ANZEIGE

The Lodge (Richard Armitage, Riley Keough)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      The Lodge (Richard Armitage, Riley Keough)

      The Lodge
      Jahr: 2019
      Land: USA
      Start: 6. Februar 2020
      Genre: Horror
      Regie: Severin Fiala, Veronika Franz
      Drehbuch: Sergio Casci, Veronika Franz, Severin Fiala
      Cast: Riley Keough, Jaeden Martell, Lia McHugh, Richard Armitage, Alicia Silverstone, Danny Keough




      Inhalt: Richard (Richard Armitage) bringt seine Kinder Aidan und Mia zusammen mit seiner zukünftigen Frau und Stiefmutter der Kinder, Grace, in eine verschneite Hütte, damit sich die Patchwork-Familie besser einleben kann. Gerade als die Beziehung zwischen Grace und den Kindern zu tauen beginnt, passieren plötzlich einige seltsame und beängstigende Ereignisse.



      ANZEIGE
      Leider nur eine Co-Produktion von Hammer. Der größte Input dürfte wohl vom finanzstärkeren Partner FilmNation Entertainment gekommen sein.

      Hammer kommt auch nicht mehr wirklich voran. Die einstigen Universal-Monster werden wie verrückt überall abgegrast und selbst tut man sich schwer interessante hauseigene Figuren wie Bernard Quatermass in einem neuen "Quatermass"-Film auftreten zu lassen, weil die Landschaft von entsprechenden SciFi-Serien fast schon überflutet wurde.

      Und in die Richtung ihrer genialen s/w-Psycho-Thriller ala "Haus des Grauens" oder "Ein Toter spielt Klavier" lohnt es sich auch nicht zu marschieren.
      Halten Sie Abstand !!!