ANZEIGE

The Star Wars Holiday Special (USA 1978, TV)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      The Star Wars Holiday Special (USA 1978, TV)

      The Star Wars Holiday Special





      Produktion: USA 1978 (TV)
      Regie: Steve Binder, David Acomba (ohne Credit)
      Drehbuch: Rod Warren, Bruce Vilanch, Pat Proft, Leonard Ripps, Mitzie Welch
      Cast: Mark Hamill, Harrison Ford, Carrie Fisher, Peter Mayhew, Bea Arthur
      Laufzeit: ca. 98 Minuten

      Ausstrahlung USA: 17. November 1978
      via 20th Century Fox Television und Lucasfilm

      Der "Tag des Lebens" naht, ein traditioneller Feiertag bei den Wookies. Für Chewbacca ein Anlass sich auf den Weg nach Hause zu seiner Familie zu machen: seinem Sohn Lumpy, seiner Frau Mala und seinem Vater Itchy. Han Solo begleitet Chewbacca nach Hause, doch plötzlich und unerwartet werden die beiden unterwegs in Kämpfe mit dem Imperium bzw. einem imperialen Sternzerstörer verwickelt, das hält die beiden natürlich erstmal eine Weile auf. Chewbaccas Familie macht sich aufgrund der Verspätung Sorgen. Sie fragen bei Freunden und Bekannten nach, aber weder Luke noch Leia noch sonst jemand hat etwas von Chewie und Han gehört...


      Das komplette Special:



      Nur das animierte Segment ("The Faithful Wookiee"):



      George Lucas wollte die Geldmaschine nach dem gigantischen Erfolg von "Star Wars" (1977) weiter vorantreiben und so kam er auf die Idee ein TV-Special auszustrahlen. Im Zentrum soll eine Wookie-Familie stehen. Da er 1978 aber noch mit dem Drehbuch zu "Das Imperium schlägt zurück" beschäftigt war hatte er laut eigener Aussage keinen Einfluss auf das fertige Produkt. Als er es dann sah fiel er fast in Ohnmacht. Umgehend wollte er alle Tapes einsammeln, aufkaufen etc., denn dieses Produkt schadet der Marke "Star Wars". Er schaffte es freilich nicht. Auf einer Convention viele, viele Jahre später in Australien sagte er: "If I had the time and a sledgehammer, I would track down every bootlegged copy of that program and smash it."

      Bis heute schämt sich der Großteil der Crew daran mitgewirkt zu haben. Ford, Hamill und Lucas brechen meistens Interviews ab, wenn die Frage nach dem Special kommt. Einzig Carrie Fisher scherzte gerne herum, dass sie gerne ein Tape mit dem Special in den Rekorder legt, wenn sie Haus-Gäste loswerden will.

      Interessant: das Special führt den Charakter Bobba Fett ein.

      Eine Mischung aus Wookie-Sitcom (immerhin ohne Gelächter aus der Dose), Musical-Einlagen (wie "Golden Girl" Bea Arthur als singende Kantinen-Besitzerin in Mos Eisley) und einem animierten Zeichentrick-Segment (das allererste in dem Franchise überhaupt). Von hinten bis vorne eine peinliche Vorführung. Eigentlich würde ich gerne nur 1 Punkt geben, allerdings gefiel mit der Zeichentrick. Und manche Einfälle sind aus der Kategorie "so schlecht, dass sie schon wieder irgendwie gut sind". Das Ding muss man gesehen haben...

      3 / 10




      Happy Life Day @ ALL. :winke:



      imdb: imdb.com/title/tt0193524/

      RottenTomatoes: rottentomatoes.com/m/star_wars_holiday_special


      Remake bitte! :uglylol:
      "Bitte bleiben Sie (mal wieder) daheim!"
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-Makaveli-“ ()