How It Ends (Forest Whitaker)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Payback.

      How It Ends (Forest Whitaker)

      Bewertung für "How It Ends" 0
      1.  
        1/10 (0) 0%
      2.  
        2/10 (0) 0%
      3.  
        3/10 (0) 0%
      4.  
        4/10 (0) 0%
      5.  
        5/10 (0) 0%
      6.  
        6/10 (0) 0%
      7.  
        7/10 (0) 0%
      8.  
        8/10 (0) 0%
      9.  
        9/10 (0) 0%
      10.  
        10/10 (0) 0%
      Es geht um ein mysteriöses, apokalyptisches Ereignis, das den Straßenverkehr ins Chaos stürzt....

      Regie: David M. Rosenthal

      Cast: Theo James, Forest Whitaker, Kat Graham

      Trailer:



      Seit 13.07.2018 bei Netflix


      ANZEIGE
      habe gestern die erste hälfte gesehen musste wegen der bekannten Müdigkeit abbrechen ,
      bis dato war er unterhalten und versprühte die leider oft zu bemerkenden Netflix Kritik
      ''gewollt aber nicht gekonnt"
      Alles wirk sehr angekratzt und austauschbar ,spannend ist er jetzt nicht gerade aber doch ihrgenwie
      halt Atmosphärisch und Interessant.
      Aber warten wir mal ab vielleicht hat er ja den ultimativen Plot zum Schluss , den man will schon wissen was
      das los ist.




      "Ich bin der Dude! Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar! Entweder so, oder seine Dudeheit, oder Duda, oder ... oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt."
      Nun gut die zweite hälfte gefiel mir so weit etwas besser...
      ich weiß es nicht ob ich sprichwörtlich zu doof bin ,der Film lässt mich einfach so auf der Couch alleine zurück ,
      ich glaube und denke das ich ihn einfach nicht verstanden habe oder besser gesagt den Schluß der bring mir persönlich kein Licht ins Dunkel.
      Die Frage die der Film auf wirft ist mir schon klar und wird auch von meinen Gehirn verstanden aber im Prinzip ist der ganze Film sehr halb gar ,das macht zum Schluß schon Sinn weil es im ganzen konsequent ist.
      Nur kann und darf das nicht für die Darsteller gelten , das mag auch Absicht sein aber bei mir hats nicht funktioniert.

      Da ich den Sinne letztendlich hinter diesen halb garen Film nicht verstanden habe kann ich keine Empfehlung aussprechen oder vielleicht doch weil ich wissen möchte wie ihn hier der eine oder andere gefiel.




      "Ich bin der Dude! Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar! Entweder so, oder seine Dudeheit, oder Duda, oder ... oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt."