The Mule (Clint Eastwood)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von joerch.

      The Mule (Clint Eastwood)

      The Mule

      Ikone Clint Eastwood wird bei "The Mule" nicht nur Regie führen, produzieren, sondern tatsächlich auch aus dem Schauspielruhestand zurückkehren. Das ist der Plan. Nick Schenk ("Gran Torino") schrieb einen ersten Drehbuchentwurf, Dave Holstein ("Weeds") überarbeitete die Fassung.

      Der Weltkriegsveteran Leo Sharp war ein weltberühmter Experte für Gartenbau, doch im neuen Jahrtausend begann er nebenher für das mexikanische Sinaloa-Kartell Drogen über die Grenze zu schmuggeln, bis er 2011 von den den Fahndern DEA mit einer Ladung Kokain im Wert von drei Millionen Dollar ertappt wurde. Vor Gericht erreichte Sharps Anwalt ein recht mildes Urteil von drei Jahren Haft, indem er die Demenz seines Mandanten als mildernden Umstand anführte…

      Quelle: filmstarts.de/nachrichten/18516923.html

      Clint endlich wieder vor der Kamera. :aargh: Scheint der passender Charakter für seine Rückkehr zu sein. :)



      ANZEIGE