ANZEIGE

Dem Horizont So Nah

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von carmine.

      Dem Horizont So Nah

      Dem Horizont so nah





      Deutschland, 2019
      Genre: Drama, Liebesfilm

      Darsteller: Luna Wedler, Jannik Schümann, Luise Befort, Frederick Lau
      Regie: Tim Trachte
      Romanvorlage: Jessica Koch

      Kinostart: 10. Oktober 2019

      Story (nicht davon abschrecken lassen):
      Jessica (18) ist jung, liebt das Leben und hat Aussichten auf eine vielversprechende Zukunft, als sie sich eines Tages Hals über Kopf in Danny (20) verliebt. Er ist gutaussehend, charmant und selbstbewusst, doch hinter der perfekten Fassade liegt ein dunkles Geheimnis. Jessica muss einsehen, dass es die gemeinsame Zukunft, von der sie geträumt hat, so nicht geben wird, aber eins ist für sie klar: Sie glaubt an diese Liebe und an Danny und sie wird für ihn und diese Liebe kämpfen, denn es kommt nicht darauf an, wie lange man geliebt hat, sondern wie tief.

      Trailer:



      ---

      Meine Meinung:

      Ich habe den Roman gelesen, da ich eitgentlich Ablenkung von einem spannenden Thriller suchte. Dass ich die fast 500 Seiten dann aber in zwei Tagen durch hatte, hätte ich anfangs nie erwartet. Nun habe ich mir den Film angeschaut und habe genau das bekommen, was ich erwartet habe; Eine emotionale und tieftraurige Liebesgeschichte, deren Inhaltsangabe ein Witz ist. "Dem Horizont so nah" ist nicht nur einfach eine Liebesgeschichte, es ist ein Drama über zwei junge Menschen, deren Liebe keien Zukunft hat. Dabei werden einige heftige Themen angesprochen, sei es die HIV-Erkrankung von Danny,
      Spoiler anzeigen
      mit der ihn sein Vater im Alter von 11 Jahren nach mehrfacher Vergewaltigung und Misshandlungen ansteckte
      oder die Themen Drogensucht, Ängste und Verlust.

      Beim lesen habe ich mich schon gefragt, wie heftig das Leben mit einem spielen kann, dass die Geschichte dann auch noch auf einer wahren Begebenheit beruht, hat mir den Boden unter den Füßen weggerissen. Natürlich ist die Verfilmung nicht 1:1 wie das Buch, so gibt es einige Änderungen und Freiheiten, auch die Geschichte rund um Tina (Dannys beste Freundin) wurde gekürzt, dennoch fängt der Film den Sinn des Romans perfekt ein, unterhält über weite Strecken, schockiert und sorgt für das ein oder andere Tränchen, wenn man sich darauf einlässt und den Film nicht von vornherein als Schnulze abstraft.

      Die Schauspieler machen ihre Sache großartig. Luna Wedler spielt Jessica nicht, sie ist sie. Und auch Jannik Schümann spielt Danny mit einer solchen Imbrunst, dass es mir den Atem verschlagen hat. Ein großartiger Schauspieler, den ich nun näher im Blick halten werde. Luise Befort spielt einen tollen Charakter, macht ihre Sache sehr gut, hat aber leider zu wenig Screen-Time, um wirklich glänzen zu können (anders als im Buch).

      Zudem hat der Film eine tolle Optik, wirkt nicht so deutsch wie viele andere Filme und hat einen passenden Soundtrack, der zeitweise unter die Haut geht.

      Fazit:
      Ich bin etwas anfällig für solche Filme, ja, das weiß ich. Doch ich habe mich fast zwei Stunden perfekt unterhalten gefühlt, habe gelacht und ja, auch geweint. "Dem Horizont so Nah" ist eine Geschichte, die mir mein Herz in zwei Hälften gerissen hat. Von meiner Seite aus eine klare Empfehlung, wenn man mit so eine Art Film auch nur im geringsten etwas anfangen kann.

      8,5-9/10


      ANZEIGE
      Mir hat der Film auch sehr gut gefallen und ich muss zugeben, dass ich ihn zunächst allein schon wegen dem Plakatmotiv vorverurteilt hatte. Ich war überhaupt nicht an ihm interessiert, da ich davon ausging, dass es sich um eine kitschige Liebesgeschichte a la The Sun Is Also A Star handeln würde. Doch weit gefehlt, denn Dem Horizont so nah geht richtig unter die Haut und bietet sehr viel mehr als eine (unglückliche) Liebesgeschichte. Zusammenhalt, Akzeptanz und Hoffnung (trotz hartem Twist in der Mitte des Films) sind nur einige der Themen, die in dieser Produktion ihren Platz finden. Man kann als Zuschauer einfach nicht fassen, mit wie viel Pech sich die Protagonisten herumschlagen und trotz vergangener, aber eben auch aktueller Ereignisse nach vorne blicken und das Beste aus ihrer Zeit machen müssen (genau wie die Personen, auf deren Erfahrungen das Buch bzw. der Film basiert). Luna, Jannik sund Luise spielen ihre Rollen mit viel Feingefühl und einem Sinn für Authentizität, durch die man sich umgehend mit ihnen verbunden fühlt und sie in sein Herz schliesst. Ein wirklich beeindruckendes, wenn auch leider ziemlich trauriges Porträit einer kurzen, dafür umso wertvolleren Freundschaft und Liebe dreier herzensguter Menschen.
      MOMENTANE TOP MOVIES/TV SHOWS
      1. T2: Tag der Abrechnung
      2. Doctor Sleep
      3.
      Scary Stories To Tell In The Dark
      4. Dolemite Is My Name
      5. Terminator: Dark Fate
      6. My Zoe
      7. Better Watch Out
      8. Love, Simon
      9. Joker
      10. American Pie 4




      MOST WANTED 2019
      1. Jumanji 3
      2. A Rainy Day In New York
      3. The Farewell
      4. V-Wars
      5. -