Amityville II - Der Besessene (2. Film, USA 1982)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 6 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Dr. Loomis.

      Amityville II - Der Besessene (2. Film, USA 1982)

      Amityville II - Der Besessene





      Produktion: Mexiko / USA 1982
      Original: Amityville II: The Posession
      Genre: Horror
      Regie: Damiano Damiani ("Nobody ist der Größte")
      Drehbuch: Tommy Lee Wallace, Hans Holzer (Buch)
      Cast: James Olson, Burt Young, Rutanya Alda, Jack Magner u.a.

      Eine Familie zieht in ein altes, großes Haus. Doch das Gebäude birgt ein tödliches Geheimnis, unter den Mauern des Kellers liegt ein uralter indianischer Friedhof. Schon bald kommt es zu seltsamen, unerklärlichen Ereignissen, denn die Geister der Toten wehren sich gegen ihre Besucher. Sonny, der älteste Sohn der Familie, gerät schließlich in den Bann eines grausamen Dämonen und wird von ihm besessen. Sonny wird langsam zu einer Kreatur des Bösen. Als seine Mutter ahnt, was hinter seinem merkwürdigen Verhalten steckt, erhofft sie sich Hilfe von Pater Adamsky. Doch auch er steht den tödlichen Mächten des Grauens hilflos gegenüber...

      imdb: imdb.com/title/tt0083550/?ref_=nv_sr_4

      rottentomatoes: rottentomatoes.com/m/amityville_2_the_possession/

      Original Trailer:



      Blu-ray-Premiere in Deutschland!





      Der 2. Teil der legendären "Amityville Horror"-Reihe ist zugleich auch die Vorgeschichte zum Original.
      Erstmals Uncut! Bisher fehlten stets um die 6 Minuten (Kino, VHS, DVD).
      Am 30. April 2018 bringt das Label NSM Records ein auf je 333 Stk. limitiertes Mediabook (4 Cover) heraus mit folgenden Extras:

      # Audiokommentar von Stephen Jones und Kim Newman
      # erweiterte "Lost Souls"-Szene
      # Bildergalerie
      # Originaltrailer
      # 16-seitiges Booklet von Lars Dreyer-Winkelmann


      Quelle: schnittberichte.com/news.php?ID=13175


      Achtung !!! Furchterregend !!!


      --------------------------------

      Der 2. Film dieser scheinbar nicht mehr endenden Genre-Reihe kommt nun also erstmals uncut bei uns raus.

      Die im Original angedeutete Vorgeschichte wird hier abgehandelt, sprich den Mord von Ronald DeFeo an seiner Familie.

      Eli Roth will diese Geschichte übrigens auch noch einmal verfilmen. ^^

      Selbst eine kaputte Uhr zeigt zwei mal am Tag die richtige Zeit.
      Eine der abgefahrensten Reihen ever.

      Es war nicht einfach diese Filme überhaupt alle zu finden. Diese Auflistung findet man auch nicht im Netz. :uglylol:

      Die Hauptreihe:
      01. The Amityville Horror (1979)
      02. Amityville II – Der Besessene (1982)
      03. Amityville 3-D (1983)
      04. Amityville Horror 4 / Amityville 4 (1989)
      05. The Amityville Curse – Der Fluch (1990)
      06. Amityville – Face of Terror (1992)
      07. Amityville – A New Generation (1993)
      08. Amityville – Das Böse stirbt nie (1996)

      Die große Neuverfilmung:

      09. The Amityville Horror (2005)

      Die Vergewaltigung des Namens "Amityville Horror":
      10. The Amityville Haunting (2011) (The Asylum)
      11. The Amityville Asylum (2013) (20.000 UK-Version) aka The Nesting 2 - Amityville Asylum
      12. Amityville Death House (2015) (mit Eric Roberts)
      13. The Amityville Playhouse (2015) (Kanada-Version) aka The Amityville Theater - Die letzte Vorstellung
      14. Amityville: Vanishing Point (2016) (1.000 Dollar-Version)
      15. The Amityville Legacy (2016) (blutige 70er-Grindhouse-Version)
      16. The Amityville Terror (2016) ("erstaunliche" 500.000 Dollar stecken da drin)
      17. Amityville: No Escape (2016)
      18. Amityville Exorcism (2017) (geht kaum noch billiger)
      19. Amityville: Evil Never Dies (2017) (Sequel zum 15. Film)
      + eventuell noch "unentdeckte" Billig-Sequels

      Jetzt geht's wieder "richtig" weiter:
      20. Amityville: The Awakening (2017) (Blumhouse, Meta-Film, die Hauptreihe wird als Fiktion dargestellt)
      21. The Amityville Murders (2017) (eigenständig, es geht um die DeFeo-Morde von 1974, siehe auch Film 02)

      xx. 1974 (20xx) (auch Eli Roth möchte die eine Nacht von 1974 nochmals verfilmen)
      Selbst eine kaputte Uhr zeigt zwei mal am Tag die richtige Zeit.
      Das Ding kommt jetzt tatsächlich über NSM / Ali!ve am 20.08.2020 uncut nach Deutschland. Als BD und DVD ((KLICK)!

      Damit kann man Uncut auf deutsch die Hauptreihe (Teil 1-8) und das Remake (2005) auf DVD haben. Uncut auf deutscher BD existieren bis dato nur Teil 1-3 und das Remake (2005). Teil 3 allerdings nur im Mediabook aus AT, allerdings im Bonusmaterial mit der anaglyphen 3D-Version. Das 2017er Sequel zum Remake ist leider bei uns noch nicht erschienen.
      Hab mir jetzt nach längerer Zeit "Amityville 2" mal wieder angesehen. Gebe zu außer dem Original u. dem Remake vor einigen Jahren kenne ich ja gar nicht allzuviel von der Reihe (Oder doch einen Neueren, weiß nicht ob es der Letzte war. hab ich auch gesehen.) Dieser 2. Teil ist, auch wenn man ihm jetzt schon sein Alter ansieht, solide, ok. Ist so "Amityville" trifft "Der Exorzist". Mochte so die z,B, diese eine Effekt-Szene zum Finale und die Kamera-Arbeit im Film.
      Übrigens, wußte gar nicht das Tommy Lee Wallace ("Halloween 3") hier mit an Bord war.

      7 von 10 Punkten