ANZEIGE

I Know What You Did Last Summer (Amazon)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      I Know What You Did Last Summer (Amazon)


      Rechtliche Informationen: Sony Entertainment, Inc

      Ein Jahr ist es her seit Freunden im Sommer, ein tödlicher Unfall passiert ist.
      Doch jemand ausserhalb hat es nicht vergessen, und will blutige Rache.

      Regie: ?
      Autor: Shay Hatten
      Beteiligung: USA

      BD

      Auf Amazon kommend, alle Angaben ohne Gewähr.

      Beurteilung darüber: Für Fans von Stoff zu Büchern, ein möglicher Tipp.

      Interessante Informationen: Auf einer, 1970er Vorlage basierend.

      Meine Meinung: :headbang: .
      Bilder
      • Summer.jpg

        67,52 kB, 640×470, 51 mal angesehen
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „King Cobra“ ()

      Fand Teil 1 damals 1997 sehr gut. Über die Fortsetzungen hüllen wir mal den Mantel des Schweigens

      würde mich über ne schöne slasher Serie freuen. Scream die Serie konnte ja leider bis auf die überaus brutalen Morde nie überzeugen und slasher war leider auch eher määä
      Der erste Teil hat knapp über 72 Mio. allein in den USA eingespielt, was für einen Horrorfilm Mitte der 90er ein Wahnsinnsergebnis war. Das war ein unfassbar populärer Streifen. Leider wirkt er heute ein wenig eingerostet, kann aber immer noch für passable Slasher-Stimmung sorgen.

      Ich würde übrigens auch "Düstere Legenden" als zumindest Miniserie in Betracht ziehen. Da könnte man bei richtiger Herangehensweise ordentlich was rausholen.
      "Bitte bleiben Sie (mal wieder) daheim!"
      Amazon bestellt die Serie von James Wan!

      Sara Goodman ("Preacher", "Gossip Girl") wird die Serie für Amazon Studios und Sony Pictures TV schreiben und produzieren.

      Wie schon im ersten Film wird eine Gruppe von Teenagern genau 1 Jahr nach ihrem Abschluss von einem Killer gestalked. Plus eine Neuerung.

      Quelle: bloody-disgusting.com/tv/36367…eries-producer-james-wan/
      "Bitte bleiben Sie (mal wieder) daheim!"

      Olly schrieb:


      Wie schon im ersten Film wird eine Gruppe von Teenagern genau 1 Jahr nach ihrem Abschluss von einem Killer gestalked. Plus eine Neuerung.


      Oh. Gut. Hatte schon befürchtet, denen gehen die Ideen aus. :uglylol:

      "I think there should be visuals on a show, some sense of mystery to it, connections that don't add up. I think there should be dreams and music and dead air and stuff that goes nowhere. There should be, God forgive me, a little bit of poetry." - David Chase

      Der moderne Touch darf heute nicht mehr fehlen. Wobei man sagen muss, ansonsten hätte man die Serie auch lassen können. Die gleiche Geschichte in Serienformat nochmals erzählen, was leider immer wieder vorkommt, weckt nicht mein Interesse.

      Die Story um Ben Willis muss man einfach etwas abändern. Irgendwas wird denen schon einfallen, vielleicht beim Frühstück, wenn sie die Zeitung aufschlagen. :uglylol:
      "Bitte bleiben Sie (mal wieder) daheim!"
      Nachdem die Scream Serie schon ordentlich geflippt ist versuchen sie es jetzt hiermit. Ich versteh es nicht :nono:

      Dann wirklich lieber Düstere Legenden wo man jede Woche eine neue urbane Legende ausgraben könnte. Quasi das Monster of the Week.

      :stern: :stern: :stern: UHD/BD/DVD-Counter: 2.181 :stern: :stern: :stern:

      Meine Moviebase: Tritt ein, sterblicher!
      Passwort: Welcome


      Deep in our hearts and never forgotten: Excelsior "Hulk" - The Man



      Zumal die Vorlage ja nicht wirklich der Bringer ist....
      Hab den damals sofort auf DVD gekauft als er raus kam (Reflex damals - weil man ja aus der VHS-Zeit kannte, dass FSK 18 Sachen schnell mal verschwinden...)
      Hab den damals geschaut und glaub ich nie wieder das Bedürfnis gehabt, den noch mal zu schauen....
      War einer dieser Filme, die vom Hypetrain Scream ihre Scheibe abhaben wollten... Aber war belanglos..
      Daraus noch eine Serie zu machen und das noch unnötig zu strecken... Da muss echt was passieren, damit ich daran interesse finden werde...

      Hupengröße ... die ja essenziell für eine Rolle wie die der Wonder Woman ist.
      "Ich weiß was du letzten Sommer getan hast", ein Film der mir als Junge eine Heidenangst eingejagt hat. Für das Kino war ich noch zu jung, aber im Free-TV habe ich ihn nachgeholt. Das war ein Erlebnis. Das war auch noch einer der Filme, ich erinnere mich sehr gut, bei dem ich ständig weggeschalten habe, wenn der Hakenmann im Bild aufgetaucht ist.

      Heute, mit ein wenig mehr Genre-Wissen ausgestattet und weniger Schreckhaftigkeit, würde ich ihn als den besten dieser Post-"Scream"-Slasher bezeichnen. Da war eine Menge Dreck dabei, siehe zB "Schrei wenn Du kannst" oder "Lovers Lane - Date mit dem Tod" aber der von Kevin Williamson geschriebene (ich glaube einige Zeit vor "Scream", wenn ich mich nicht täusche) Slasher mit dem Quartett Jennifer Love Hewitt, Sarah Michelle Gellar, Ryan Phillippe und Freddie Prinze jr. schaue ich mir heute noch gerne an. Er funktioniert. Da sind ein paar echt gute Szenen dabei. Ein einfacher Slasher, mit toller Atmosphäre und einem faszinierendem Killer. Und das ohne Maske. :tongue:
      "Bitte bleiben Sie (mal wieder) daheim!"