ANZEIGE

The Decline (Uwe Boll)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von joerch.

      The Decline (Uwe Boll)

      The Decline


      Ja, Uwe Boll kehrt zurück, aber die Sektflaschen müsst ihr wieder kaltstellen, denn es wird "nur" eine Doku über die Drogen-Epidemie, welche sich in Vancouver (dort hat er 2015 das Bauhaus Restaurant eröffnet) und generell in Nordamerika immer mehr ausweitet. Boll hat sich mit den lokalen Filmemachern Sean Patrick-Shaul und Kayvon Saremi zusammengetan, um dieses Problem zu erörtern. Die Doku befindet sich in der post-production und soll dieses Jahr auf Festivals gezeigt werden.


      Trailer:



      Quelle: einnews.com/pr_news/507846653/…epidemic-in-north-america


      Dem Trailer nach zu urteilen könnte ich mir diesbezüglich auch eine Talk-Runde im Fernsehen ansehen. Oh, Uwe. :tongue:

      „Nein!“ – „Doch!“ – „Ohhh!“
      ANZEIGE
      Bei Uwe hab ich immer das Gefühl, dass seine Projekte schlechter werden wenn er es gut meint....
      Wenn er einfach nur "Hau Drauf" mit einer (bescheidenen) Message gemacht hat, wurde er am Ende sogar besser...
      Love is the light
      Scaring darkness away, yeah

      Frankie Goes to Hollywood, The Power of Love....
      Aus aktuellem Anlass finde ich das fürs Forum passend...