Halloween Sequel (Blumhouse)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 18 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Wuchter.

      Halloween Sequel (Blumhouse)

      Halloween Sequel? (Blumhouse)

      Ursprünglich sollte "Halloween" (2018) sogar als Zweiteiler in die Kinos kommen, back-to-back gedreht. Dann hat man sich aber entschlossen nicht gleich verrückt zu spielen und erst mal einen Film in die Kinos zu bringen. Denn schließlich weiß man ja nicht wie das Publikum auf einen weiteren Film reagiert. Laut Co-Autor Danny McBride gibt es Ideen für eine Fortsetzung und man hoffe sogar (er und Regisseur David Gordon Green) auf die Chance eine neue Reihe zu starten.

      Spoiler anzeigen
      Laurie und Michael sind keine Geschwister mehr. Dafür hat Danny McBride gekämpft. Laut ihm waren die Sequels deshalb viel zu persönlich. Sollte es also weitergehen, wird man sich von der Familienangehörigkeit endgültig verabschieden.
      Denn eine neue Reihe soll auch neue Ideen mit sich bringen.

      Quelle: blairwitch.de/news/halloween-i…-reihe-fortsetzung-56473/

      So viel erst mal zum Thema "Halloween" (2018) sei der letzte Teil. Weitere Infos werden bestimmt folgen...




      ANZEIGE
      Paranormal Activity, The Purge, Insidious, Conjuring (+Spin Offs), Sinister usw. zeigen ja, dass Blumhouse auf gar kein Problem damit hat, ein Sequel in Auftrag zu geben, sobald der Film an den Kassen einigermaßen läuft. Ich denke, zumindest mit einem Sequel können wir sicher rechnen. Ich hoffe ja insgeheim, dass der Film so hart einschlägt, dass diese Geister/Grusel-Filme ala Conjuring, Insidious und co. von einer Renaissance der Slasher-Filme abgelöst werden :D Aber Das wird so sicher nicht passieren..
      'Halloween' Produzent [Jason Blum] bestätigt, dass es keine Pläne für ein Sequel gibt.





      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


      Produzent Jason Blum hofft auf eine Fortsetzung!

      „Ich würde es lieben Fortsetzungen dazu zu drehen, und ich hoffe wir machen eine Fortsetzung und wir werden auch eine drehen, sofern der Film gut an den Kinokassen läuft. Wir werden aber noch keine Entscheidung darüber treffen, ob wir eine Fortsetzung oder nicht machen, bevor wir die Reaktionen auf den Film noch nicht komplett eingeholt haben. Aber ich hoffe wirklich, dass wir eine Fortsetzung machen."

      Quelle: dvd-forum.at/news-details/7321…halloween-ein-erfolg-wird

      10 Mio. Produktionskosten bei so einer heiß erwarteten Fortsetzung. Also ich sage mal so, einen Flop muss man erstmal hinbekommen. Das hätten vielleicht die Weinsteins geschafft. ^^



      Ein Hauptdarsteller wäre sofort dabei!

      Spoiler anzeigen
      Jamie Lee Curtis würde sofort zusagen.
      „Wenn mich David Gordon Green anruft und darum bittet, noch einen zu machen, würde ich zusagen. Beim neuen Teil hat er einfach zu gute Arbeit geleistet“, so Jamie Lee Curtis.

      Quelle: blairwitch.de/news/halloween-3…-fortsetzung-offen-65785/

      Nächstes Halloween, genauer gesagt am 24. Oktober 2019 hat Universal bereits einen noch unbetitelten Blumhouse-Film am Start. Könnte es sich dabei schon um "Halloween 2" handeln?!



      Also Sequels im Jahresturnus finde ich nicht gut, da sich die Filme dann sehr schnell abnutzen. Siehe SAW und PA. Ein weiteres Sequel in 2 Jahren fänd ich besser. Wie bei RZH (2007) und H2 (2009).

