ANZEIGE

Annabelle 3 [engl. Annabelle Comes Home] (Vera Farmiga, Patrick Wilson)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 55 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kiddo.

      Neuer deutscher Trailer.



      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


      Twitter-Reaktionen sind online!

      Quelle: filmstarts.de/nachrichten/18525855.html

      Ich kann nicht glauben, dass ich das verlinke. ^^ Zuletzt hat man es mit "Godzilla II" wieder erfahren - Jubelschreie in den sozialen Netzwerken und dann trat mit den professionellen Kritiken doch eine gewisse Ernüchterung ein.



      Hach, auf den Film freue ich mich so richtig. Conjuring 1 und 2 habe ich als ok bis gut in Erinnerung ( beiden Filmen wollte ich aber irgendwann demnächst, vor dem Kinostart von Annabelle 3, doch noch einmal eine zweite Chance einräumen ). Der erste Teil von Annabelle war auch ok, wenn auch teilweise etwas zäh über die gesamte Lauflänge hinweg, wohingegen mich Annabelle 2 sehr begeistert hat ( aus meiner Erinnerung heraus würde ich sogar sagen, dass dies der bisher beste Film im Conjuring Universum ist ). The Nun habe ich noch nicht gesehen ( da schrecken mich die vielen eher ziemlich negativen Kritiken momentan noch etwas ab ).

      Jedenfalls bin ich mehr als gespannt auf den Film hier ( bis auf den ersten kurzen Teaser habe und werde ich auch jegliches weiteres Filmmaterial gemieden / meiden ), vor allem da nun erstmals eine richtige Interaktion zwischen den Warrens und der unheimlichen Puppe stattfinden wird. ^^ Und dann folgt ja nächstes Jahr (?) auch noch der dritte Teil der Hauptreihe - sind gute Monate für Warner und Conjuring Fans. :goodwork:

      In Bezug auf die Puppe weiß man aber schon wie es für sie ausgeht:
      Spoiler anzeigen
      Sie landet natürlich wieder in der Vitrine. Denn "Annabelle 3" schließt direkt an "Conjuring 1" an dank "Conjuring 2" (spielt 5 Jahre vor diesen beiden Filmen), wissen wir, dass sie noch immer in der Vitrine sitzt. Und die Warrens werden es auch überleben.

      Das war ja das spannende an Teil 2. Ich hatte echt Sorgen, dass Ed sterben wird. Denn alles deutete darauf hin.



      Zuschauer stirbt während der Vorstellung!

      Der 77-jährige Brite, der sich im Urlaub in Thailand befand, sah sich den Film an und wurde nach der Vorstellung tot auf seinem Sitzplatz vorgefunden. Der verstorbene Mann tätigte dabei seinen Kinobesuch alleine, da lediglich nur ein Kinoticket bei ihm für den Film gefunden wurde.

      Bereits 2016 erfuhr ein 65-jähriger Inder während einer Vorstellung von "Conjuring 2" einen Herzinfarkt durch welchen er verstarb.

      Quelle: dvd-forum.at/news-details/7881…rstellung-von-annabelle-3

      Wenn jemand ein sehr schwaches Herz hat und generell zart besaitet ist kann ich mir das durchaus vorstellen. Ich hatte mit der ein oder anderen Szene aus dem Universe auch so meine Probleme und würde mich nicht als sehr schreckhaft bezeichnen. Allerdings muss dann die Frage gestattet sein wieso man in einen Gruselfilm geht und dann auch noch alleine in einem fremden Land. :shrug:



      Viele Leute wissen ja nicht unbedingt, dass sie etwas am Herzen haben.

      Und allein ins Kino im Ausland? Habe ich jetzt auch dutzendfach gemacht. Finde da persönlich nichts merkwürdig dran.

      Ich sehe schon die PR geldgeil frohlocken: Der Film ist so hart, dass jemand dabei gestorben ist. m(

      ANZEIGE
      Gesichtet... und ich bleibe bei meiner Meinung: Das Franchise taugt nur wenig, wenn James Wan die Filme nicht selbst inszeniert. Für mich hat sich Annabelle Comes Home wie eine Folge Gänsehaut angefühlt - nette Kinderunterhaltung für zwischendurch. Zugegeben, der ein oder andere Jump Scare war ganz gut platziert (Papa?), aber der Film war zum Grossteil weder unheimlich noch wirklich spannend. Wenn ich daran denke, wie kreativ, vor allem aber intensiv und böse The Conjuring 2 war... und einfallsreich. Die Story hat was hergegeben. Aber hier? Hier hat man es tatsächlich geschafft, eine peinliche Teenie-Romanze einzubauen...
      Spoiler anzeigen
      Im einen Moment wird der Junge von einem Werwolf gejagt und im nächsten versucht er das Mädchen zu küssen - und vergiesst anscheinend, dass er gerade von einem Wesen attackiert wurde, das man sonst nur aus Märchenbüchern kennt.
      Und wie oft wird noch thematisiert, dass die Warrens von der Presse als Schwindler betitelt wurden? Das gab es alles schon in den Mutterfilmen. Aus der Idee, dass der Dämon in Annabelle andere Geister und Dämonen erweckt, wurde auch kaum was gemacht. Das hätte richtig was werden können, aber Gary Dauberman hat hier wohl einfach die Fantasie gefehlt. Der Film ist nicht schlecht und besser als der erste Annabelle. Aber an die Hauptfilme kommt er nicht einmal annähernd ran.
      MOMENTANE TOP MOVIES/TV SHOWS
      1. The Perfect Date
      2. Happy Death Day 2U
      3.
      Happy Death Day
      4. Love, Simon
      5. To All The Boys I've Loved Before
      6. Bodyguard (S1)
      7. Sex Education (S1)
      8. Sierra Burgess
      9. Call Me By Your Name
      10. American Pie 4




      MOST WANTED 2019
      1. Terminator
      2. ES 2
      3. Crawl
      4. Child's Play
      5. Annabelle 3




      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „carmine“ ()

      Sind @Burning und ich wirklich die einzigen, die den Film gesehen haben? :D
      MOMENTANE TOP MOVIES/TV SHOWS
      1. The Perfect Date
      2. Happy Death Day 2U
      3.
      Happy Death Day
      4. Love, Simon
      5. To All The Boys I've Loved Before
      6. Bodyguard (S1)
      7. Sex Education (S1)
      8. Sierra Burgess
      9. Call Me By Your Name
      10. American Pie 4




      MOST WANTED 2019
      1. Terminator
      2. ES 2
      3. Crawl
      4. Child's Play
      5. Annabelle 3