ANZEIGE

No Man’s Ridge (Bigfoot)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      No Man’s Ridge (Bigfoot)

      No Man’s Ridge

      Bigfoot-Filme gab es in den letzten Jahren einige, die meisten von denen gingen jedoch selbst am geneigten Genre-Fan vorbei. Mit "No Man’s Ridge" kommt demnächst ein weiterer Vertreter dieses Sub-Genres auf uns zu. Inszeniert von Eric Reid (Autor von "The Hitcher" und "Near Dark", Regisseur von "100 Feet" und "Bad Moon") soll der Bigfoot von Make-Up-Guru Robert Kurtzman ("Evil Dead II", "Predator", "Tremors") anhand von praktischen Effekten als gewaltige Bestie zum Leben erweckt werden.

      Eine Story gibt es tatsächlich auch; 5 schwer bewaffnete Jäger versuchen im hintersten Wyoming den legendären Bigfoot zur Strecke zu bringen, müssen aber mit Entsetzen feststellen sie haben es mit einer unbarmherzigen Killer-Maschine zu tun. Eine Konzeptzeichnung von der Bestie gibt es bereits:

      Quelle: bloody-disgusting.com/movie/35…-eric-reds-no-mans-ridge/

      2 interessante und fähige Leute am Werk. Schade, dass die alte "Evil Dead"-Crew rund um Sam Raimi nicht reaktiviert wird.


      Kleines Pandemie-Abc für Querdenker:
      Flattering the Curve: Corona-Auswirkung auf die Beliebtheitskurve der Regierung.

      © Salzburger Nachrichten
      ANZEIGE
      Konzept-Zeichnung lässt einen blutrünstigen Film erhoffen!

      Quelle: bloody-disgusting.com/movie/35…oody-bigfoot-horror-film/

      Laut Eric Reid bekommt man das was man sich erwartet, wenn Jäger den legendären Bigfoot zur Strecke bringen wollen.
      Kleines Pandemie-Abc für Querdenker:
      Flattering the Curve: Corona-Auswirkung auf die Beliebtheitskurve der Regierung.

      © Salzburger Nachrichten
      Bigfoot geht immer. Das Konzept sieht aber eher nach King Kong aus.
      Der gefühlt 20. Bigfoot-Film der letzten Jahre. Die meisten scheinen aber nicht den Weg über den großen Teich zu finden. "​Willow Creek" z.B., gute Kritiken, ist bei uns glaube ich nie erschienen.
      Kleines Pandemie-Abc für Querdenker:
      Flattering the Curve: Corona-Auswirkung auf die Beliebtheitskurve der Regierung.

      © Salzburger Nachrichten