Mit Schirm, Charme und Melone (Shane Black)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von joerch.

      Mit Schirm, Charme und Melone (Shane Black)

      Drehbuchautor Fred Dekker (“The Predator”) bestätigt in einem Interview mit The Dark Side Magazine (via ScreenRant), dass er und sein langjähiger Partner Shane Black an einer Neuauflage der britischen Fernsehserie “Mit Schirm, Charme und Melone” arbeiten - ein Drehbuch für den Pilotfilm ist bereits fertig.

      “It’s The Avengers, with John Steed and Emma Peel. We’re setting it in Britain in the 60’s, and our approach is The Ipcress File meets Doctor Who. At this moment, it’s my favorite thing we’re working on.“


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      ANZEIGE

      kinski schrieb:

      Der Film war gequirlte Kacke. Von daher kanns eigentlich nur besser werden. Noch besser wäre es wahrscheinlich, wenn man es erst gar nicht versuchen würde.


      Stimmt insgesamt natürlich. Was beim Film halt die Sache schlimmer machte, war das er einzelne Szenen hatte, die durchaus als Vorlage dienen könnten wie man es richtig macht. Einige Einzelszenen waren halt sehr gelungen...

      Ob man die Serie noch mal mit dem Flair hinkriegt - so das sie auch geguckt wird UND ernst genommen wird (also als Konzept - den Inhalt soll man ja nicht wirklcih ernst nehmen) ist eher fraglich...

      Aber ein guter Ansatz ist ja schon mal Sie nicht im Jetzt spielen zu lassen...

      Muss noch vervollständigt werden....
      Was da an Geld drinsteckt :gruebel: :uglylol: