ANZEIGE

The Legend of Zelda - Breath of the Wild 2 (Sequel)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Belphegor.

      The Legend of Zelda - Breath of the Wild 2 (Sequel)

      The Legend of Zelda -
      Breath of the Wild 2
      (Nintendo Switch)




      Konsole: Switch
      Termin: TBA
      Entwickler: vsl. Nintendo EAD Kyoto 3
      Publisher: Nintendo
      Produzent: vsl. Eiji Aonuma, Shigeru Miyamoto
      Genre: Action-Adventure (Fantasy)
      Spielmodi: Einzelspieler
      Steuerung: Switch Joy-Con Controller, Switch Pro Controller
      Auflösung: vsl. 900p (Dockmodus), 720p (Handheldmodus)
      Downloadgröße: TBA
      Besonderheiten: vsl. amiibo-Support

      Zeitliche Einordnung: vsl. Ära of the Wild

      Soeben wurde auf der E3 2019 ein Sequel zu Breath of the Wild angekündigt. Es gab nur einen kleinen Teaser, der gerenderte Szenen zeigt. Inhaltlich treffen Link und Zelda auf etwas neues Böses, dass sich anscheinend unter Hyrule Castle erhebt. Am Ende des Teasers sieht man das das Spiel in der Spielwelt von BotW spielen wird. Ein Releasedatum ist noch nicht bekannt.


      Trailer und Videos:


      Screenshot-Galerie:
      TBA

      Webseites:
      TBA
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.899

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von „Belphegor“ ()

      Sieht ziemlich nach den Körper von
      Spoiler anzeigen
      Ganondorf
      aus. Ein richtiger antagonist und eine tolle Geschichte wären schon schön. Auch ein bisschen mehr zutun in der Welt wäre gut. Die Schreine hat man jetzt ja alle abgegrast. Jetzt kann man die Welt mit richtigen Inhalten, Waffen die nicht kaputt gehen oder verschwinden und Dungeons füllen.
      Da Nintendo die selbe Engine und Overworld verwendet, kann man davon ausgesehen, dass sie sich nun auf richtige Dungeons und etwas mehr Story konzentrieren werden. Das waren ja die zwei großen Kritikpunkte am Vorgänger. Und ja, viele nennen den Antagonisten

      Spoiler anzeigen
      ​Zombie-Ganondorf


      Das würde ja dann auch dazu passen, dass Schloss Hyrule erbebt. Link und Zelda sind wohl tief unter Schloss Hyrule in den Katakomben.
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.899

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Aonuma äußert sich zur Majoras Mask Parallele:

      ign.com/articles/2019/06/11/ze…t-related-to-majoras-mask

      Doch wie Eiji Aonuma, Producer und Director der Zelda-Reihe, nun in einem Interview mit IGN verlauten ließ, hinge die Breath of the Wild-Fortsetzung nicht unbedingt mit Majora’s Mask zusammen oder sei davon inspiriert, auch wenn das, was man nun vom Spiel präsentiert habe, durchaus ein wenig düsterer sei als gewohnt.


      Zudem mal die ersten offiziellen Screenshots und eine ausführliche Traileranalyse:


      Bilder
      • AA11D318-505E-4D94-A7D8-4E503F186F2D.jpeg

        91,35 kB, 960×540, 25 mal angesehen
      • 7FA9CEBD-9082-4272-A44D-69790C4DD1B7.jpeg

        77,92 kB, 960×540, 25 mal angesehen
      • B4AFF997-02E0-40FA-9596-56F50874E006.jpeg

        101,35 kB, 960×540, 23 mal angesehen
      • C1AB8C2B-9D68-4F62-ACC6-C62E342492C6.jpeg

        53,77 kB, 960×540, 26 mal angesehen
      • BCC50148-E4C6-4579-B120-A6A3BA3E9419.jpeg

        100,73 kB, 960×540, 27 mal angesehen
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.899

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Belphegor“ ()

      In den letzten Tagen wurden diverse Interviews geführt, neue Infos ans Tageslicht befördert und Gerüchte gestreut. Hier der aktuelle Stand der Dinge:

      Aonuma äußert sich ob Zelda spielbar sein wird:

      EijiAonuma schrieb:

      ["A lot of people have been asking that, and so I want to ask you, why do people think that?” Aonuma said when I asked him this morning during an E3 interview on the second floor of Nintendo’s booth at the Los Angeles Convention Center. He spoke through an English-Japanese translator.

      “Well it seems like it’d make sense, because at the end of Breath of the Wild she was freed, so now she can be a protagonist,” I said. “Also, I think people have wanted it for a long time.”

      “I see,” said Aonuma. Then he laughed. “But I can’t tell you.”

      “So why are you asking me that if you can’t tell me?” I said, also laughing. “I feel like if I’m going to answer, you should have to answer my question.”

      “Well you’ve been asking so many more questions, you know?” he said. “One question, I hope you’ll look past that.”


      Am Ende sagte er:

      EijiAonuma schrieb:

      “I can’t say,”


      Quelle: kotaku.com/breath-of-the-wild-…say-if-you-can-1835456283

      Dann sein Statement zu neuer Welt und DLCs:

      EijiAonuma schrieb:

      Einer der Gründe, weshalb wir eine direkte Fortsetzung entwickeln, ist, dass wir dieses Hyrule erneut besuchen und diese Welt wieder verwenden wollten, während wir uns eine neue Story sowie neues Gameplay ausdenken.

      Mir gefällt die Idee eines DLCs. Die Fans spielen das Spiel viel länger und gelangen viel tiefer in die Materie. Wir werden definitiv über einen DLC nachdenken.

      Damals war ich ziemlich stur, ich wollte das gesamte Spiel von Grund auf neu machen, doch diese Idee war verrückt. Ich habe gelernt, mir Zeit zu lassen. Tut man dies nicht, bekommt man weiße Haare, so wie ich.


      Quelle: gameinformer.com/e3-2019/2019/…-returning-for-the-sequel

      Eine Statement zu einer möglichen Koop-Funktion:

      EijiAonuma schrieb:

      Es ist ganz interessant, dass Sie das ansprechen, denn in Breath of the Wild sieht man Zelda und Link auch oft zusammen, davon direkt auf den Koop-Gedanken zu schließen finde ich sehr interessant.


      Quelle: ign.com/articles/2019/06/19/he…o-say-about-co-op-e3-2019

      Dann ein größerer Artikel über das zustandekommen des Sequels (anstatt einem DLC) und die Ziele:

      Quelle: kotaku.com/breath-of-the-wild-…cause-the-team-1835624233

      Und dann noch das Gerücht das der Titel möglicherweise Ende 2020 kommt. Das Gerücht kommt vom Leaker king zell (Nickname C. Tsubasa):

      Quelle: resetera.com/threads/the-legen…498/page-45#post-21805606
      UHD/BD/DVD-Counter: 1.899

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome