ANZEIGE

DOOM Eternal

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 39 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Belphegor.

      We will See... Nicht zu vergessen das game Ori was seid gestern sein Release feiert und mein Neffe es suchtet. Habe es auch mitgezockt und muss sagen das Spiel ist echt super. Und es folgen noch einige Spiele dieses Jahr. Darum denk ich das DOOM eternal es etwas schwer haben dürfte.
      ANZEIGE
      Zur Einstimmung auf Freitag und selbst ich als "Doomie" konnte noch was lernen:



      In Donald John Trump, I Trust.
      :stern: :stern: :stern: Murrica Fuck Yeah :stern: :stern: :stern:

      UHD/BD/DVD-Counter: 1.980

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Die ersten Bewertungen sind unisono fantastisch.





      Ich mache mir ein wenig Sorgen um das sehr schnelle und chaotische Kampfsystem inkl. Ressourcenmanagment. Bin eher ein defensiver Spieler der einen Gegner nach dem anderen umpustet und für mich wird das ne heftige Umstellung. Wobei zum Teil dieses Gegner-Spamming auch schon in Doom 2016 an der Tagesordnung war. Und ob das mit den Klettereinlagen soooo toll ist :gruebel: Auch ist jetzt schon ein Kritikpunkt das es nicht mehr so düster und unheimlich sein wird. Deswegen liebe ich ja Doom 3. Das war Horror pur. Doom 2016 und Doom Eternal orientieren sich da eher wieder an Doom und Doom II. Trotzdem freue ich mich wie Bolle auf Freitag und bin echt auch auf die Fortsetzung der Story rund um den Slayer gespannt.
      In Donald John Trump, I Trust.
      :stern: :stern: :stern: Murrica Fuck Yeah :stern: :stern: :stern:

      UHD/BD/DVD-Counter: 1.980

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Die CE kam eben an. Meine Fresse ist das wieder ein fettest Ding. Nimmt wieder richtig Platz weg. Der Helm hat Originalgeöße und kann getragen werden. Vorne ist auch ein Batteriefach um LED-Beleuchtung an zu machen. Cooler wäre noch ein Soundchip gewesen (I'm the Slayer - welcome to hell).

      Das Steelbook hat nen Hammer geiles Artwork. Die Kassette ist schön oldschool. Geil find Lore-Book. Dies ist geprägt und ne Stoff/Lederoberfläche. Dadrin wird mehr über den Backround erklärt und die Skizzen sind schön dämonisch. Nur von der Lithografie hab ich mir etwas mehr erhofft. Ist einfach nen Stück gerolltes Papier. Naja für 130 € Mehrpreis kriegt man ordentliche Gimmicks.

      Jetzt bin ich aufs Spiel gespannt.
      In Donald John Trump, I Trust.
      :stern: :stern: :stern: Murrica Fuck Yeah :stern: :stern: :stern:

      UHD/BD/DVD-Counter: 1.980

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      :catch:

      Belphegor schrieb:

      Die CE kam eben an. Meine Fresse ist das wieder ein fettest Ding. Nimmt wieder richtig Platz weg. Der Helm hat Originalgeöße und kann getragen werden. Vorne ist auch ein Batteriefach um LED-Beleuchtung an zu machen. Cooler wäre noch ein Soundchip gewesen (I'm the Slayer - welcome to hell).

      Das Steelbook hat nen Hammer geiles Artwork. Die Kassette ist schön oldschool. Geil find Lore-Book. Dies ist geprägt und ne Stoff/Lederoberfläche. Dadrin wird mehr über den Backround erklärt und die Skizzen sind schön dämonisch. Nur von der Lithografie hab ich mir etwas mehr erhofft. Ist einfach nen Stück gerolltes Papier. Naja für 130 € Mehrpreis kriegt man ordentliche Gimmicks.

      Jetzt bin ich aufs Spiel gespannt.


      Hab vorgestern mal wieder das normale Doom installiert auf der PS4 und war geschockt als eine 32 GB Update-Datei zum runterladen anstand. Wie groß ist bei Eternal die Installationdatei von der CD? Reichen da 20 GB? :catch:
      Also für Doom Eternal will der von Disk 34,44 GB, aus dem Internet 7,35 GB und da ist wohl noch nicht die Kampagne mit drin. Dazu noch die Update Daten. Derzeit wird bei mir noch knapp 3 Stunden Installationszeit angezeigt.
      In Donald John Trump, I Trust.
      :stern: :stern: :stern: Murrica Fuck Yeah :stern: :stern: :stern:

      UHD/BD/DVD-Counter: 1.980

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Belphegor schrieb:

      Also für Doom Eternal will der von Disk 34,44 GB, aus dem Internet 7,35 GB und da ist wohl noch nicht die Kampagne mit drin. Dazu noch die Update Daten. Derzeit wird bei mir noch knapp 3 Stunden Installationszeit angezeigt.


