ANZEIGE

Terminator: Resistance

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 8 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gambit.

      Terminator: Resistance



      Sieht Optisch jetzt nicht ganz so schlecht aus und könnte zumindest was "Terminator" angeht das beste Spiel seit Jahren werden. Nur der Entwickler macht mir hier etwas sorgen da das Spiel von Reef Entertainment kommt die auch schon "Rambo: The Video Game" verbrochen haben.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()

      2009 hat angerufen. Die wollen ihr Spiel zurück :) :hammer:
      Naja wie 10 Jahre sieht das auch jetzt nicht aus.

      Aber zumindest nicht modern.

      Mich wunderts, dass jemand noch Geld für solcherlei Lizenztitel hergibt. Die verkaufen sich in der Regel scheiße. Und jüngste Titel wie Spiderman und Mad Max haben gezeigt, dass originelle Spiele deutlich besser beim Publikum ankommen, als Titel die auf den Film zugeschnitten released werden.

      Snipes schrieb:

      Grafisch find' ich absolut solide. Brauch' nicht bei jedem Spiel eine Grafik-Revolution auf "Uncharted"-Level und bin auch manchmal froh noch zu sehen, dass ich immer noch ein Videospiel zocke. Ich habe aber auch die komplette, aktuelle Konsolengeneration ausgelassen und bin mit SNES und N64 aufgewachsen - für mich sieht nahezu ALLES heutzutage gut aus. Auch vorletztes Jahr als "Yooka-Laylee" rauskam, hab' ich öfters gelesen das die Grafik so enttäuschend sein soll - und ich dachte mir nur "Was habt ihr? Das sieht doch absolut Hammer aus im Gegensatz zum N64" :uglylol:

      Gab's eigentlich mal ein gutes Terminator-Spiel? Ich kann mich nur an drei ganz brauchbare erinnern:

      1. "Terminator" für den SNES, basierend auf dem ersten Teil. Ganz netter "Run 'n Gun"-Titel:

      Spoiler anzeigen


      2. "T2: The Arcade Game" auch für'n SNES. Wie der Name schon sagt basierend auf dem zweiten Teil. Für damalige Verhältnisse ein netter "Lightgun"-Shooter. Obwohl, kannte nicht ein Kind damals welches eine "Super Scope" für'n SNES besaß und deswegen musste man es mit dem Controller spielen. Und Lightgun-Shooter mit Controller, üff...


      Die "Terminator" Games für das NES und SNES hatte ich alle, waren aber teilweise auch ziemlich schwer wobei ich sagen würde das "Terminator 1" auf dem Mega Drive aus heutiger sicht immernoch das beste Spiel der kompletten Reihe ist.

      "T2: The Arcade Game" hatte ich zwar auch nur kam das ganze nicht ansatzweise an das Feeling ran was man bei der Automaten Fassung hatte wo man dann mit einer Laser Gun auf den Bildschirm ballert, hatte es mir damals auch nur geholt da ich die Arcade Variante aus meinem Urlaub in Spanien her kannte. Leider sind diese genauso wie die Flipper Automaten irgendwann dann verschwunden.

      Was "Terminator" angeht könnte ich mir eigentlich recht gut ein Spiel in der art von "Battlefront" vorstellen.