ANZEIGE

Star Trek: Picard (Patrick Stewart)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 100 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Karl_113.

      joerch schrieb:

      Matze schrieb:

      Oder man erfindet biologisch alterndes Material, bzw.künstliches Gewebe, dass es so wirken lässt, als würden auch Androiden altern. Warum auch nicht? Bei Arnie in T5 haben sie es doch auch so gemacht - und schlecht war die Idee nicht.


      Dann solltest du dir T5 noch mal anschauen ;)
      Da sind himmelweite Unterschiede - Arnie hat echtes Fleisch auf dem Endoskelett (Schon in Teil 1 erklärt), ursprünglich der Grund warum er durch die Zeit reisen konnte und warum er keine Waffen mitnehmen konnte (Totaler Blödsinn - mal am Rande - man hätte die Waffe einfach mit ins Fleisch packen können und er hätte es sich dann rausgeschnitten....)
      Somit ist der Alterungsprozess im Falle so ziemlich das logischste an T5....

      Data besteht zu 100% aus künstlichem Material...
      In Gestern, morgen, heute (der letzten Folge) wird Data auch gealtert gezeigt, mit der Begründung, dass er das so wollte.....
      Aber so recht funktionieren wollte das nicht... Obwohl die Doppelfolge super war....
      So extrem gerne Data ich auch mag - ich würd ihn warscheinlich als Störfaktor empfinden...


      “er sieht aus wie ein Stinktier“ :goodwork:
      ANZEIGE
    • Teilen

    • Ähnliche Themen