Serienwahl 2018 - Ja/Nein? - Modus?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 34 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Cassandra.

      Serienwahl 2018 - Ja/Nein? - Modus?

      Werdet ihr teilnehmen und welcher Modus gefällt euch am besten? 25
      1.  
        Ja - eine Liste mit 10 - 50 Serien (All-Time Favorites) (3) 12%
      2.  
        Ja - 2 Listen mit je 10 Serien (All-Time Favorites + aktuelle Serien) (12) 48%
      3.  
        Nein - ich kann/will dieses Jahr nicht teilnehmen (1) 4%
      4.  
        Bin dabei, egal welche Option gewählt wird. (7) 28%
      5.  
        ja- eine Liste mit 10 serien (max. 20) (2) 8%
      Es ist November und wieder Zeit für die alljährliche Serienwahl. Wenn ihr denn wollt ^^

      Dieses Jahr muss sich aber was ändern, ich mache das seit 3 Jahren und die Top 3 sind immer dieselben, das wird schön langsam laaaangweilig. :sleeping: :shrug:

      Ich habe daher 2 Vorschläge:
      1. Ausweitung auf max. 50 Serien. Es gab ja letztes Jahr schon ein paar, die das wollten. Die minimale Anzahl würde bei 10 bleiben, damit jeder mitmachen kann. Die als Nummer 1 genannte Serie erhält dabei 50 Punkte und so gehts nach unten weiter. Damit hat man zwar keine Vergleichbarkeit der Punkte mehr, aber a) ist es aufwands- und zeittechnisch für mich einfacher, wenn ich nur die Plätze vergleichen muss und b) es bekommen vielleicht doch ein paar Serien mehr Punkte, die sonst untergegangen wären.
      2. Eine zweite Möglichkeit wäre die Aufteilung in 2 Listen. 1x Top 10 der All-Time Favorites + 1x Top 10 der aktuellen Serien (also alle, die entweder noch laufen oder dieses Jahr die letzte Staffel hatten). Damit wären die Top 3 ganz sicher mal anders. Frage ist, ob ihr es euch antun wollt, 2 Listen zu erstellen. Jede wäre jedenfalls auf max. 10 Nennungen begrenzt (wegen des Aufwandes).

      Bitte um Abstimmung und Kommentare oder vielleicht andere Vorschläge. :hammer:

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Cassandra“ ()

      Erstmal danke, dass du dir die Mühen erneut machen willst. :)

      Zu Punkt 1: Nicht uninteressant. So könnte man je nach Serien-Junkie-Level eine Liste präsentieren. Die Frage ist halt, wie viele dann tatsächlich mehr als 10 oder 20 Serien ins Rennen schicken würden. Ich als Seriennarr würde das natürlich hinkriegen. Wenn dann jedoch nur ein Bruchteil größere Listen posten würde, wäre es schade, wenn dadurch die in meinen Augen doch immer recht interssante Vergleichbarkeit der Punkte flöten gehen würde. Daher ist der Thread wohl ne gute Idee, um mal ne Grundstimmung einzufangen.

      Zu Punkt 2: Ne ziemlich gute Idee meiner Meinung nach. Fänd ich sehr reizvoll. Ich nehme an, eine Serie darf sich sicherlich auf beiden Listen befinden, richtig? Ansonsten vielleicht als Tipp, dass es nicht zu Unklarheiten kommt: Bei Serienfinals einheitlich die deutsche oder US-amerikanische Ausstrahlung als Richtwert nehmen. Aber daran hättest du bestimmt eh gedacht. :)

      Und hey: Wer Bock hat, kann ja dennoch seine All-Time-Top-50 präsentieren. Fließt halt dann nicht in die Wertung ein. ;)
      Auch von dieser Stelle vielen Dank für deine Mühe!

      Vorschlag 1 wäre super! Bedeutet aber auch einen Haufen Mehrarbeit für dich. 50 Serien bekomme ich locker zusammen, hab meine Liste bis Platz 90 schon erstellt.

      Auch Vorschlag 2 gefällt mir. Du müsstest nur definieren, was aktuell ist. Zählt eine Serie, die 2018 beendet worden ist? Zählt eine Serie, wo nicht sicher ist, dass sie weitergeht?

      Meine Meinung daher: Unbedingt beide Vorschläge umsetzen und dein restliches Leben abstellen! ;)
      Auch von meiner Seite vielen Dank. Ich freue mich immer auf die Wahlen zum Ende des Jahres hier im Forum.

      Zu deinen Vorschlägen:

      Bei Punkt eins wäre ich mir nicht so sicher, ob sich so viel verändern würde.

      Daher fände ich persönlich die Idee mit zwei Listen sehr spannend. Bei der All Time würde sich wahrscheinlich zwar auch nicht viel ändern zu den vorherigen Jahren, aber durch die mit den aktuellen Serien dürfte einiges durcheinander gewürfelt werden.

      Bavarian schrieb:

      Bei Serienfinals einheitlich die deutsche oder US-amerikanische Ausstrahlung als Richtwert nehmen.

      inri999 schrieb:

      Du müsstest nur definieren, was aktuell ist.

      giovannangelo schrieb:

      muß man schon eingrenzen was ne aktuelle Serie ist


      Ja ist klar. Aktuelle Serie wäre eben alles was noch läuft bzw. dieses Jahr die letzte Staffel hatte. Bezugspunkt dazu wäre IMDB. Zählen tut also alles, was ein Datum (XXXX - ) oder (XXXX - 2018) hat. Das ist glaube ich das Einfachste. Deutsche Ausstrahlung wäre zu kompliziert, weil wann ist das? Free-TV oder wenns auf Prime/Sky oder was auch immer verfügbar ist? Dann nur wenn deutsch oder schon wenns dort auf englisch angeboten wird? Und dann gibts vermutlich genug Serien, die hier noch nie gelaufen sind, die auszuschließen wäre doch auch doof.


      inri999 schrieb:

      Meine Meinung daher: Unbedingt beide Vorschläge umsetzen und dein restliches Leben abstellen!