      Das Jamie Lee jetzt so versessen auf Halloween ist, finde ich auch komisch. Wollte sie doch nach Teil 7 schon nicht mehr und hat extra drauf gepocht, das ihr ein endgültiges Ende in Teil 8 beschert wird. Bei ihr scheint die Kriegskasse leer zu sein und bis auf das Halloween-Franchise ist sie in Hollywood ja nicht mehr so gefragt.
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.862

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Nach Filmen wie "H20" und "H8" wundert es mich nicht, dass sie die Figur sterben lassen wollte. ^^

      Also wenn ein Franchise erfolgreich wiederbelebt wurde wieso sollte man auch nicht dabei bleiben.

      Und außerdem kommen jetzt doch wieder interessante Rollen. Sie hat gerade für "Knives Out" unterschrieben, da ist ja ein Bomben-Cast zusammengetrommelt worden.

      Gespoilert wird man mittlerweile überall. Jetzt meide ich doch schon den Thread zum aktuellen Film und dann sowas...



      NAja also wenn sie mit H20 echt unglücklich wa,r den neuen Film von 2018 und das grottige Drehbuch aber feiert, lässt mich das doch sehr an Sie zweifeln....

      naja ...
      ANZEIGE

      Belphegor schrieb:

      Das Jamie Lee jetzt so versessen auf Halloween ist, finde ich auch komisch. Wollte sie doch nach Teil 7 schon nicht mehr und hat extra drauf gepocht, das ihr ein endgültiges Ende in Teil 8 beschert wird. Bei ihr scheint die Kriegskasse leer zu sein und bis auf das Halloween-Franchise ist sie in Hollywood ja nicht mehr so gefragt.


      Na ja, dass sie jetzt noch einmal einen Halloween Film gedreht hat, haben wir ja Jake Gyllenhaal zu "verdanken". Sie ist ja seine Patentante und wurde von ihm angerufen, während er mit David Gordon Green das Drama Stronger gemacht hat. Schon auf dem Set hat Green Gyllenhaal von seinen Ideen erzählt und weil Jake bei Jamie anschliessend ein gutes Wort für David einlegte, las sie das Drehbuch und fand es aufgrund des Trauma-Themas attraktiv. Dass sie jetzt Lust auf Nachschub bekommen hat, kann ich mir schon vorstellen - allein schon wegen der Crew. Wieder was mit John Carpenter und Malek Akkad gemacht zu haben, war für sie eine tolle Erfahrung, wie man aus einigen Interviews heraushört.
      MOMENTANE TOP MOVIES/TV SHOWS
      1. Bodyguard (S1)
      2. To All The Boys I've Loved Before
      3.
      Bad Samaritan
      4. Bumblebee
      5. Aquaman
      6. Love, Simon
      7. Sierra Burgess
      8. Call Me By Your Name
      9. Alex Strangelove
      10. American Pie 4




      MOST WANTED MOVIES/TV SHOWS 2019
      1. Marwen
      2. Pokémon
      3. Alita
      4. Terminator
      5. Glass




      Das hier wäre doch mal ein Sequel :uglylol:


      Genießt die Stille.....

      Olly schrieb:

      Slasher? Gutes Drehbuch? Wenn das je der Fall sein wird, dann fürchte ich hat man das Thema verfehlt. :P


      - Scream
      - Behind the Mask: The Rise of Leslie Vernon

      hatten sogar sehr gute Drehbücher, und das sage ich als jemand der mit dem Genre jetzt nicht sooo viel anfangen kann. Auf das Thema/Genre kommt es nicht an, eher nur auf das Talent und das Können vom Autor. Kevin Williamson wollte damals sein Drehbuch zu Scream für ein paar Kröten an Roger Corman verkaufen (so schlecht ging es ihm zu dem Zeitpunkt), ein Glück das sein Agent das noch vorher las und meinte "Viel zu gut für Corman!" und es über Umwege dann bei Miramax landete. Das Genre war damals quasi tot und Scream hatte es wiederbelebt.

      - Zum Halloween Sequel: wenn Curtis eins machen will soll sie ruhig, besser noch einer mit ihr als das so ein Chaot wie Zombie wieder Hand anlegen darf.


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos
      John Carpenter würde wieder gerne die Musik beisteuern!

      Quelle: blairwitch.de/news/halloween-2…sequel-komponieren-56834/

      Meinen Segen hat er sowieso immer. Mein Lieblings-Theme aus dem Vorgänger klar The Shape Hunts Allyson. Classic Carpenter!