Oscars 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 99 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von tody.

      25 Filme gehen ins Rennen um den Animations Oscar:

      “Ana y Bruno”
      “Dr. Seuss’ The Grinch”
      “Early Man”
      “Fireworks”
      “Have a Nice Day”
      “Hotel Transylvania 3: Summer Vacation”
      “Incredibles 2”
      “Isle of Dogs”
      “The Laws of the Universe – Part I”
      “Liz and the Blue Bird”
      “Lu over the Wall”
      “MFKZ”
      “Maquia: When the Promised Flower Blooms”
      “Mirai”
      “The Night Is Short, Walk on Girl”
      “On Happiness Road”
      “Ralph Breaks the Internet”
      “Ruben Brandt, Collector”
      “Sgt. Stubby: An American Hero”
      “Sherlock Gnomes”
      “Smallfoot”
      “Spider-Man: Into the Spider-Verse”
      “Tall Tales”
      “Teen Titans Go! To the Movies”
      “Tito and the Birds”

      Quelle


      "No form of art goes beyond ordinary consciousness as film does,
      straight to our emotions, deep into the twilight room of the soul.
      "
      Ingmar Bergman
      22. Januar.

      Glaub ich zumindest ^^
      ​​​​​​
      ​​​​​​​Die Shortlists werden am 17.12 veröffentlicht.


      "No form of art goes beyond ordinary consciousness as film does,
      straight to our emotions, deep into the twilight room of the soul.
      "
      Ingmar Bergman

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Wucki“ ()

      Dürfte diese Saison durchaus spannender werden als letztes Jahr

      bei den Filmen stehen aktuell ja folgende Werke hoch im Kurs

      ROMA (Netflix) Trailer:


      BlacKkKlansman (Focus Features) Trailer:


      The Favourite (Fox Searchlight) Trailer:


      Eighth Grade (A24)
      Trailer:


      Mid90s (A24)
      Trailer:


      A Star is Born (Warner Bros)
      Trailer:


      Boy Erased (Focus Features)
      Trailer:


      First Man (Universal) Trailer:


      Widows (20th Century Fox) Trailer:


      Bohemian Rhapsody (20th Century Fox) Trailer:



      Mal sehen ob man Disney und den ganzen PressMist Tribut zollt und wirklich noch en doch eher mittelmäßigen aber erfolgreichen Black Panther da reinquetscht. In dem aber ohnehin schon stärken Film Feld dieses Jahr hätte der wirklich nix drin zu suchen.



      bei den Darstellern sind viele junge mit hohen Chancen vertreten dieses Jahr

      männliche Hauptdarsteller Favoriten /hoch gehandelte

      Lucas Hedges – Boy Erased (Focus Features)
      Trailer:


      Bradley Cooper – A Star Is Born (Warner Bros)
      Trailer:


      Christian Bale – Vice (Annapurna)
      Trailer:


      John David Washington – BlacKkKlansman (Focus Features) Trailer:


      Viggo Mortensen – Green Book (Universal) Trailer:


      Ryan Gosling – First Man (Universal) Trailer:


      Steve Carell – Beautiful Boy (Amazon) Trailer:


      Rami Malek – Bohemian Rhapsody (20th Century Fox) Trailer:


      Robert Redford – The Old Man & the Gun (Fox Searchlight) Trailer:


      Sunny Suljic - Mid90s (A24)
      Trailer



      Weibliche Hauptrolle

      Glenn Close – The Wife (Sony Pictures Classics)
      Trailer:


      Lady Gaga – A Star Is Born
      (Warner Bros)
      Trailer:


      Melissa McCarthy – Can You Ever Forgive Me? (Fox Searchlight)
      Trailer:


      Viola Davis – Widows (20th Century Fox)
      Trailer:


      Yalitza Aparicio – ROMA (Netflix)
      Trailer:


      Nicole Kidman – Destroyer (Annapurna)
      Trailer:

      Olivia Colman – The Favourite (Fox Searchlight)
      Trailer:


      Emma Stone – The Favourite (Fox Searchlight)
      Trailer:


      Elsie Fisher - Eight Grade (A24)
      Trailer:


      Saoirse Ronan – Mary Queen of Scots (Focus Features)
      Trailer:




      supporting Rolle männlich

      Timothée Chalamet – Beautiful Boy (Amazon)
      Trailer:


      Mahershala Ali – Green Book (Universal)
      Trailer:


      Richard E. Grant – Can You Ever Forgive Me? (Fox Searchlight)
      Trailer:


      Sam Rockwell – Vice (Annapurna)
      Trailer:


      Stephan James – If Beale Street Could Talk (Annapurna)
      Trailer:


      Daniel Kaluuya – Widows (20th Century Fox) Trailer:


      Lucas Hedges – Ben is Back (Roadside Attractions)
      Trailer:




      supporting weiblich

      Regina King – If Beale Street Could Talk (Annapurna)
      Trailer:


      Olivia Colman – The Favourite (Fox Searchlight)
      Trailer:


      Amy Adams – Vice (Annapurna) Trailer:


      Nicole Kidman – Boy Erased (Focus Features)
      Trailer:


      Rachel Weisz – The Favourite (Fox Searchlight)
      Trailer:


      Claire Foy – First Man (Universal)
      Trailer:


      Michelle Yeoh – Crazy Rich Asians (Warner Bros)
      Trailer:


      Marina de Tavira – ROMA (Netflix)
      Trailer:


      Margot Robbie – Mary Queen of Scots (Focus Features)
      Trailer:





      bei der Regie

      Alfonso Cuarón – ROMA
      Spike Lee – BlacKkKlansman
      Yorgos Lanthimos – The Favourite
      Bradley Cooper – A Star is Born
      Barry Jenkins – If Beale Street Could Talk
      Damien Chazelle – First Man
      Adam McKay – Vice
      Steve McQueen – Widows
      Joel Edgerton – Boy Erased
      Jonah Hill - Mid 90s
      Bo Burnham - Eight Grade
      Nadine Labaki – Capharnaüm

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „KBBSNT“ ()

      Bei den meißten stimme ich zu, aber gibt auch paar Sachen da liegen die Buchmacher komplett daneben. Bohemian Rhapsody gewinnt höchstens die goldene Himbeere, die Jungs von Mid 90s und Kidman in Lead sind auch eher chancenlos. Ein, zwei Categroy Placements stimmen auch nicht. Ich hab dieses Jahr gerade auch wegen der Änderungen eher weniger Lust/Zeit, deswegen recht kurz/tabellarisch wie ichs sehe:

      Film
      1. A Star is Born [Warner]
      2. The Favourite [Fox Searchlight]
      3. Roma [Netflix]
      4. Green Book [Universal]
      5. First Man [Universal]
      6. Vice [Annapurna]
      7. If Beale Street Could Talk [Annapurna]
      8. Black Panther [Disney]
      9. BlackKklansman [Focus Features]
      10. Widows [FOX]
      11. The Mule [Warner]
      12. Marry Poppins Returns [Disney]
      13. Can You Ever Forgive Me [Fox Searchlight]
      14. Boy Erased [Focus Features]
      15. Irgendein Wildcard Contender
      Die Top 10 sind im Moment deutlich stärker als alle anderen. Die ersten drei sind sicher dabei, vier bis zehn mit sehr guten Chancen. Von den weiteren rechne ich eigentlich nur noch mit The Mule. Annapurna und Universal sind als Verleiher und Campaigner allerdings ein Graus, noch dazu ist Annapurna halb pleite. Alle vier von den beiden werden es wohl nicht packen.

      Regie
      1. Alfonso Cuarón - Roma
      2. Bradley Cooper - A Star is Born
      3. Yorgos Lanthimos - The Favourite
      4. Damien Chazelle - First Man
      5. Barry Jenkins - If Beale Street Could Talk
      6. Spike Lee - BlackKklansmen
      7. Steve McQueen - Widows
      8. Ryan Googler - Black Panther
      9. Adam McKay - Vice
      10. Peter Farrelly - Green Book
      Gleiche Top 10 in etwas anderer Reihenfolge. Aber auch hier: Die ersten drei sind ziemlich sicher, die anderen beiden Spots machen die restlichen 7 unter sich aus.

      Hauptdarsteller
      1. Bradley Cooper - A Star is Born [Warner]
      2. Christian Bale - Vice [Annapurna]
      3. Viggo Mortensen - Green Book [Universal]
      4. Ryan Gosling - First Man [Universal]
      5. Ethan Hawke - First Reformed [A24]
      6. Clint Eastwood - The Mule [Warner]
      7. Stephan James - If Beale Street Could Talk [Annapurna]
      8. Rami Malek - Bohemian Rhapsody [FOX]
      Cooper und Bale sind drin, Mortensen und Gosling eigentlich auch. Der letzte geht an Hawke, Eastwood oder James. Für Malek sind die Reviews im Normalfall einfach zu schlecht.

      Hauptdarstellerin
      1. Olivia Colman - The Favourite [Fox Searchlight]
      2. Lady Gaga - A Star is Born [Warner]
      3. Clenn Close - The Wife [SPC]
      4. Viola Davis - Widows [FOX]
      5. Melissa McCarthy - Can You Ever Forgive Me? [Fox Searchlight]
      6. Yalitza Aparacio - Roma [Netflix]
      7. Emily Blunt - Mary Poppins Returns [Disney]
      Colman, Gaga und Close sind dabei. Der Rest machts unter sich aus. Evtl. kann Felicity Jones für The Battle of the Sexes noch mitreden, aber da erwarte ich eher einen Flop.

      Nebendarsteller
      1. Mahershala Ali - Green Book [Universal]
      2. Sam Elliott - A Star is Born [Warner]
      3. Richard E. Grant - Can You Ever Forgive Me [Fox Searchlight]
      4. Steve Carell - Vice [Annapurna]
      5. Michael B. Jordan - Black Panther [Disney]
      6. Timothée Chalamet - Beautiful Boy [Amazon Pictures]
      7. Jonathan Pryce - The Wife [SPC]
      8. Daniel Kaluuya - Widows [FOX]
      9. Sam Rockwell - Vice [Annapurna]
      10. Adam Driver - BlackKklansman [Focus Features]
      Nach Ali, Elliott und Grant, die mMn den Sieg unter sich ausmachen dürften, ziemlich weit offen.

      Nebendarstellerin
      1. Amy Adams - Vice [Annapurna]
      2. Regina King - If Beale Street Could Talk [Annapurna]
      3. Rachel Weisz - The Favourite [Fox Searchlight]
      4. Emma Stone - The Favourite [Fox Searchlight]
      5. Claire Foy - First Man [Universal]
      6. Natalie Portman - Vox Lux [Neon]
      7. Elizabeth Debicki - Widows [FOX]
      8. Nicole Kidman - Boy Erased [Focus Features]
      Sehr starke Top 5. Würde mich nicht wundern wenn sich das Lineup hier bis zum Ende kaum ändern wird.

      Drehbuch Original
      1. The Favourite [Fox Searchlight]
      2. Roma [Netflix]
      3. Vice [Annapurna]
      4. Green Book [Universal]
      5. First Reformed [A24]
      6. Eighth Grade [A24]
      7. A Quiet Place [Paramount]
      Relativ dünn, gewinnt im Normalfall The Favourite.

      Drehbuch Adaptiert
      1. BlackkKlansman [Focus Features]
      2. Star is Born [Warner]
      3. Can You Ever Forgive Me [Fox Searchlight]
      4. If Beale Street Could Talk [Annapurna]
      5. First Man [Universal]
      6. Widows [FOX]
      Auch nicht viel besser. Ich glaube hier gibts quasi den Karriere Oscar für Spike Lee.

      Schnitt
      1. First Man Universal]
      2. A Star is Born [Warner]
      3. Roma [Netflix]
      4. The Favourite [Fox Searchlight]
      5. Vice [Annapurna]
      6. Widows [FOX]
      7. Black Panther [Disney]
      8. BlacKkKlansman [Focus Features]
      Film Top 10 Minus die zwei unwahrscheinlichsten (Green Book und If Beal Street). First Man sollte Favorit sein.

      Kamera
      1. Roma - Alfonso Cuarón [Netflix]
      2. First Man - Linus Sandgren [Universal]
      3. A Star is Born - Matthew Libatique [Warner]
      4. The Favourite - Robbie Ryan [Fox Searchlight]
      5. If Beale Street Could Talk - James Laxton [Annapurna]
      6. Cold War - Łukasz Żal [Amazon Pictures]
      Sehr starke Top 6. Die Branche ist sehr eigen, mal sehen ob Cuarón hier ähnlich beliebt ist wie beim Rest der Academy.