      Okay das ist schon ein großes Datenpaket. :) Doom hatte von der Disk runter 10,5 GB - da werden noch einige Updates in der größen Ordnung auf dich zu kommen in den nächsten paar Monaten. :catch:
      Etwas mehr als 41 GB sind es bei der Xbox wohl.

      Junge junge Junge ist das Game knackig. Bin noch im Tutorial und der erste Arachnotron hat mich schon mehrere Tode gekostet. Das Gameplay ist komplett anders als bei Doom (2016) und für mich als langsamer Spieler ist das heftig schwer - selbst auf der zweiten Schwierigkeitsstufe.
      In Donald John Trump, I Trust.
      :stern: :stern: :stern: Murrica Fuck Yeah :stern: :stern: :stern:

      UHD/BD/DVD-Counter: 1.980

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      aktuelle Spielzeit ca. 5 Stunden, und ich kann jetzt schon sagen das mir der letzte Teil mehr Spass bereitet hatte. Für mich persönlich gibt es da im aktuellen Teil eine Spur zuviel Jump'n Run Elemente und Passagen wo man klettern muss (auch was neues), ich hab kein Problem etwas länger zu grübeln wie ich in bestimmten Passagen weiterkommen muss, aber wenn ich sowas haben will Spiele ich eher Games wie Tomb Raider, bei Doom will ich in erster Hinsicht eher ballern und damit meinen Spass haben. Technisch ist das Game aber erste Sahne.

      Ich werde evt. etwas mehr schreiben wenn ich durch bin.
      Auch hier habe ich es nach dem Wochenende durchgehabt. Es ist sehr geil. Besser als 2016. Die haben ein super Spiel zu Mick Gordons Soundtrack entworfen :D

      Doom Eternal ist auch deutlich schwerer als Doom 2016. Gerade der Marauder ist ein Gegnertyp, der mich immer ein Extraleben gekostet hat. Dazu empfehle ich auch mal r/doom auf Reddit. Der Marauder macht allen das Leben schwer.
      Ich selbst musste im Run zwei mal in ein früheres Level, um da Extra-Leben zu sammeln.

      WIeder ein schönes Gore-Fest, dass Doom 2016 wie ein Kindergarten aussehen lässt.

      Mhhhh ich komm mit dem Ding gar nicht klar. Zweite Achwierigkeitsstufe, zweites Level wo es mit dem Springen los geht und ich brauch in den Kampfarenen jedes Mal x Anläufe um es zu schaffen. Pausiere aktuell auch und Spiele Doom II nochmals. Hab ja die Doom Collection vor kurzem geholt und da sind auch die ganzen Erweiterungen drin die ich noch nicht kenne (Sigil, Master Levels, No Rest For The Living, Double Impact).

      Doom 2016 hingegen hab ich sofort durchgesuchtet. Für mich sind die Änderungen mit dem Hyperschnellen Gameplay in Eternal dann wohl doch nichts.
      In Donald John Trump, I Trust.
      :stern: :stern: :stern: Murrica Fuck Yeah :stern: :stern: :stern:

      UHD/BD/DVD-Counter: 1.980

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Belphegor schrieb:

      @Kaibear: Auf welcher Schwierigkeitsstufe hast Du es gezockt und wie lange hast Du an Spielzeit benötigt?


      Hurt me Plants (zweite Stufe).

      Habe insgesamt 20h auf Steam angezeigt. Aber da dürften noch 3-4 Idle Zeit drin sein.

      Dieses hyperschnelle Gameplay war aber auch in Doom 2016 sehr dominant. Das Spiel ist darauf ausgelegt Glory Kills zu machen, weil du bspw. Lebenspunkte dafür kriegen kannst. Weiß gerade nicht ob das ein Suit Perk ist oder immer so. Aber Glory Kills sind essenziell zum Überleben damit.

      Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie man das auf einer Konsole spielen soll.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Kaibear“ ()

      Joar also Controllersteuerung ist bei diesem Shooter schon beschissen ggü. Maus/Tastatur. Doom 2016 war ja das erste mal überhaupt das ich nen PC Shooter auf ner Konsole gezockt habe. Da hielt sich das aber noch in Grenzen. Und ja ich weiß Glory Killen ist der einzige Weg zu überleben. Was mir allerdings auch nicht mundet sind die Jump-Passagen. Das passt einfach nicht zu Doom. Werde aber natürlich weiter am Ball bleiben. Ich find es zum Beispiel gut das jetzt ne richtige Story mal aufgebaut wird und ich liebe die Raumstation mit dem ganzen freischaltbaren Kram.
      In Donald John Trump, I Trust.
      :stern: :stern: :stern: Murrica Fuck Yeah :stern: :stern: :stern:

      UHD/BD/DVD-Counter: 1.980

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome