ANZEIGE

Mank (David Fincher)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Mank (David Fincher)

      Mank

      David Fincher dreht endlich mal wieder einen Film, für Netflix und mit Gary Oldman in der Hauptrolle. Vieles ist noch nicht bekannt. Lediglich, dass Oldman den Autoren Herman J. Mankiewicz spielt. Dieser hat das Drehbuch zu "Citizen Kane" geschrieben und dafür den Oscar bekommen. Und darum soll es im neuen Fincher gehen und er wird in schwarz-weiß gedreht. Das Drehbuch stammt von Finchers Vater Jack, welcher 2003 verstarb. Die Dreharbeiten sollen im November 2019 beginnen.

      Quelle: filmstarts.de/nachrichten/18526205.html



      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Olly“ ()

      Liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich beim Thread-Erstellen schneller war. ^^

      Ich finde diesen Stoff sogar interessanter als einen weiteren Thriller. Ein Top-Schauspieler und ein thematisierter Film, der hoffentlich durch dieses Werk wieder ein klein wenig mehr in den Fokus rückt. Zudem ist es ein Fincher. "World War Z 2" hätte ich ihm zwar übel genommen, aber beim Erscheinen eines Trailers wäre ich bestimmt wieder mit im Boot gewesen.

      Aber schon traurig, dass am Ende des Tages mal wieder Netflix das "Studio" ist, welches das Geld gibt und nicht ein Major-Studio. Sollen er und Scorsese den Oscar holen, damit sich die "Deppen" schön feierlich in den Hintern beißen können. :tongue: