ANZEIGE

Der große Thread der Einspielergebnisse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1.559 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Bei mir sind es 28 von den 33 die ich gesehen habe.

      Es fehlen die beiden Furius, Toy Story 3, Der Schöne und das Biest (äähm andersherum), und Titanik


      Sportschießen fördert die Konzentration. Sportschießen in den Sportunterricht.

      Seestadtteufel
      Deutscher Schützenbund
      ANZEIGE
      125 Mio. soll "Deadpool 2" an diesem WE eingespielt haben (USA). Und kommende Woche startet "Solo".

      Also da bin ich echt mal gespannt. Die freche Comicverfilmung hat einen "A" CinemaScore erhalten. Bedeutet also das US-Publikum hat an dem Film (wieder) einen Narren gefressen. Der junge Solo wird zwar an die Spitze düsen, aber ich frage mich wie gut sich der Smart Ass in Woche 2 behaupten kann. Vielleicht smarter als man denkt...
      Um den Solo Thread nicht mit Boxoffice voll zu machen, einfach dann mal hier;)

      Deadpool 2 holt am zweiten WE International 57Mio und ist damit nur 8Mio hinter Solo, der 65Mio eingespielt hat.

      Bin ich der einzigste der so langsam glaubt das es für Solo selbst mit den 400Mio Weltweit eng wird?
      Meine Meinung dazu, obwohl es höchstwahrscheinlich nicht wenige anders sehen werden: Disney braucht einfach mal wieder eine "Bruchlandung" ( für ihre Verhältnisse ), damit sie sich nicht dem Gedanken hingeben, dass alles was auch nur irgendwie Star Wars im Titel trägt automatisch vom Publikum mit Kusshand aufgenommen wird. Das ausschlachten der Marke hat ja seit dem Deal mit Lucas eh schon extreme Züge angenommen und dabei ist es natürlich legitim das Disney so viel Geld wie möglich mit der Marke erwirtschaften möchte, aber ein wenig Mühe im Drehbuchschreiben kann man trotzdem erwarten. Wie es richtig geht zeigt ja immerhin das MCU. Dort wird bis auf wenige Ausnahmen qualitativ hochwertiges und durchdachtes Storytelling betrieben und trotz 2-3 Filmen pro Jahr freut man sich als Fan auf die neuen Filme. Bei Star Wars frage ich mich ( nicht erst seit der Ankündigung der Spin Offs ) wo das alles hinführen soll...

      Bimmler schrieb:

      Bin ich der einzigste der so langsam glaubt das es für Solo selbst mit den 400Mio Weltweit eng wird?


      So oder so - ich denke, es wird ziemlich knapp werden. Der Film ist international ja rund 67% hinter Rogue One gestartet. Wenn das finale Einspielergebnis am Ende ebenfalls zwei Drittel hinterherhinkt, dann kommt das Prequel auf etwa 172 Millionen Dollar (was eine Katastrophe wäre, da nur 15% von dem Geld, welches Das Erwachen der Macht 2015 eingespielt hat). In den USA gehe ich mal schwer davon aus, dass er ungefähr wie X-Men: Days Of Future Past läuft. Der wurde 2014 auch am Memorial Day Weekend gestartet (mit etwas besseren, im grossen und ganzen aber ähnlichen Resultaten). Wenn sich Solo von den Rückgängen her an Wolverine und Co. orientiert, dann kommt er dort vielleicht auf etwa 218 Millionen Dollar. Zusammen wären das dann 390 Millionen Dollar. Ich denke, es ist ausgeschlossen, dass es weniger wird. Mit Japan steht ja noch ein für Star Wars sehr wichtiges Land aus. Vielleicht schneidet er dort ja besser ab als auf dem Rest der Welt. Wenn es am Ende aber tatsächlich nur 400 Millionen Dollar werden (im Moment trauen ihm Forbes usw. ja noch 550-600 zu), wäre das schon sehr krass. Das wäre sogar noch deutlich unter dem globalen Wochenendestart von The Last Jedi...
      MOMENTANE TOP MOVIES/TV SHOWS
      1. 1917
      2. You S2
      3.
      A Rainy Day In New York
      4. T2
      5. The Pool
      6. Bad Boys For Life
      7. Doctor Sleep
      8. Love, Simon
      9. Scary Stories
      10. American Pie 4


      MOST WANTED 2020
      1. Wonder Woman 1984
      2. Ghostbusters: Afterlife
      3. Fast & Furious 9
      4. The Jungle Cruise
      5. No Time To Die




      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „carmine“ ()

      Trauriger Rekord am US Box Office: "It was the first weekend ever where eight of the top ten films at the weekend box office were sequels."

      Und zwar:
      - The Equalizer 2
      - Mamma Mia 2
      - Hotel Transylvania 3
      - Ant-Man 2
      - Incredibles 2
      - Jurassic World 2
      - The Purge 4
      - Unfriended 2

      Quelle: Box Office Mojo
      MOMENTANE TOP MOVIES/TV SHOWS
      1. 1917
      2. You S2
      3.
      A Rainy Day In New York
      4. T2
      5. The Pool
      6. Bad Boys For Life
      7. Doctor Sleep
      8. Love, Simon
      9. Scary Stories
      10. American Pie 4


      MOST WANTED 2020
      1. Wonder Woman 1984
      2. Ghostbusters: Afterlife
      3. Fast & Furious 9
      4. The Jungle Cruise
      5. No Time To Die




      Bin mal gespannt ob die Avengers die blauen Lümmel vom Thron stoßen. Die Titanic wird definitiv wieder sinken aber Avatar ? Möglich wäre es auch wenn es der Film nicht verdient hat. Schwaches Ende einer Superhelden Ära
      ANZEIGE
      Qualitativ passt das Einspiel sicherlich nicht zusammen und das sind eher die Lorbeeren einer Ära die vor 11 Jahren begann. In diesem Gesamtkontext passt es dann wieder. Aber ja die fehlenden 700 Millionen dürfte er auf jeden Fall holen, selbst wenn der ab nächstem WE massiv einbricht. Ich sehe diesen Film aber nicht als das Phänomen was es 2009 Avatar war und wenn ein Avengers so dermaßen abgehen kann, was wird dann erst ein Avatar 2 schaffen. 3 Milliarden ik hör dir trapsen.
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.899

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      mcclane schrieb:

      Bin mal gespannt ob die Avengers die blauen Lümmel vom Thron stoßen. Die Titanic wird definitiv wieder sinken aber Avatar ? Möglich wäre es auch wenn es der Film nicht verdient hat. Schwaches Ende einer Superhelden Ära


      Weder Titanic noch Avatar haben es verdient dort vorne zu stehen. Also so What... ;)

      Alexisonfire8 schrieb:

      Weder Titanic noch Avatar haben es verdient dort vorne zu stehen. Also so What...

      Keine Sorge, das haben die verdient. Persönlicher Geschmack verfälscht gerne das Gesamtbild, das ist bei mir nicht anders (WAS?! WIESO STEHT TIL SCHWEIGER SCHON WIEDER SO WEIT VORNE?!). Aber die beiden machen schon so einiges richtig, das muss man ihnen lassen.

      "You're fighting a war you've already lost."
      "Well, I'm known for that."

      Alexisonfire8 schrieb:

      mcclane schrieb:

      Bin mal gespannt ob die Avengers die blauen Lümmel vom Thron stoßen. Die Titanic wird definitiv wieder sinken aber Avatar ? Möglich wäre es auch wenn es der Film nicht verdient hat. Schwaches Ende einer Superhelden Ära


      Weder Titanic noch Avatar haben es verdient dort vorne zu stehen. Also so What... ;)


      Warum? Weil kein Sly Film unter den Top 10 ist? ^^
      Titanic hat es mehr als verdient. Einer der besten Filme aller Zeiten.
      Handwerklich perfekt und die Lovestory fand ich auch ganz nett.
      Avatar geb ich dir recht. Aber die Avengers haben da auch nix zu suchen ;)
      Aber gut wenn man sich die Top 10 anschaut dann hat da eiglt fast keiner der Filme was zu suchen außer Titanic

      patri-x schrieb:

      Wie sind denn so die Prognosen für den König der Löwen?


      Ich hab bisher nur eine gehört und derjenige meinte, der wird besser abschneiden als Endgame. Wer war das noch gleich... :gruebel: :D

      Nein, nur Spaß. Würde mich auch mal interessieren. Also Avengers wird er nicht bekommen, aber der beste klassische Disney Film könnte er werden. Wer wäre das, Eiskönigin?

      Ja, das müsste die Eiskönigin sein. Hätte nicht gedacht, dass Nedgsme so dermaßen abgeht und die Zielgruppe beim König der Löwen halte ich nach wie vor größer. Allerdings gibt's nicht wenige, die sagen, dass sie die Realverfilmung nicht (im Kino) sehen möchten, weil der Zeichentrickfilm schon so toll ist.