ANZEIGE

Terminator 2 (Mediabook, Steelbook)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von GrafSpee.

      Terminator 2 (Mediabook, Steelbook)

      Terminator 2 - Tag der Abrechnung

      (Wattiertes Mediabook im Halbschuber)





      VÖ: 20. Juni 2019


      Mit an Bord sind alle 3 Fassungen: Kinofassung (auch in 3D, 137 Min.), Special Edition (153 Min.) und die Extended Special Edition (156 Min.).


      Extras:
      ~ Dokumentation „T2: Reprogramming the Terminator“ mit exklusiven Interviews mit Arnold Schwarzenegger, James Cameron, Edward Furlong und vielen anderen
      ~ 2 Audiokommentare von James Cameron & William Wisher und von Cast & Crew
      ~ Making of
      ~ Geschnittene Szenen mit Audiokommentar: „Die Suche des T-1000“ und „Die Zukunftssequenz“
      ~ Trailer
      ~ 28-seitiges Booklet mit Text von Christoph N. Kellerbach


      Quelle: dvd-forum.at/news-details/7667…brechnung-im-mediabook-an
      Kleines Pandemie-Abc für Querdenker:
      Flattering the Curve: Corona-Auswirkung auf die Beliebtheitskurve der Regierung.

      © Salzburger Nachrichten
      ANZEIGE
      Mir schmeckt "wattiert" nicht ganz, das passt einfach nicht zu Terminator. Ein Steel-Mediabook hätte gepasst. Zudem sind 40 € zu teuer. Da man das Label in punkto Vermarktung bestens kennt wird da noch ein "normales" Steel um 30 € folgen. Das wird dann für mich interessant.
      Kleines Pandemie-Abc für Querdenker:
      Flattering the Curve: Corona-Auswirkung auf die Beliebtheitskurve der Regierung.

      © Salzburger Nachrichten
      UHD-Steelbook (mit Blu-ray) mit allen Fassungen und vielen Extras erscheint am 07. November 2019!

      Die 3D-Kinofassung ist ebenfalls mit drauf und das Steel leuchtet sogar im Dunkeln. :tongue:

      amazon: amazon.de/Terminator-Limited-3…fRID=0XN4XS9E8DABFRNAC330
      Bilder
      • Terminator 2 UHD Steelbook.jpg

        247,02 kB, 1.190×1.500, 20 mal angesehen
      Kleines Pandemie-Abc für Querdenker:
      Flattering the Curve: Corona-Auswirkung auf die Beliebtheitskurve der Regierung.

      © Salzburger Nachrichten

      Wuchter schrieb:

      Also T2 habe ich schon 3 mal Zuhause :freaky:

      Da müsste die 4K Fassung schon nen gewaltigen Mehrwert haben. Gibt`s dazu schon Reviews?


      Gibt es, nur hat man für alle 2D Fassungen die 3D Fassungen genommen, so das man nun ein Glattgebügeltes Bild ohne Filmkorn hat. Erinnert manchmal ein wenig an "Predator" falls du die Version kennst.

      blu-ray-rezensionen.net/termin…der-abrechnung-4k-uhd-3d/
      Und genau das ist auch das ärgerliche. Ich möchte einen meiner Lieblingsfilme endlich in einer gelungen Fassung haben.

      Der Umfang der Blu-ray ist zwar klasse, aber das Bild der 4K Version leider eine Katastrophe.
      Genau wie bei Predator wurde einfach ein Weichzeichnungsfilter rüber gelegt, so dass Figuren wie Wachs aussehen. Keine Poren mehr, keine Falten oder ähnliches, einfach glatte Haut.

      Da haben andere, deutlich ältere Filme, ein deutlich besseres Remastering erhalten. Ich hoffe irgendwann bekommt Terminator 2 die Abtastung, die dem Film gerecht wird.
      Bei "Terminator 2" ist aber auch eher der Ton noch ein Problem, er wirkt leicht Dumpf und es fehlt ein feinheiten, man kann zwar über die "Star wars" Filme sagen was man will besonders die veränderungen die negativ sind. Aber bei der Synchro ist das immernoch eines der Positivbeispiele wie man eine Synchro zu überarbeiten hat. Wobei bei "Terminator 2" negativ hinzu kommt das man ihm beim Ton in einer ära überarbeitet hat wo man meinte je mehr desto besser. Nicht umsonst läuft der O-Ton in 5.1 und nicht wie bei uns in 7.1 wofür der Film nie ausgelegt war.