      Production Design
      1. The Favourite [Fox Searchlight]
      2. First Man [Universal]
      3. Black Panther [Disney]
      4. Fantastic Beasts: The Crimes of Grindelwald [Warner]
      5. Marry Poppins Returns [Disney]
      6. Roma [Netflix]
      7. The Nutcracker and the Four Realms [Disney]
      Kostüme
      1. The Favouite [Fox Searchlight]
      2. Black Panther [Disney]
      3. The Nutcracker and the Four Realms [Disney]
      4. Fantastic Beasts: The Crimes of Grindelwald [Warner]
      5. Marry Poppins Retunrs [Disney]
      6. If Beale Street Could Talk [Annapurna]
      Make-up & Hair
      1. Vice [Annapurna]
      2. Black Panther [Disney]
      3. The Favourite [Fox Searchlight]
      4. Border [Neon]
      Soundtrack, Sound Mixing/Editing und Song

      Hier hab ich ehrlich gesagt keine Ahnung und vor den Shortlists ist es auch müsig sich darüber groß den Kopf zu zerbrechen. Sehe im Moment aber First Man bei allen dreien vorn. Song geht zu 99% an Lady Gaga mit "Shallows" (A Star is Born).

      Doku und Shorts
      Keine Ahnung

      Animation
      1. Incredibles 2 [Disney]
      2. Isle of Dogs [Fox Searchlight]
      3. Ralph Breaks the Internet [Disney]
      4. Early Man [Aardman Animations / Amazon Pictures]
      5. Spider-Man: Into the Spider-Verse [Sony]
      Gewinnt ein Pixar Film. Quelle surprise.

      Foreign
      1. Roma [Mexiko]
      2. Cold War [Polen]
      3. Capernaum [Libanon]
      4. Shoplifters [Japan]
      5. Memoir of War [Frankreich]
      6. Dogman [Italien]
      7. Werk ohne Autor [Deutschland]
      8. The Guilty [Dänemark]
      9. Twelve-Year Night [Uruguay]
      Macht vor der Shortlist auch recht wenig Sinn, Roma und Cold War dürften aber sehr sicher sein. Sollte Roma eigentlich auch ohne weiteres gewinnen.

      Random Fact: Alfonso Cuarón kann theoretisch an einem Abend 6 Oscars gewinnen: Film, Regie, Drehbuch, Schnitt, Kamera und Foreign.

      Award Termine:

      06.12.2018 - Golden Globe Nominierungen
      12.12.2018 - Screen Actors Guild (SAG) Nominierungen
      17.12.2018 - Shortlists Bekanntgabe
      04.01.2018 - Producer Guild (PGA) Nominierungen
      06.01.2019 - Golden Globe Awards
      07.01.2019 - Writers Guild of America (WGA) Nominierungen
      08.01.2019 - Directors Guild of America (DGA) Nominierungen
      09.01.2019 - BAFTA Nominierungen
      19.01.2019 - Producer Guild Awards (PGA)
      22.01.2019 - Oscar Nominierungen
      27.01.2019 - Screen Actors Guild (SAG) Awards
      02.02.2019 - Directors Guild of America (DGA) Awards
      10.02.2019 - BAFTA Awards
      17.02.2019 - Writers Guild of America (WGA) Awards
      24.02.2019 - 91. Oscarverleihung

      Starttermnine:


      Bluray - A Quiet Place
      Bluray - Early Man
      Bluray - Black Panther
      Bluray - Isle Of Dogs

      23.08.2018 - BlacKkKlansman
      27.09.2018 - Incredibles 2
      03.10.2018 - Werk ohne Autor
      04.10.2018 - A Star is Born
      18.10.2018 - Dogman
      18.10.2018 - Girl
      18.10.2018 - The Guilty
      31.10.2018 - Bohemian Rhapsody
      01.11.2018 - The Nutcracker and the Four Realms
      02.11.2018 - The Other Side Of The Wind
      08.11.2018 - First Man
      15.11.2018 - Fantastic Beasts: The Crimes of Grindelwald
      22.11.2018 - Cold War
      29.11.2018 - Beautiful Boy
      06.12.2018 - Widows
      13.12.2018 - Spider-Man: Into the Spider-Verse
      14.12.2018 - Roma
      27.12.2018 - Shoplifters
      03.01.2019 - The Favourite
      03.01.2019 - The Wife
      17.01.2019 - Mary Queen of Scots
      17.01.2019 - Capernaum
      24.01.2019 - Ralph Breaks the Internet: Wreck-It Ralph 2
      31.01.2019 - Green Book
      07.02.2019 - Can You Ever Forgive Me?
      14.02.2019 - If Beale Street Could Talk
      21.02.2019 - Boy Erased
      28.02.2019 - Border
      28.02.2019 - On the Basis of Sex

      tba - First Reformed
      tba - Vice
      tba - The Mule
      tba - Mid '90s
      tba - Vox Lux
      tba - Eighth Grade
      tba - Memoir of War
      tba - Twelve-Year Night


      "No form of art goes beyond ordinary consciousness as film does,
      straight to our emotions, deep into the twilight room of the soul.
      "
      Ingmar Bergman
      Hab mich eben mal etwas informiert, lieber @TLCsick. Bei den Experts steht Alfonso Cuaron sehr hoch in Kurs. Er könnte theoretisch mit 5 Oscars nach Hause gehen: Film, Regie, Drehbuch, Kamera, Schnitt. Bei allen ist er im Moment noch Favorit. Wäre schon irgendwie verrückt. First Man ist bisher nur beim Sound auf den vorderen Plätzen zu finden.
      Sollte Peter Jackson in der Kategorie "Beste Doku" nominiert werden, dann bin ich LIVE! dabei, sonst eher nicht. Mir gefällt die Entwicklung nicht. Jeder wichtige Film bekommt seine 1, 2 Hauptpreise und alle können am Ende feiern. Zudem haben wahre Meisterwerke wie "No Country for Old Men" heutzutage keine Chance mehr gegen Filme, mit denen man Sexismus, Rassismus und Homophobie den Mittelfinger ausstreckt. Und die Stars werden immer langweiliger. Bis auf wenige Ausnahmen öde Ansprachen und Danksagungen. Nein Danke!


      Oscars: Shortliste für visuelle Effekte.
      • Ant-Man and the Wasp
      • Aquaman
      • Avengers: Infinity War
      • Black Panther
      • Bumblebee
      • Christopher Robin
      • Fantastic Beasts: The Crimes of Grindelwald
      • First Man
      • Incredibles 2
      • Isle of Dogs
      • Jurassic World: Fallen Kingdom
      • Mary Poppins Returns
      • Mission: Impossible – Fallout
      • Mortal Engines
      • The Nutcracker and the Four Realms
      • Paddington 2
      • A Quiet Place
      • Ready Player One
      • Solo: A Star Wars Story
      • Welcome to Marwen
      Link(Quelle): hollywoodreporter.com/behind-s…-advance-vfx-race-1165958


      „Wonder Woman 2“

      5. Juni 2020


      Den Beitrag hat wohl der Praktikant geschrieben? ^^
      Nicht sieben, sondern ganze 23 Filme haben seit 2010 nach ihrer Nennung in der AFI Top 10 die Oscars verpasst. Ändert natürlich nichts daran, dass Black Panther trotzdem ziemlich sicher dabei sein wird.

      Kevin Hart ist für mich der finale Schlag, werde die Oscars das erste Mal seit zehn Jahren nicht live verfolgen.

      Heute Nachmittag (14:05) übrigens Globe Nominierungen, der Buschfunk lässt Grausiges vermuten :D


      "No form of art goes beyond ordinary consciousness as film does,
      straight to our emotions, deep into the twilight room of the soul.
      "
      Ingmar Bergman
      Also grausig vorallem im Bezug auf: Hat bei den Oscars keine Chance, hat die HFPA als erstes gesehen und nominiert es deswegen (wie letztes Jahr z.B.: All the Money in the World) oder etwas, was sie aus unerklärlichen Gründen mögen :D
      Bohemian Rhapsody bei Film (Bin gespannt ob die es fertig bringen Singer bei Director zu nominieren), Black Panther kaum dabei, Green Book Überperformance, The Frontrunner bzw Jackman bei Actor, Eastwood bei Actor, Streep für nen quasi Cameo in MPR, Ben is Back, Boy Erased, Welcome to Marwen und Carrell, irgendwelche 0815 Filme über den wirklich guten (Burning, Shoplifters, Border etc.) in der Foreign Kategorie. Roma wird bei Drama fehlen, sofern sie ihre Regeln nicht geändert haben. Bin auch gespannt ob sie First Man wieder ins Rennen holen, den hab ich diese Woche aus meinen Top 10 geschmissen, nachdem er NBR & AFI Top 10 verpasst hatte. Ansonsten alles geht, nix muss, wie immer.


      "No form of art goes beyond ordinary consciousness as film does,
      straight to our emotions, deep into the twilight room of the soul.
      "
      Ingmar Bergman