ANZEIGE

Avenue 5 (Hugh Laurie) (Armando Iannucci) (HBO)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Payback.

      Avenue 5 (Hugh Laurie) (Armando Iannucci) (HBO)

      Rechtliche Information: Alphabet Inc/AT&T Inc
      Rechtliche Information: Alphabet Inc/AT&T Inc

      Steigen sie ein ins Weltraumschiff, mit dem eigenwilligen
      Ryan Clark als Kapitän.

      Akteur/e: Hugh Laurie
      Regiesseur/e: Armando Iannucci
      Drehbuch Produktion: Armando Iannucci
      Produktion Filmisch: Home Box Office/Team Downey
      Land Produktion: Vereinigte Staaten von Amerika

      Imdb

      Auf HBO im Jänner in den usenglischen Regionen, alle Angaben ohne Gewähr.
      Meinung: Ein eventueller Tipp, für Satire Fans.
      :aargh:
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „King Cobra“ ()

      Hm, die erste Episode macht nicht gerade Lust auf mehr. Ein einziger Witz hat so halbwegs funktioniert, aber das war es auch schon. Weiß auch nicht, wo man mit der Story hin will. Ein oder zwei Episoden gebe ich Avenue 5 noch, aber wenn es nicht besser wird, bin ich danach raus.

      Ich habe jetzt in der 5. Folge aufgegeben. Fand da wirklich überhaupt nichts lustig an dieser Serie. Dabei hatte ich mich eigentlich gefreut, das Thema war interessant und auch Hugh Laurie mag ich eigentlich. Aber ich habe kein einziges Mal gelacht. Besonders nervig sind der Charakter von Josh Gad und dem PR Typen, und auch die Chefin der Firma/Raumfahrtbehörde auf der Erde, furchtbar. Ich weiß wirklich nicht, was man sich dabei gedacht hat.

      Spoiler anzeigen
      Yeah, wir lassen Leichen um das Schiff herumtreiben wie witzig. Oh und dann auch noch einen ganzen Haufen ScheiXXe, hahahahaaa. :S


      Und wie es aussieht, wird es davon auch noch eine zweite Staffel geben. :nono:

      IBis lang habe ich 3 folgen gesehen und finde als absacker zum Abend hin recht unterhaltend.
      Lachen konnte ich, die Figuren sind alle samt stark überdreht und das
      Tempo hoch..... Kurze Laufzeit gleich hohes Tempo.... Etwas weniger von diesen gehassten durch Lauf und man würde die Serie besser aufnehmen.

      Da ich schon mit "The Righteous Gemstones" etwas anfangen konnte, die Serie ist so herrlich doof , fühle ich mich bei avenue5 zZ. auch wohl.
      Nicht das man beide Serien direkt mit einander Vergleich sollte aber die Marschrichtung ist bei beiden
      Ähnlich!




      "Ich bin der Dude! Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar! Entweder so, oder seine Dudeheit, oder Duda, oder ... oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Payback“ ()

    • Teilen