ANZEIGE

Truth Be Told - Der Wahrheit auf der Spur (Apple TV+)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 8 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Belphegor.

      Truth Be Told - Der Wahrheit auf der Spur (Apple TV+)

      Truth Be Told - Der Wahrheit auf der Spur




      Originaltitel: Truth Be Told
      Deutscher Titel: Der Wahrheit auf der Spur
      Produktionssland: USA
      Studio:
      Orit Entertainment, Hello Sunshine, Chernin Entertainment
      Erscheinungsjahr: 06.12.2019
      Originalsprache: Englisch
      Genre: Drama
      Budget: TBA
      Laufzeit pro Folge: ca. 45 Minunten
      Episoden: 8 in 1 Staffel
      Deutsche Freigabe: FSK 0

      Regie: TBA
      Drehbuch:
      Nichelle Tramble Spellman
      Produktion:
      Nichelle Tramble Spellman, Reese Witherspoon, Lauren Neustadter, Peter Chernin, Jenno Topping, Kristen Campo

      Musik: TBA
      Kamera: TBA
      Schnitt: TBA

      Darsteller:
      Octavia Spencer, Lizzy Caplan, Aaron Paul, Elizabeth Perkins, Michael Beach, Mekhi Phifer, Tracie Thoms, Haneefah Wood, Ron Cephas Jones

      Handlung:
      Tauchen Sie ein in die Welt der True-Crime-Podcasts. Neue Beweise veranlassen die Podcasterin Poppy Parnell (Octavia Spencer), den Mordfall wieder aufzugreifen, der sie zu einer nationalen Sensation machte. Ihre Untersuchung bringt sie zum Nachdenken über Privatsphäre, Medien und Ethnie, als sie mit Warren Cave (Aaron Paul) konfrontiert wird, dem Mann, bei dem sie fälschlicherweise mitgeholfen haben könnte, ihn hinter Gitter zu bringen.

      Trailer und Videos:




      Schnittberichte:
      TBA

      Websites:
      apple.com/de/apple-tv-plus/

      ...........................................................................
      Joar ich bin jetzt nicht so der Crime-Dramen bzw. Knast-/Gerichtsserien-Fan und werde der Serie nur durch die Pilotfolge eine Chance geben.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 11 mal editiert, zuletzt von „Belphegor“ ()

      Erster Trailer online.



      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      Premiere ist gelaufen und zum Start am 06.12. stehen ebenfalls 3 Folgen zur Verfügung und dann geht es im Wochentakt weiter.

      macerkopf.de/2019/11/12/apple-premiere-truth-be-told/
      Reconsidered



      Stuck in a Cave

      Deutscher Trailer.



      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      So, habe nun endlich die erste Staffel (8 Folgen) durch. Ich hatte mir irgendwie etwas anderes unter dieser Serie vorgestellt. Hier nochmal die Handlung in Kürze:

      Tauchen Sie ein in die Welt der True-Crime-Podcasts. Neue Beweise veranlassen die Podcasterin Poppy Parnell (Octavia Spencer), den Mordfall wieder aufzugreifen, der sie zu einer nationalen Sensation machte. Ihre Untersuchung bringt sie zum Nachdenken über Privatsphäre, Medien und Ethnie, als sie mit Warren Cave (Aaron Paul) konfrontiert wird, dem Mann, bei dem sie fälschlicherweise mitgeholfen haben könnte, ihn hinter Gitter zu bringen.


      Ich hätte jetzt gedacht das es in den 8 Folgen alleine um diesen Fall von Warren geht aber im Laufe der Folgen kommen irgendwie immer neue Fälle dazu. Ich fand es zeitweise recht unübersichtlich und am Ende wird dann sehr konstruiert das Ganze zusammengezogen und alle Fälle haben dann miteinander was zu tun. Richtig nervte mich der Sub-Plot mit den beiden Schwestern die sich voneinander entfernt haben. Zumindest gegenüber der dunkelhaarigen hatte ich eine regelrechte Antipathie. Als dann auch noch familäre Probleme von der Hauptdarstellerin Poppy mit reingenommen wurden war der Ofen ganz aus und ich habe nach Folge 6 erst mal pausiert und jetzt die beiden letzten Episoden gequält zu Ende gebracht. Ihr seht also mir gefiel das Storytelling einfach nicht.

      Ausstattung, Umsetzung, zeitweise die Spannung (zumindest in den ersten Episoden) und auch die Schauspieler (sogar Oscar prämiert) passten. Wer Crime-Scene Serien mag wird hier fündig. Schlecht ist die Serie auf keinen Fall nur mich hat sie einfach nicht unterhalten und leider ist einem Ocativa Spencer's Rolle genauso egal wie am Ende auch der Mörder.

      6 von 10 verbuddelten Tatwaffen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Belphegor“ ()