ANZEIGE

28 Weeks Later

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 376 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kaibear.

      28 Weeks Later

      ?/10 Points Later 77
      1.  
        10/10 (10) 13%
      2.  
        08/10 (19) 25%
      3.  
        09/10 (25) 32%
      4.  
        06/10 (6) 8%
      5.  
        07/10 (11) 14%
      6.  
        04/10 (1) 1%
      7.  
        05/10 (2) 3%
      8.  
        02/10 (0) 0%
      9.  
        03/10 (1) 1%
      10.  
        01/10 (2) 3%
      Nachträglich eingefügt von Jörch
      28 Weeks later
      England, 2007

      Regie: Rowan Joffe

      Status: In Vorproduktion


      Story

      A group of survivors in a post apocalyptic UK are struggling for survival against the ever growing zombie population

      Eine Gruppe von Überlebenden kämpft im postapokalyptischen England um das Überleben gegen ein stark wachsendes Heer von Zombies.

      Genaueres über den Inhalt ist noch nicht bekannt gegeben worden. Cast und Crew sind auch noch weitestgehend offen. Trailer, Homepage usw. gibt es natürlch später :)



      Danny Boyle's Zombiefilm 28 Days Later wird eine Fortsetzung bekommen. Diese spielt, wie es der Titel schon sagt, 28 Wochen nach dem Vorfall und zeigt dass die Zombie-Apokalypse doch noch nicht ganz gebannt ist - entgegen den letzten Eindrücken aus Teil 1. Unklar ist noch, ob Cillian Murphy wiederkommt - was aber unwahrscheinlich ist, da er nun nach Batman Begins andere Rollen in Betracht ziehen wird.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „joerch“ ()

      Hört sich gut an!
      Ich mochte den ersten ganz gerne. War mal ne schnellere Zombievariante! Und die Stimmung im leeren London war echt geil umgesetzt!
      Allerdings wirds glaub ich eher schwer nen guten zweiten zu machen.
      In England sind die infizierten doch weitestgehend verhungert und aufgrund der schnellen infektionszeit ist eine Ausbreitung über England hinaus schwer zu erklären!
      Freu mich trotzdem!
      Love is the light
      Scaring darkness away, yeah

      Frankie Goes to Hollywood, The Power of Love....
      Aus aktuellem Anlass finde ich das fürs Forum passend...
      also ich weiss nicht so recht. weiss immer noch nicht genau was ich vom ersten Teil halten soll. Aber mal schauen wie es bei Teil 2 aussieht.

      In Wenigen Tagen geht es los !
      Die erste Fanpage zu Horror Made in Germany
      Mit vielen Extras , stay the slash
      der film war sowieso ehr mau da der film ja zwei hälften hatte eine gute erste hälfte und die total schlechte und klische hafte zweite.(blöde soldaten story) wenn das das einzige problem war "frauen" na dan gute nacht, es gibt doch betimmt frauen die sowas überleben(weibliche soldaten) ein zweiter teil wird wohl klischehafter sein , uberlebene leben ineiner grossen siedlung glücklich dann streit und zomies fallen ein ,überlebungskampf

      :goodwork: vielleicht eine amozonensiedlung mit lauer models die um einen mann kämpfen
      Original von joerch
      Hört sich gut an!
      Ich mochte den ersten ganz gerne. War mal ne schnellere Zombievariante! Und die Stimmung im leeren London war echt geil umgesetzt!
      Allerdings wirds glaub ich eher schwer nen guten zweiten zu machen.
      In England sind die infizierten doch weitestgehend verhungert und aufgrund der schnellen infektionszeit ist eine Ausbreitung über England hinaus schwer zu erklären!
      Freu mich trotzdem!


      Sehe ich auch so. Den 28 Weeks Later vor ein paar Tagen zum zweiten Mal gesehen und fand den echt krass, wegen dieser bedrückenden Atmo. Eine Art Zombie Doku auch wegen der Kamera. Zweiter Teil gerne aber mit guter Story bitteschön...
      "Größer/Kleiner ALS - Genauso WIE"
      Ich fand den ersten Teil auch super! Also auf jeden Fall die erste Hälfte des Film, da war die Atmosphäre super, erinnerte mich auch an Stephen Kings The Stand. Auch die Musik hat super gepasst. Die 2. Hälfte des Film war dann irgendwie etwas langweiliger. Schade drum. Aber ein 2. Teil könnte ganz gut werden, wenn die Schwächen des Vorgängers ausgemerzt werden können und die Super Atmo diesmal bis zum Ende bleibt.
      Der erste Teil wirkte unglaublich real. Deshalb gefiel er mir auch sehr gut. Allerdings weiß ich nicht was ich von einer Fortsetzung halten soll. 28 Weeks Later?? Da kann denke ich keine gute Story rauskommen. Der Erste Teil hat doch so super aufgehört, warum dann diesen zweiten Teil?

      Ich lass mich mal überraschen, wer weiß, vielleicht wird er doch gut!
      Ich denke mir mal, das Ergebnis sieht dann so aus wie bei "Jeepers Creepers" oder "From Dusk Till Dawn"!

