ANZEIGE

The Haunting of Sharon Tate (Daniel Farrands)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      The Haunting of Sharon Tate (Daniel Farrands)

      The Haunting of Sharon Tate



      Quelle: impawards.com/2019/haunting_of_sharon_tate.html


      Produktion: USA 2019
      Genre: Horror / Thriller / Drama
      Freigabe: Rated R for strong bloody violence, terror, and some language.

      Veröffentlichung USA: 05. April 2019 (Kino)
      Veröffentlichung GER: 10. Mai 2019 (VOD, DVD, Blu-ray)

      Regie: Daniel Farrands
      Drehbuch: Daniel Farrands
      Cast: Hilary Duff, Jonathan Bennett, Lydia Hearst u.a.


      The Haunting of Sharon Tate beleuchtet die letzten Stunden Tates, die angeblich vorausahnte, dass sie sterben würde. Zwei Jahre vor den schrecklichen Geschehnissen hatte Tate einen prophetischen Traum, in dem es um geisterhafte Erscheinungen im Haus ihres damaligen Freundes, Jay Sebring (der ebenfalls vom Manson Klan ermordet wurde), gegangen sei.





      Quelle: imdb.com/title/tt7976208/?ref_=ttfc_fc_tt

      Quelle: moviebreak.de/stories/14578/ic…of-sharon-tate-erschienen


      Oh je, Daniel Farrands. Mit "Crystal Lake Memories" und "Never Sleep Again" hat er zwei der sehenswertesten Dokus geschaffen und jetzt scheint er mit seinen Spielfilmen nicht mehr sonderlich viel auf die Beine zu bringen. Die ersten Kritiken lesen sich ernüchternd.

      Mach doch bitte lieber wieder eine tolle Doku, diesmal über die "Hellraiser"-Saga. :)
      "1, 2, 4."
      ANZEIGE