ANZEIGE

DAS KOMMANDO (Who Dares Wins) - UK 1982

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Hulk.

      DAS KOMMANDO (Who Dares Wins) - UK 1982

      DAS KOMMANDO



      Originaltitel: WHO DARES WINS
      Alternativ-Titel: The Final Option
      UK 1982
      Regie: Ian Sharp
      Drehbuch: Reginald Rose
      Musik: Roy Budd



      Darsteller:
      Lewis Collins
      ("Die Profis" / "Kommando Leopard" / "Geheimcode Wildgänse" / "Jack the Ripper - Das Ungeheuer von London")
      Judy Davis
      ("Reise nach Indien" / "Barton Fink" / "Naked Lunch")
      Richard Widmark
      ("Die gebrochene Lanze" / "Alamo" / "Der Weg nach Westen" / "Mord im Orient-Express" / "Coma")
      Edward Woodward
      ("Der Equalizer" / "Die Profis - Die nächste Generation" / "Hot Fuzz")
      Robert Webber
      ("Die 12 Geschworenen" / "Das dreckige Dutzend" / "Flammen am Horizont")
      Ingrid Pitt
      ("Totentanz der Vampire" / "Gruft der Vampire" / "Comtesse des Grauens")
      Tony Doyle
      Kenneth Griffith
      John Duttine
      Rosalind Lloyd
      Patrick Allen
      Paul Freeman

      Amazon: https://www.amazon.de/Das-Kommando-Blu-ray-Lewis-Collins/dp/B00BS9IBMG/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=das+kommando&qid=1580466595&s=dvd&sr=1-1 (Affiliate-Link)



      Story:
      SAS-Agent Peter Skellen lässt sich in eine als Pazifisten getarnte Terroristengruppe einschleusen und lernt deren Anführerin kennen: die radikale Frankie, der für die Umsetzung ihrer Ziele jedes Mittel recht ist. Mit ihrem Mann besetzt sie die amerikanische Botschaft in London und befiehlt, dass eine Nuklearrakete auf eine schottische Militärbasis abgefeuert wird, um die Welt vom Schrecken nuklearer Waffen zu überzeugen. Frankie hat einen Fehler gemacht: Sie hat Skellen auf die Mission mitgenommen. (Quelle: Klappentext)





      Ingrid Pitt ("Helga")

      ######################################

      Lewis Collins auf dem Höhepunkt seiner Karriere ... von da an ging es dann leider steil bergab. Einstmals Kandidat für die Rolle des James Bond, dümpelte er später nur noch in zweit- oder drittklassigen Actionfilmen herum. "Das Kommando" bildet da allerdings noch die Ausnahme.
      Ein guter gemachter Action/Terroristen-Streifen, bei dem man in manchen Bereichen allerdings weder Logik noch eine klare Differenzierung erwarten darf. Schon damals wurde der Film nicht selten als menschenverachtend verrissen, manch einer wollte den Machern gar eine rechte Gesinnung unterstellen. Die Darstellerliste ist ausgezeichnet und hilft dem Ganzen oftmals über einige holprige Stellen hinweg. Manches sollte man einfach mit einem Augenzwinkern betrachten ... wie etwa die arg klischeehafte Darstellung von Ingrid Pitt als böööööse deutsche Terrortante.
      Letztendlich ist "Das Kommando" genau auf seinen Hauptdarsteller Lewis Collins - und dessen Ruf als Gangsterschreck Bodie in "Die Profis" - zugeschnitten. Er mimt den harten Hund ... quasi der Brexit-Rambo der 80er. Und das ist genau das, worin auch immer seine Stärke lag, mehr erwarte ich auch gar nicht von ihm. Ich hab den Film damals im Kino und später zigmal auf VHS gesehen, war immer ein Bodie-Fan und bin es auch heutzutage noch. Von daher wird "Das Kommando" immer einen besonderen Platz in meinem Filmherzen und in meiner Sammlung einnehmen. RIP, Lewis Collins.

      9,5/10

      ANZEIGE
      Der gute LC … ich hätte den gerne weiland als Bond gesehen. Hat ja auch Filme mit manchen Synchronlegenden (u.a. Danneberg und Lehmann) die Wildgänse usw. gedreht. Entweder "Kommando" oder "Wildgänse" war da immer im Titel, die Story eh austauschbar. Leider ist die alte DVD von DAS KOMMANDO nur in 4:3. Wäre ein Kaufgrund für die Blu … hmmm …