      @Jason_Voorhees
      Da will ich dir aber mal wiedersprechen :grins:
      From Dusk Till Dawn - da wurden die Fortsetzungen von irgendwem gemacht und das Budget noch drastisch runtergefahren - das ergebnis kennt man ja....
      Bei Jeepers Creepers verhält sich das genau so.. Ich hab den zweiten allerdings nicht gesehen, kann also zum Ergebnis nix sagen!
      Wenn sich Boyle der Sache wieder selber annimmt und auch Budget zur Verfügung hat (der erste war ja ein preiswerter Film), dann könnte das auch was werden - muß natürlich nicht unbedingt so sein. Also wart ich halt ab und bild man dann meine Meinung!
      Freu mich über ne Fortsetzung! Hab aber auch andernorts schon geschrieben, daß ich mich über jeden Zombiefilm, der ins Kino kommt freu, auch wenn mal nen schlechterer dabei ist! Hats doch lange nicht mehr gegeben, so viele Zombiefilme wie zur Zeit! Und dann noch auf so hohem Produktionsniveau! Ich finds klasse!!!! :D
      Love is the light
      Scaring darkness away, yeah

      Frankie Goes to Hollywood, The Power of Love....
      Aus aktuellem Anlass finde ich das fürs Forum passend...
      Original von Selina
      Cillian Murphy spielt in Batman mit? :headscratch: Welche Rolle hat er denn?


      Habe mir bis heute nicht "28 Days later" angeschaut und bin auch nicht scharf darauf. Die Story des zweiten Teiles hört sich so nach ner Notlösung der Filmemacher an, doch noch ein bisschen Gewinn einzustreichen.
      Cillian Murphy ist in der Rolle des Dr. Jonathan Crane/The Scarecrow geplant und spielt somit den Bösewicht :P
      ANZEIGE
      Ich begrüße jeden Zombie-Film, ob Remake oder Fortsetzung.
      Ich fand den ersten Teil gelungen und freue mich auf die Fortsetzung, hoffe mal dass es besser wird als andere Fortsetzungen. Bei Jeepers Creepers 2 muss ich aber wiedersprechen, ich fand ihn gut. Nich so wie der 1. Teil aber gut.
      Also ich stimme der oft nörgelden Selina irgendwie zu :D (nicht böse sein bitte aber du bist in den Beiträgen dich ich gelesen habe immer sehr am nörgeln ;) )! Dem Trailer nach hätte ich echt was shockigeres erwartet!!! Vorallem weil ja auch das zusammenzuckende Publikum gezeigt wurde... Damals im Kino hat keiner gezuckt, obwohl es sehr LAUT war! Versteht mich nciht falsch... Ich finde den Film trozdem recht cool. Das "recht cool" bezieht sich auf die erste Hälfte! Danach wird der Film nurnoch blöde... Diese ganze Sache mit dem Schloss und dem "Frauenmangel" ist zwar irgendwie angebracht aber doch nur ein Abklatsch der bedrückenden Situation aus "Dawn Of The Dead"!

      Was den (ist überhaupt noch nicht wirklich klar(!)) 2. Teil angeht so erhoffe ich mir natürlich das Beste! Vielleicht soetwas wie eine Säuberungsaktion mit ein wenig Splatter und shockigen "Hinter-den-Ecken-Hervorspringern" :D!

      Naja... Kommt Zeit kommt Rat :freaky:
      Eine Seite von Fans für Fans!
      @aCiD
      Ich würd den Streifen nicht auf eine Stufe mit Dawn oder Day stellen. Fand den aber insgesamt eigentlich gelungen! Vor allem fand ichs mal gut, daß es andersrum lief! Sonst fangen Regisseure mit kleinen schmutzigen (oft genialen) Horrorschinken an und drehen irgendwann nur noch son Blockbusterzeugs (Raimi ist vielleicht das krasseste Beispiel). Boyle hat es mal genau andersrum gemacht. Erst die "Story"-Filme, Komödien und den obligatorischen Liebesfilm und dann nen billigen Horror!

      Das er in der zweiten Hälfte ne Kopie von Day war stimmt! Vor allem der Zombie im Hof erinnerte doch stark an Bob (Meine Lieblingsfigur mit Frankenstein in Day!). Das ist aber Konsequent - weil die erste Hälfte so nen bisschen bei Dawn geklaut wurde :grins:
      Besser gut kopiert, als schlecht neu erfunden!!
      Ich sehs wie Ashes. Jeder neue Zombiefilm ist erstmal positiv!
      Love is the light
      Scaring darkness away, yeah

      Frankie Goes to Hollywood, The Power of Love....
      Aus aktuellem Anlass finde ich das fürs Forum passend...
      also ich find 28 days later nicht toll. andererseits find ich zombiefilme generell nicht toll und unter dem gesichtspunkt ist er wieder einer der besten.

      aus irgendeinem grund sind zombiefilme generell leicht blöde und oft zu sehr auf ekel ausgelegt. 28 days later war an sich nicht eklig aber blöde. für einen *eher* an der realität orientierten film war das ganze etwas zu übertrieben dargestellt. vor allem die dialoge hatten oft ne ganze menge von xXx oder independence day. in wirklichkeit lässt man nicht solche lässigen sprüche und so. wenn man sowas machen will muss man einen big budget action film draus machen, wie eben zum beispiel xXx.

      und was bitte sollte diese supermarkt-szene?? ich hab ja gedacht ich guck (und vor allem hör) nicht richtig. :crazy2:

      also vielleicht könnten sie diese unstimmigkeiten beim nächsten mal beheben denn im grunde ist 28 weeks later ein film der mich schon interessieren würde.