentlichen zu können. ^^

      Habe die ersten beiden Filme in VHS-Zeiten als Teenager "durchgeschaut" und fand Teil 2 aufgrund des übertriebenen Humors (Veräppeln von Jason, Michael, Freddy und Leatherface) etwas unterhaltsamer.

      Die Rechte des Franchise liegen generell soweit ich weiß in den Händen von Robert Hiltzik, dem Regisseur des Originals. Hauptberuflich ja ein Rechtsanwalt. 2008 veröffentlichte er den 5. Teil. Ich kann mich noch gut erinnern, damals workte ich nebenbei in einer Videothek und da wurde die DVD zu dem Film im Regal ganz unten "versteckt". 3, 4 Mal bekam ich die Frage "Ist 'Return to Sleepaway Camp' die Fortsetzung von irgendeinem Film?" gestellt und natürlich kannte keiner den Film von 1983. Und so wurde Teil 5 zu einer "Regal-Leiche".

      Creator Robert Hiltzik wollte 2011 einen 6. Film rausbringen, "Sleepaway Camp Reunion", mit der Rückkehr von Angela. Aber es scheint als habe er die pre-production-Phase nicht überschritten. Michael A. Simpson (Regisseur der ersten beiden Sequels) wollte mit "Sleepaway Camp: Berserk" ebenfalls einen weiteren Ableger machen (mit übernatürlichem Input). Auch da kam nichts zustande. 2013 wurde dann vom ehemaligen New Line-Produzenten Jeff Katz ("Freddy vs. Jason") ein Reboot angekündigt, 2016 kam dann ein kleines Update, aber auch das scheint im See unterzugehen. :tongue:

      Sehr schade. Ich hätte gerne mal wieder einen interessanten Camp-Slasher gesehen. Der "Friday"-Reboot von Michael Bay ist ja alles andere als sehenswert.

      Vielleicht produziere ich einfach einen weiteren Film. :gruebel:


      Das Camp des Grauens 3





      Produktion: USA 1989
      Original: Sleepaway Camp III: Teenage Wasteland
      Genre: Horror / Camp-Slasher
      Laufzeit: ca. 80 Minuten
      Freigabe FSK: ungeprüft

      Video-Premiere USA: 04. August 1989
      Video-Premiere GER: 28. Januar 1991

      Regie: Michael A. Simpson

      Drehbuch: Fritz Gordon
      Studios: Double Helix Films, MGM Home Entertainment (current copyright holder)
      Produzenten: Bob Phillips, Jerry Silva, Stan Wakefield, Michael A. Simpson
      Cast: Pamela Springsteen, Tracy Griffith, Michael J. Pollard, Mark Oliver u.a.

      Maria ist auf dem Weg zum Feriencamp „New Horizons“, als sie plötzlich von einem Müllwagen überrollt und getötet wird. Angela, die Fahrerin, gibt sich für Maria aus und trifft mit den anderen Besuchern im Camp ein. Niemand weiß, dass Angela „Erzieherin“ in einem nahegelegenen Camp war, in welchem 13 Besucher auf schreckliche Weise von ihr ermordet und verstümmelt wurden. Niemand ahnt, wie viel Hass sich hinter ihrem lachenden Gesicht verbirgt. Ein abgrundtiefer Hass auf alle Camp-Besucher, die zusammen fröhliche Ferien verbringen wollen, aber in Angelas Augen vorlaute und verdorbene Teenager sind, denen man nur mit besonders ausgefallenen „Methoden“ den entsprechenden Gehorsam beibringen kann. Und Angela macht sich lachend an ihr grausames Werk – bis nur noch zwei Besucher übrigbleiben...





      >> imdb.com <<

      Wissenswertes:
      # Back-to-back mit "Sleepaway Camp II" (1989) innerhalb von 6 Wochen gedreht !!!

      # Gedreht 1987 in YMCA youth camp in Waco, Georgia. Erst 1989 veröffentlicht !!!


      Trailer:



      Erstmals auf DVD & Blu-ray erhältlich!

      VÖ: 26. Januar 2018

      4 Mediabooks (Cover A, B, C & D) - Siehe Anhang!

      Bonus:
      * R-Rated & Extended Fassung (Zusatzszenen aus schlechterer Bildquelle)
      * 16-seitiges Booklet mit Text von Thorsten Hanisch
      * Unhappy Campers!: Interview mit Filmwissenschaftler & Buchautor Dr. Mikel J. Koven (Englisch mit deutschen Untertiteln)
      * Audiokommentar mit Regisseur Michael A. Simpson, Drehbuchautor Fritz Gordon und Moderator John Klyza
      * Workprint-Fassung (ca. 85min) [nur auf Blu-Ray]
      * Originaltrailer
      * Videotrailer
      * Hinter den Kulissen
      * Entfernte Szenen
      * Filmographien
      * Bildergalerie
      * DVD Version


      Weiter geht's mir Teil 3. Auch der letzte von NSM. Fans warten natürlich auf Teil 1.
      Bilder
      • DVD6418A_gf.jpg

        94,24 kB, 848×365, 15 mal angesehen
      • DVD6418C_gf.jpg

        87,13 kB, 848×365, 14 mal angesehen
      • DVD6418D_gf.jpg

        86,87 kB, 848×365, 12 mal angesehen
      • DVD6418B_gf.jpg

        95,45 kB, 848×365, 15 mal angesehen