ANZEIGE

Louis de Funes

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 68 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Zu seinem Ehrentag werden ich das Wochenden einen Louis de Funès-Marathon starten. :)




      „Wonder Woman 2“

      02. Oktober 2020


      Snow schrieb:

      Und Hasch mich, ich bin der Mörder bitte ebenfalls nicht vergessen. Grandioser Film. :thumbup:

      Die Blaupause von all diesen Filmen war wahrscheinlich "Quietsch… quietsch… wer bohrt denn da nach Öl?" von 1963. Dabei hat man vermutlich gemerkt, dass man mit dem quirligen Choleriker richtig einschlagen kann. Danach kamen um die 30 Filme, mit welchen man herrlich-launische Abende verbringen kann. Da ist wirklich selten mal ein Film dabei, der wenig unterhaltsam ist. Vielleicht am ehesten noch "Die Damen lassen bitten" und "Radieschen von unten". Die haben mir nicht zugesagt. Aber Rest rockt gewaltig.
      "We are explorers in the further regions of experience. Demons to some. Angels to others."
      Es gib so viel großartige Momente mit dem Quirligen Franzosen.

      Die Muskatnuss im OTon ist unvergessen und wird auch in weiteren hundert Jahren einfach lustig sein und bleiben!

      Herr Müller!!




      "Ich bin der Dude! Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar! Entweder so, oder seine Dudeheit, oder Duda, oder ... oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt."
      In "Der Gendarm vom Broadway" treffen sich die Gendarmen von Saint Tropez in New York zu einer internationalen Tagung der Polizisten. Das ist der Film in dem de Funes einem Taxi nachläuft und schreit "Hold it, hold it". ^^
      "We are explorers in the further regions of experience. Demons to some. Angels to others."