Who am I? - Jackie Chan ist Nobody

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von ElMariachi90.

      Who am I? - Jackie Chan ist Nobody

      Who am I? - Jackie Chan ist Nobody Bewertung 7
      1.  
        10 (1) 14%
      2.  
        9 (1) 14%
      3.  
        8 (1) 14%
      4.  
        7 (2) 29%
      5.  
        6 (1) 14%
      6.  
        5 (1) 14%
      7.  
        4 (0) 0%
      8.  
        3 (0) 0%
      9.  
        2 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%



      Erscheinungsjahr: 1998
      Herstellungsland: Hongkong
      Originaltitel: Ngo si seoi
      Regie: Jackie Chan, Benny Chan
      Drehbuch: Jackie Chan, Susan Chan, Lee Reynolds
      Darsteller: Jackie Chan, Michelle Ferre, Mirai Yamamoto, Ron Smerczak
      Produzent: Leonard Ho, Man-Yiu Lee, Barbie Tung, Bas van der Ree
      Stund Koordinator: Jackie Chan
      Action Choreograph: Jackie Chan

      Inhalt:
      Nach einem gescheiterten Spezialauftrag in Südafrika wird Jackie von einem Eingeborenenstamm aufgelesen. Als er wieder zu sich kommt, kann er sich an nichts erinnern, nicht einmal an seinen Namen. Jackie will herausfinden was passiert ist und zieht los, um seine Identität zu erkunden. Seine Ermittlungen in eigener Sache führen ihn zwischen Johannesburg und Rotterdam auf die Spur korrupter CIA-Bosse, die mit einer gefährlichen Wunderwaffe den Weltfrieden gefährden...



      Wenn ein Actionfilm ein familienfreundliches Epos sein kann, so hat es Jackie Chan mit "Who am I? - Jackie Chan ist Nobody" dem weltweiten Filmpublikum auf höchstem Niveau bewiesen. 10/10
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Ka-Kui3“ ()

      Kann mich nur anschließen: Einer von JACKIEs besten Filmen. Tolle Story, tolle Fight, viel Herz ... ein nahezu perfekter Film. Der Kampf auf dem Dach gehört zum Coolsten, was er je gemacht hat ... obwohl der Dreh ja durchaus hart gewesen sein soll, da der eine große Typ (komm jetzt nicht auf den Namen) Jackie ziemlich oft und heftig getroffen haben soll ...

      TOP Film und wenn ich's bewerten müsste: 9/10 :thumbsup:

      Hulk schrieb:

      ... obwohl der Dreh ja durchaus hart gewesen sein soll, da der eine große Typ (komm jetzt nicht auf den Namen) Jackie ziemlich oft und heftig getroffen haben soll ...


      Da Ron Smoorenburg zwar ein großartiger Kampfsportler mit beeindruckender Beinarbeit, allerdings zu dem Zeitpunkt noch keinerlei Stunterfahrung hatte, tat er sich mit den Distanzen etwas schwer, weswegen er nach einigen Versuchen in den Detailaufnahmen besonders bei der Trittsequenzen von Bradley James Allan gedoubelt wurde. Gegen den Chan übrigens in Under Control sehr unterhaltsam gekämpft hat.

      Die Problematik mit Smoorenburg wird auch noch einmal in der unglaublich interessanten Doku Jackie Chan - My Stunts erläutert. Wer sie noch nicht kennt, dem kann ich dieser nur wärmstens ans Herz legen. Sehr spannende und aufschlussreich.

      Who am I ist tatsächlich ein sehr unterhaltsamer Chan-Film, der aber meiner Meinung nach mit Ausnahme des Kampfes auf dem Dach in Holland, hinter Chans anderen Werken aus der Zeit zurückbleibt.