The Burnt Orange Heresy (Walken, Debicki)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      The Burnt Orange Heresy (Walken, Debicki)

      Christopher Walken und Elizabeth Debicki ("GotG Vol. 2") werden lt. dem Hollywood Reporter die Hauptrollen in "The Burnt Orange Heresy" übernehmen. Der Neo-Noir-Thriller basiert auf dem Kult-Roman von Charles Willeford über eine Kunstbetrug der schrecklich schief läuft.

      Giuseppe Capotondi ("The Double Hour") wird den Film nach einem Drehbuch des Oscar-nominierten Autors Scott. B. Smith ("A Simple Plan") leiten.

      "Dem selbstgefälligen Kunstkritiker James Figueras ist schier jedes Mittel recht, um seinen Namen als Koryphäe des Kunstbetriebes verewigen zu können. Als ihm der wohlhabende amerikanische Kunstsammler Cassidy ein Interview mit dem verschollenen, weltberühmten französischen Künstler Jacques Debierue in Aussicht stellt, der plötzlich im sumpfigen Süden Floridas wieder aufgetaucht sein soll, kann er der Versuchung nicht widerstehen, mit einem Handstreich zu unsterblichem Ruhm zu gelangen. Doch Cassidy vermittelt ihm diese Gelegenheit nicht aus reiner Nächstenliebe. Als Gegenleistung will er ein Gemälde von Debierue für seine Sammlung, und James Figueras soll es für ihn stehlen …und wenn er dafür über Leichen gehen muss!"


      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


      ANZEIGE