#CopyrightBlackout #321EUOfflineday

Um die möglichen Auswirkungen von "Artikel 13" noch stärker zu verdeutlichen, werden wir am kommenden Donnerstag, den 21.03.2019 einen „Copyright Blackout“ durchführen. An diesem Tag sind wir neben der deutschsprachigen Wikipedia und diversen anderen Webseiten nicht erreichbar!

Weitere Informationen:
Upload-Filter & Link-Steuer: Die Auswirkungen auf Foren & unsere Community!
Foren gegen Upload-Filter


#CopyrightBlackout #321EUOfflineday

Red 11 (Robert Rodriguez)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Wuchter.

      Red 11 (Robert Rodriguez)

      Red 11

      Robert Rodriguez kehrt nach seinem Mega-Budget-Film "Alita: Battle Angel" in bekanntere Gefilde zurück, nämlich in die des Low Budget-Streifens. Low Budget im wahrsten Sinne des Wortes, denn der Sci-Fi-Horror "Red 11" kostete 7.000 Dollar, also sogar 500 Dollar weniger als sein Regie-Debüt "El Mariachi". Am 15. März 2019 soll der Streifen auf dem South by Southwest Film Festival seine Premiere feiern.

      Zur Story: es geht um Jugendliche, welche als Versuchsobjekte in der Arzneimittelforschung schnell an Geld kommen wollen. Red 11 versucht so seine 7.000 Dollar Schulden zu begleichen. Doch die verabreichten Medikamente haben fatale Nebenwirkungen... (zur kompletten Inhaltsangabe bitte der Quelle folgen).

      Zum Hintergrund: Robert Rodriguez nahm einst selbst an so einer Versuchsreihe teil um sein Regie-Debüt zu finanzieren. Seine Nummer damals war die 11.

      Geschrieben wurde der Film von Rodriguez und seinem Sohn Racer Max, welcher zusammen mit dem anderen Sohn Rebel Rodriguez auch im Film zu sehen sein wird.

      Auch ein Poster gibt es zu bestaunen:

      Quelle: collider.com/red-11-poster-robert-rodriguez/

      ANZEIGE
      Und das hat jetzt mit dem Film "Red 11" was zu tun?