      Haha :D . Nein ganz so schlimm ist es nicht, ich hab da meine kleinen technischen Hilfsmittelchen.

      Von mir aus können wir auch Top 20 All-Time und aktuelle Serien machen. Und es muss ja auch nicht jeder 2 Listen abgeben. Mir selbst gefällt Vorschlag 2 auch besser, weil einerseits hat man ja immer noch die alte Liste, aber spannend machts die 2. Liste, weil es ist das Ergebnis nicht vorhersehbar (ok, bis auf die Nummer 1 vielleicht ;) ) und hier dürfte es über die Jahre eindeutig mehr Dynamik geben.

      Erstmal von mir: ein klares Ja zur Hauptfrage ^^
      Hab schon überlegt ob du dir das wieder antun willst :D

      Zu den konkreteren Fragen, ich hab mit beiden kein Problem und würde wohl auch locker 50 Serien zusammen bekommen, denke aber dass einige hier damit Probleme bekommen würden und es wäre schade, wenn die dadurch ganz raus fallen... Was die 2 Listen angeht, würde ich auch das machen, gerne auch mit ner top20 oder 30, und ist eine gute Idee. Frage wäre dann nur, ob die aktuellen Serien nicht mehr in die All time favorites mit rein obwohl man sie eigentlich dazu tun würde?
      Every life comes with a death sentence.
      Sehr schön, dass du dir wieder die Mühe machst. Freut mich ^^

      Ich persönliche wäre für die Option mit zwei Listen, einfach weil es mal etwas Abwechslung reinbringt und so nicht die ersten fünf Plätze bei mir immer die selben sind :D Aber ich wäre natürlich auch bei der anderen Möglichkeit dabei. Also egal wie, von mir bekommst du mindestens eine Liste ^^

      Kiddo schrieb:

      locker 50 Serien zusammen bekommen, denke aber dass einige hier damit Probleme bekommen würden und es wäre schade, wenn die dadurch ganz raus fallen...


      Würden sie ja nicht. Mindestens 10 Serien abgeben, maximal 50 (bei Option 1)

      Cassandra schrieb:

      Von mir aus können wir auch Top 20 All-Time und aktuelle Serien machen.


      DAS wäre der Hammer. :)
      Ich schaue Serien sehr gerne und hab sicherlich auch schon viel gesehen, aber eine Liste mit Top 50 Serien bekomme ich trotzdem nicht zusammen. ^^

      ​​​​​​​Deswegen wäre ich auch für Variante 2 und da finde ich die Abgrenzung aktuelle Serien ja auch nicht so schwierig, wie es einige hier sehen. Alles was aktuell noch läuft sprich von dem noch mindestens eine weitere Staffel erscheint oder halt wo die letzte Staffel dieses Jahr ausgestrahlt wurde (und das dürften ja nicht allzu viele sein ;) ). Jeweils 20 wären mir persönlich da aber auch zu viel des Guten. ^^

      ANZEIGE
      50 Serien würde ich zwar zusammen kriegen, aber mit max. 30 wirklich tollen Serien wäre ich voll bedient. Die Unterscheidung nach alt und aktuell wäre aber die reizvollere Variante.

      By the Way: Ich plane, ca. Anfang Dezember die Film Top50-Wahl zu starten. Muss die Tage mal die Ankündigung fertigmachen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „kinski“ ()

      kinski schrieb:

      By the Way: Ich plane, ca. Anfang Dezember die Film 50-Wahl zu starten. Muss die Tage mal die Ankündigung fertigmachen.


      Oh, da freue mich drauf. Wenn du magst, verfasse ich dir dann auch eine News auf der Startseite zum Start der Wahl.

      @Cassandra Dir würde ich dann wie letztes Jahr auch gerne eine News für deine Wahl verfassen, falls es gewünscht ist.

      kinski schrieb:

      By the Way: Ich plane, ca. Anfang Dezember die Film 50-Wahl zu starten. Muss die Tage mal die Ankündigung fertigmachen.

      :bow:

      ElMariachi90 schrieb:

      @Cassandra Dir würde ich dann wie letztes Jahr auch gerne eine News für deine Wahl verfassen, falls es gewünscht ist.

      Aber natürlich. Sehr gerne :thumbup: Die Wahl beginnt am 18. November. Tatsächlichen Modus gebe ich dann noch bekannt, möchte den Leuten hier noch ein paar Tage Zeit geben zum abstimmen.

      kinski schrieb:

      By the Way: Ich plane, ca. Anfang Dezember die Film 50-Wahl zu starten. Muss die Tage mal die Ankündigung fertigmachen.


      Oh, da freue mich drauf. Wenn du magst, verfasse ich dir dann auch eine News auf der Startseite zum Start der Wahl.
      [/quote]

      Das wäre klasse. Vielleicht machen dann auch wieder ein paar Leute mehr mit als zuletzt. :thumbup: ​​​​​​​
      Nun, ich denke, das Ergebnis der Umfrage ist ziemlich deutlich.
      Es gibt daher heuer die Variante mit 2 Listen, je min 10- max 20 Serien. Plus es kann auch jeder nur eine Liste abgeben, wenn gar nicht anders möglich.
      Damit sollte es für alle, die mitmachen wollen, soweit passen.

      Zusätzliche allgemeine Regeln folgen dann im entsprechenden Thread.
      Los gehts Ende der Woche. :hammer: